Neue Röhren?

von jeff_healey, 21.02.06.

  1. jeff_healey

    jeff_healey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.02.06   #1
    Hallo erstmal,

    Ich habe mir vor kurzem ein Engl Blackmore Topteil gebraucht zugelegt. Der Verkäufer meinte, dass er in sieben Jahren nie die Notwendigkeit gesehen hat, die Röhren auszuwechseln.

    Irgendwie kann ich nicht glauben, dass Röhren 7 Jahre halten sollen. Aber woran erkennt man eigentlich, dass die Röhren raus müssen? Also der Amp klingt richtig geil. Aber ich weiß natürlich nicht, wie das Ding mit neuen Röhren klingt. Es brennen alle Röhren. Aber würdet ihr an meiner Stelle die Röhren wechseln lassen?
    Falls ja, zu welcher Sorte, würdet ihr mir raten? Ich kenne mich auf diesem Gebiet noch nicht so gut aus.
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.02.06   #2
    Man kann nirgends dran erkennen dass die Röhren raus müssen.
    Man kann auch nicht sagen dass die Röhren nach 7 Jahren raus müssen, das liegt an der Beanspruchung und Nutzung des Tops, solange es gut klingt brauchste nix zu wechseln.

    Ansonsten auf www.tube-town.de schaun.
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 21.02.06   #3
    hi jeff!
    ich hab´einen 94er fender blues deluxe mit den originalen röhren. neulich hab´ich mal mit anderen/neuen röhren experimentiert + ich hab´nachher die originalen wieder reingemacht. klang genau so gut.
    cheers - 68.
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Hatte bis letztes Jahr einen SoundCity aus den 70ern...da waren die ersten Röhren drin und das drin hat trotzdem gut geklungen....und?
    Das hier manche denken, dass die Dinger höchstens 1-2 Jahre halten ist mir immernoch ein Rätsel.

    Gruss Flo
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 22.02.06   #5
    Kenn jemanden der hat in seinem JCM 900 Slx seit 10 jahren dieselben Röhren drinnen! Un dass klingt immernoch sehr gut!
     
  6. jeff_healey

    jeff_healey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.02.06   #6
    Ok, vielen Dank. Dann lasse ich es erstmal. Der Amp klingt unglaublich geil!

    Aber was gibt es denn bei den Röhren für Unterschiede? Ich habe gesehen, dass z.B Engl el34 viel teurer sind, als z.B. Sovtek el 34.
     
  7. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 22.02.06   #7
    ENGL selber stellt ja (ähnlich wie Mesa, Marshall oder auch Groove Tubes) selber keine röhren her
    die ENGL standard-röhren sind meines wissens meist Sovtek, oder auch chinesische (falls es jemand besser weiß: bitte verbessern)
     
  8. .point

    .point Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 22.02.06   #8
    Ich habe mal nach zig Jahren in meine 50/50 von Boogie neue
    Endstufenröhren reinsetzen lassen, ohne daß mir vorher eine Fehlfunktion aufgefallen ist.
    Und ich war vom Ergebnis sehr begeistert. Die neuen Röhren haben den Sound stark verbessert.
    Aber dazu muß ich sagen, daß ich die Endstufe schon vor ca. 10 Jahren gekauft habe, und seitdem die Röhren nie gewechselt habe.

    Der Sound hat sich halt während der Zeit kontinuierlich verschlechtert, ohne daß ich das gemerkt habe.
    Aber wenn du den Sound noch geil findest und keine Böcke auf Experimente hast, dann laß den Amp so wie er ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping