Neuer Amp. Nur welcher?

von mosh_frei, 25.01.06.

  1. mosh_frei

    mosh_frei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Hi,

    Ich bin auf der verzweifelten Suche nach einem neuen Amp und kann mich einfach nicht entscheiden.
    Der Amp sollte ca. 350-700W bringen.
    Musikstil: Metal
    Mein Bass: Ibanez SRX-500
    Mein Buget: bis 800€

    Ein paar Ideen wären zB.:
    Ampeg B2-RE
    Peavey Max 700
    SWR Working Pro 400
    SWR Bass 350 X

    Weitere Vorschläge und Meinungen erwünscht
    Danke :)
     
  2. I can't resist

    I can't resist Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
  3. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 25.01.06   #3
    Hallo Mosh Frei,

    wie soll der Bass-Sound denn klingen? Eher vintage-mäßig cool oder modern hifi-mäßig?

    Und was hast du für ne Box?

    Gruß,

    Goodyear
     
  4. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Jetzt wollte ich dir gerade nen paar schöne Metal-Samples vom WorkingPro machen, aber der doofe Line In meiner Soundkarte scheint sich verabschiedet zu haben. :(
    Merke: Zuviel Input gepaart mit viel Dynamik (Slappen) ist nicht gut für PC-Peripherie. :D
     
  5. mosh_frei

    mosh_frei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #5
    Ich habe eine 2x15er Box
    Ich mag lieber den nen tiefen runden sound mit viel druck!
    Mir gefällt der Vintage Sound besser!
     
  6. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 26.01.06   #6
    Mir auch. Und ich habe mich für nen Ampeg-Verstärker entschieden. Der klingt cool und zeitlos. Meiner Meinung nach.

    Gruß,

    Pablo

    //EDIT: *link*
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.01.06   #7
    Bin auch Ampeg B2-RE + 2x15er Spieler. ,,Moderne'' Hifi-Sounds gehen mit meiner Fender Bassman Box nur mit starken Einschränkungen, bist gar nicht. Aber in 'ner Rockband wirklich sehr zu empfehlen.

    /* Achtung: Der (neuere) Ampeg B2-RE hat nach Spezifikation gegenüber dem B2-R bei 4 Ohm 100 Watt mehr. */

    Gruesse, ebenfalls Pablo
     
  8. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.718
    Erstellt: 26.01.06   #8
    ich könnte jetzt noch einen fünften verstärker ins spiel bringen.... nein, das ist ja hier nicht die frage.

    von den von dir vorgeschlagenen tops ist der Ampeg wohl für dich der passende. rock-bass und Ampeg gehört einfach zusammen wie Laurel und Hardy.
     
  9. mosh_frei

    mosh_frei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #9
    Doch! Ich bin dankbar für jeden Vorschlag!
     
  10. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.718
    Erstellt: 26.01.06   #10
  11. mosh_frei

    mosh_frei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #11
    den hab ich schonmal angespielt...find ich zu dünn im sound für meine verhältnisse.
     
  12. Der Denker

    Der Denker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 26.01.06   #12
    Ampeg hat für Metal sehr gute Frequenzen.

    2. Wahl wäre für mich Gallien Krüger.

    Bleibt fröhlich...
     
  13. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 26.01.06   #13
    gallien krueger 700 rb-II und dazu noch ne box, sollte auch passen. leistung hat er genug und vielseitig ist er :) wird wahrscheinlich auch mein nächster amp, finds einfach nur geil. hat nen geilen knurr (wenn man will), klare höhen und differenzierte bässe. würde mich mal interessieren, wie das teil an der hb 4*10'er arbeitet, weil für geiles top und geile box wird das geld bei mir nicht reichen...
     
  14. MeXx

    MeXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.01.06   #14
    Ich spiel auch den Ampeg B2R (noch ohne E :p ) in einer Metal Band, mit einer 15'' Box (eventuell bald + 4x10'') und bin voll zufrieden damit!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping