Neue Gitarrencombo für Metal, Rock etc

von .nOx, 25.01.07.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 25.01.07   #1
    Hallo!
    Ich hätte mal interesse an einer neuen Combo in nächster Zeit:D
    Geeignet für Metal, Hardcore, Hardrock etc.
    Eine Röhrencombo(Transe geht naklar auch) wäre was feines habe ich mir gedacht und mich mal so umgeschaut (noch nicht gehört),
    Die Verstärker von Laney sind mir ins Auge gefallen nun wollte ich wissen wie sie sind:screwy:
    Mit 15Watt auch laut genug für zuhause und der Preis ist auch gut...also wie sind die/der bin auch offen für andere Vorschläge.
    Aber möglichst unter 450€, 2Kanalig, Fußschalter, er braucht keine eingebauten Effekte, am liebsten Röhre, 15Watt reichen locker für mich und mein Zimmer (und die Nachbarn:rolleyes:)
    Hier ein paar Teile die mir zusagen

    https://www.thomann.de/de/laney_lv300.htm
    zwar viel zu viel Watt aber lieber zu viel als zu wenig^^ aber der würde mir sehr zusagen, auch wenn ich später mal in ner Band spiele würde der dann schon reichen

    https://www.thomann.de/de/laney_lv300twin.htm
    der selbe mit nem Speaker mehr

    https://www.thomann.de/de/laney_lc15r_egitarrencombo.htm
    über den wüsste ich gerne mehr

    https://www.thomann.de/de/peavey_valve_king_212.htm
    oder nur mit einem Speaker wäre auch recht

    https://www.thomann.de/de/marshall_mg30dfx.htm
    gefällt mir eig recht gut

    https://www.thomann.de/de/marshall_mg_15_ms2.htm
    das Teil auch schon öfters beim Freund gespielt

    https://www.thomann.de/de/line6_spider_iii_30.htm
    Soll auch genz nett sein

    Achso meine IGtarre wir in einer Woche eine Ibanez RGR 321EX sein.

    Sind die aufgelisteten Combos zu gebrauchen oder sollte man für das Geld lieber bei Transen bleiben:confused:
    danke schonmal
     
  2. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Ok ich habe gemerkt das der eine Verstärker gar nicht komplett Röhre ist hat den jemand also der Laney LV300...wie ist diese "Technologie"?
    ach und sry für die Rechtschreibfehler ich kann meinen anderen Beitrag nicht mehr ändern..
     
  3. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 27.01.07   #3
    Hi. Ich verweise jetzt einfach mal auf meine Signatur. (Metal und Rockamps bis ca 500 Euro) :great:
    Da solltest du (imho) die besten für das Geld finden.
    Von den Marshall MGs kann ich nur abraten, klingen absolut kacke sobalds auf Bandlautstärke zugeht... Spider, naja.
    Die Laneys hab ich noch nicht gespielt.
     
  4. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Was wäre denn eine passende Combo für mich in dem Bereich?
     
  5. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Hm.
    Also der is da nur als Top dabei deswegen hier mal der Link zur Combo: https://www.thomann.de/de/randall_rg75g3.htm
    Das Teil ist auf jeden Fall für deinen Musikgeschmack richtig :great: Zerrt wie sau aber klingt nich matschig.
    Und ansonsten der Peavey Bandit, oder der Peavey XXL. Den XXL hab ich aber noch nicht gehört.
     
  6. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 27.01.07   #6
    den valveking würd ich ma an deiner stelle unbedingt anspielen :D
    hat nen ziemlich geilen sound für dein zeug (metal/hardcore) und die töne kommen auch schön definiert rüber

    hät ich geld würd ich mir einen kaufen ^^
     
  7. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.07   #7
    Ja bei dem VK sagen ja viele das der i-wie scheiße sein soll aber naja er muss ja mir gefallen.
    Den XXL gibts nur als Top oder? Naja am liebsten wäre ja eine Combo.
    Kann mir eig nun jemand sagen wie diese Hybird dinger sind? auf Peavey.com gabs auch noch ein XL Topteil wie ist das oder gibts das hier garnicht?
     
  8. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
  9. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 27.01.07   #9
    der xl ist praktisch derselbe amp wie xxl, nur mit einem kanal weniger, also 2 kanal.
    zudem gibts ihn nicht als combo. wenn dein amp wirklich nur für zuhause sein soll weiß ich nicht was du mit nem 12zöller oder überhaupt so riesigen combos willst.^^
     
  10. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.07   #10
    Nein er soll vlt auch mal später bei Bandproben zum Einsatz kommen.
    Danke für die ganzen Tips schonmal#Könnte ich zu der XXL-combo nen link bekommen:confused:
     
  11. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
  12. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 27.01.07   #12
    Danke....gefällt mir sehr auch das man die Leistung auf 50/25Watt runterfahren kann...nur der Preis vlt bekommt man mal einen gebraucht oder
    aber danke für den Vorschlag..nun wird gespart^^
    für den XXL oder Valve King
     
  13. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 27.01.07   #13
    Also wenns um einen von den beiden geht nimm den XXL.
    Der ValveKing wird von zu vielen als scheiße beschrieben :D

    Wobei ich dir empfehlen würde auch den Randall zu testen. Wie bei den anderen beiden auch.
     
  14. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 28.01.07   #14
    Der XXL gefällt mir auch besser...was man da so liest
    3 Kanäle, man kann die Leistung runter drehen etc sehr NICE!!!!!!
     
  15. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 28.01.07   #15
    Peavey Valve King Royal 8
    ???
    Was haltet ihr von dem Teil? Ob der wohl auch so viel zerrt wie der große VK? Bzw sich auch noch klar/ordentlich anhört und nicht matscht:confused:
     
  16. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 28.01.07   #16
    *push*
     
  17. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 28.01.07   #17
    lol, ich behaupte jetzt mal einfach so, dass das 5w teilchen keinen meter an das herankommt, was du willst. was suchst du da aus bzw. wie kommst du jetzt vom 3kanaler XXL auf so ne einkanaler 5W Büchse?
    ich kenne bisher nur 3 röhrenamps in der 15 - 25watt klasse, die ne gute zerre haben: peavey bravo, H&K Tube Edition und MadAmp A15MK1 - zumindest habe ich die alle schon ma gehört/probiert. an deiner stelle würde ich in den laden gehen und ein paar teilchen anspielen, unabhängig davon, ob trans/hybrid/röhre. du kannst dir hier noch x amps empfehlen lassen und den thread pushen wie du willst - du musst die dinger anspielen. schau ma, ob du irgendwo ne randall antesten kannst, zB RG 75 oder so.
    aber such bitte keine 200€ vollröhren raus, nur weil da irgendwo "gaiN" mit dabei steht. auch die marshall MGs, Spider ...brrrrr
     
  18. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 29.01.07   #18
    Eig wollte ich das nur mal so nebei wissen mit dem Peavey kaufen würde ich mir den auch nicht...aber danke dür den/die Tipps
     
  19. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 29.01.07   #19
    Bist du dir sicher, dass du irgendwann in näherer oder ferner Zukunft mal in einer Band spielen möchtest?
    Wenn ja, ist es IMHO sinnvoller, sich gleich was Großes anzuschaffen.
    Heutzutage formen fast alle Amps (auch die Röhrenkisten) den Sound in der Vorstufe und du musst nur noch die wenigsten aufreissen, um guten Sound oder Verzerrung rauszuholen.
    ...und da gibts ja auch noch nen Regler namens "Mastervolume".;)

    Ansonsten verweise auch ich mal auf UncleReapers Thread in meiner Signatur.
     
  20. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 29.01.07   #20
    Ja ich habe vor mal bald in einer band zu spielen....deshalp denke ich auch in diesen "Größenordnungen"
     
Die Seite wird geladen...

mapping