Neue Pu's für Ibanez SZ 520

von just-matze, 31.08.05.

  1. just-matze

    just-matze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #1
    Hi,

    also ich habe eine Ibanez SZ 520 und bin auch voll zufrieden. Jetzt hab ich aber von meinen Eltern Geld bekommen, weil ich ihnen bei Bauarbeiten etc. geholfen hab . Da dachte ich mir ich verwöhne meine SZ 520 mal mit neuen PU's. Welche könntet ihr mir da empfehlen, SD, Dimarzio?? Am besten wären auch so schwarz- weisse. Aber schlagt einfach vor was ihr so meint. Ich brauche 2 Humbucker für alle die, die die SZ 520 nich kennen. Ich spiele eher so Rock-Hardrock.

    MfG
     
  2. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 31.08.05   #2
    Wie wärs mit Seymour Duncan SH-4 Bridge und SH-1 Neck?

    Sehr vielseitige Kombination und man kann durchaus auch gut härtere Sachen damit spielen.
     
  3. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 31.08.05   #3
    schönes teil, das. schau dir mal prs-pus (santana oder mcarthy) an. die klingen ziemlich nett und du kommst damit dem original deiner gitte näher.

    ansonsten sind die duncans immer eine gute wahl! (vor allem die SD4/SD1 oder 2-kombi) interessante und rockige kombi ist auch SD14 hinten und AlnicoIIPro vorne....

    aber warum coils tauschen? die hat doch duncan designed drinnen, oder? ich mein die pus kosten sicher so 200 und die gitte hat nen wert von 500...
     
  4. just-matze

    just-matze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #4
    Die Gitarre kostet insg. nur 530 Euro :)
     
  5. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 31.08.05   #5

    das war damit gemeint. wie sinnvoll ist es in eine 500 euro-gitte 200 euro in neue pu's zu investieren??? ich glaub echt, dass sparen besser ist. ausser du kriegst bei ebay was billig...
     
  6. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 31.08.05   #6
    Ich würd auf jeden Fall gucken, dass du was Paula-mäßiges reinmachst, um den Grundcharakter der SZ hervorzuheben. Mir persönlich waren die Pickups nämlich zu spitz. Vielleicht nen 500T und nen 496R von Gibson. Bei Duncan wär das Äquivalent der JB (SH-4) und der Lil'59er (SH-1). Könnte aber ins Geld gehen. Vielleicht mal bei Rockinger nach günstigeren varianten umgucken, sollen ganz gut sein für ihr Geld.

    Die SZ-520 ist ne gute Gitarre, bis auf die Pickups imho. Also glaub ich schon, dass sich das lohnt.
     
  7. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 31.08.05   #7
    Ich würde eher DiMarzio als Duncan empfehlen... Geh mal auf die http://www.dimarzio.com/ Webseite... dort findest Du unten rechts einen Pickup Picker Link ... der könnte ganz hilfreich sein :)

    !EMPFEHLUNG! Schreib den Jungs vom Trashcontainer mal eine eMail mit Deinen Soundvorstellugen... Für all jende unter euch die keine Massenpickups in euren Gitarren verbaut haben möchten und trotzdem noch einen qualitativ hochwertigeren Pickup haben wollten als dies China-Sch§$&%"$ ... :o

    Die Dusenberg oder Rockinger Pickups wären was den schmaleren Geldbeutel angeht ebenfalls zu empfehlen :)
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 31.08.05   #8
    Von den Duesenberg PUs entsprechen der Crunchbucker und der Grand Vintage in etwa den Gibson Originalen. Die Duesenbergs sind nur ein Bisschen heißer, aber klingen echt Sahne!
     
  9. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 31.08.05   #9
    vielleicht kannst dich auch ne gebrauchten tonabnehmer umschauen dann kostet es wenigstens nich so viel. hab für meine sh-6 gerade mal 55 euro bezahlt. was stimmt denn eigentlich mit den sz pickups nich ?

    x-man
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 31.08.05   #10
    Hi,

    Guckma bei www.Rockigner.com die haben seehr gute eigene PUs, sind genau so gut wie SD u.a. vorallem gibts die z.t auch in Zebra Farben :)

    cu :)
     
  11. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 31.08.05   #11
    PUs von Seymour Duncan oder DiMarzio gibts meist auch in allen erdenklichen Farben....
     
  12. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 01.09.05   #12
    ...zustimm!
    Hab grade in meine Epi SG den Rockinger PAF-ECT am Hals und den Jay Bee am Steg eingebaut, klingen echt gut! Der Jay Bee ist im Prinzip ein Nachbau des Duncan SH-4 klingt aber meines Erachtens noch etwas "offener". der PAF-ECT hat mich total umgehauen, echt ein super Halspickup meiner Meinugn nach noch besser als der SH-1 von SD. Und das alles für jeweils 62 Euro und wie gesagt auch in zebra erhältlich.

    Und wenns doch noch ne Ecke härter werden soll, haben sie auch noch den Destroyer und Troublemaker im Programm, sollen angeblich auch gut mit dem PAF-ECT harmonieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping