Neue Saite will sich nicht einstimmen

von Spooky_Kid, 30.07.08.

  1. Spooky_Kid

    Spooky_Kid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #1
    Da ich noch nicht sehr lange spiele und ich keinen Hilfethread gefunden habe poste ich mein Problemchen mal hier hinein.:D
    Bei mir war die dicke E-Saite gerissen und ich hab dann eben eine neue Saite aufgezogen. Dass die Saite anfangs etwas surrt war mir bewusst doch jetzt, schon fast monatelang nach dem Aufziehen, surrt und klappert die Saite noch immer, was besonders im Drop C-Tuning in den Ohren schmerzt. Wie kann wieder einen guten Klang erreichen? :confused:

    Danke im Vorraus
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 30.07.08   #2
    Neue Saiten aufziehen

    Monatelang ist ein dehnbarer Begriff. 2 Monate is ja gerade noch im grünen Bereich. 10 Monate wäre dageben schon im dunkelroten Bereich.
    Was das Scheppern betrifft, lies dich hier ein wenig durch https://www.musiker-board.de/vb/tec...saitenreiter-hals-justieren-sammelthread.html

    Das kann mehrere Ursachen haben, auf die ich jetzt nicht näher eingehen kann.
     
  3. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 30.07.08   #3
    "Neue Saite" und "fast monatelang" beißt sich irgendwie. ;-)

    Ebenfalls :confused:

    Naja, ziehst Du halt nochmal eine auf. Am besten auch gleich den ganzen Satz, der scheint ja dann auch schon "monatealt" zu sein.

    Ich hatte auch schon "verdorbene" Saiten in Neupackungen. Kann vorkommen, Künstlerpech.

    HTH
    geka
     
  4. Spooky_Kid

    Spooky_Kid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #4
    Ertsmals Danke für die Hilfe.:great:

    Ich schätze das das Aufziehen nun eben um die 2 1/2 bis 3 Monate her ist, also noch im grünen Bereich?
    Einen neuen Satz aufzuziehen lohnt sich glaube ich im Moment wenig, denn die Gitarre ist geliehen und ich werde mir in den nächsten zwei, drei Wochen eine eigene kaufen, bis dahin wollte ich jedoch mit bestmöglichem Sound spielen.
     
  5. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 30.07.08   #5
    Hi,

    bist du dir denn sicher, dass die E-Saite, die du neu aufgezogen hast, die gleiche Stärke hat wie die gerissene? Wenn nicht, könnte das die Ursache des schepperns sein.

    mfg hombre
     
  6. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 30.07.08   #6
    Was für eine Saitenstärke spielst du den??

    Weil im Drop C Tuning solltest du schon zu dickeren Seilen greifen ;) Mit 10er oder gar 9er Saiten is da nicht viel zu machen ;)
     
  7. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 30.07.08   #7
    Naja, bei 9ern stimm ich dir zu, aber ich selbst spiel auch mit 10ern Drop C und hab keine Probleme. ;)

    Geschmackssache.
     
  8. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 30.07.08   #8
    Na gut, ja ;) Ich bin 12-56er im Standardtuning gewohnt, und die sind mir im Drop C schon fast zu schlabbrig :D:D
     
  9. Spooky_Kid

    Spooky_Kid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #9
    Das mit den Stärken habe ich gar nicht beachtet, aber es stimmt. Im DropC surrt sie nicht nur, sondern ist mir etwas auch zu schlabbrig.
     
  10. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 30.07.08   #10
    Ja dann is die Saitenstärke zu schwach! Fahr in den Musikhandel deines Vertrauens und kauf dir ne E-Saite der Stärke 10/11, das sollte reichen um das Problem in den Griff zu kriegen.

    mfg hombre
     
  11. Spooky_Kid

    Spooky_Kid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    22.11.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #11
    Da ich wirklich noch nicht lange spiele und bisher munter drauf los geklimpert habe bin ich in der Technick ein wenig unbewandert. ^^
    So auch eben die Saitenstärke. Gibt es also bezüglich der Saitenstärke nicht so ein Mittelding, mit dem ich im Standard noch einigermassen benden kann und die im drop c auch nicht zu schlapprig klingt?

    Danke im Vorraus.
     
  12. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 31.07.08   #12
    Standard bitte ;)

    Es gibt sogenannte Heavy Bottom Sätze. Diese besitzen die 3 Basssaiten eines relativ starken Saitensatzes und die 3 Diskantsaiten eines dünneren Satzes ;) Solche Hybrid-Sätze gibts ebenfalls wie Sand am Meer --> da hilft nur Ausprobieren, falls du jetzt fragen wolltest welcher denn da zu empfehlen wäre :D

    Greets!
     
Die Seite wird geladen...

mapping