Neuer Bass gesucht: 4 Saiten, Headless, extra-longscale

von kalb, 16.11.06.

  1. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Servus!

    Ich will mir zu Weihnachten einen neuen Bass gönnen, der sollte folgende Eigenschaften haben, die in ihrer Kombination vielleicht so außergewöhnlich sind, dass ich leider keine Angebote finde. Vielleicht könnt ihr mir helfen:

    4- Saiten
    Headless (am besten mit dem Steinerbergersystem oder einer Kopie oder was weiß ich)
    Steinerberger ähnliche Form (also dieses kleine Viereck)
    35" Mensur
    aktive Tonabnehmer
    aktive Elektronik

    Das Material ist mir jetzt relativ egal, am liebsten wär mir zwar vielleicht Carbon, wenn ich das vorher mal testen könnte, aber ich glaub ich bleib bei unlackiertem (bzw. durchsichtig lackiertem) Holz.

    Meint ihr, gibts irgendwo sowas und das zu einem am besten dreistelligen Preis?
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 16.11.06   #2
    ICh glaube 35'' Mensur und Paddelform schließen sich aus. (Kopflastigkeit?) Ansonsten wäre interessant auf was du am ehsten verzichten könntest
     
  3. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Naja auf die Form kann ich noch am ehesten verzichten, wenns ne Alternative sein soll, dann bitte eine kleine Form, ich finde nämlich Headlessinstrumente mit großem Body unglaublich hässlich. Aber ich dachte, gerade durch die Headless- Form sei eine Kopflastigkeit nahezu ausgeschlossen, auch bei 35" Mensuren. Das Stückchen das jetz mehr an Griffbrett da is, is dafür an Kopf weg. ;-)
     
  4. Bbird

    Bbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #4
    mal ne kurze zwischenfrage... wie stimmt man headless bässe eigtl?
     
  5. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 16.11.06   #5
    Bedenke aber, dass gerade bei der typischen Steinbergerform der Korpus nicht gerade groß und schwer ist, was dem Gewicht auf der anderen Seite des ohnehin nicht optimal platzierten (bei diesem Instrument besser gesagt nicht optimal platzierbaren) Gurtpins entgegen wirken könnte.
    Es ist wirklich die Frage, auf was Du am ehesten verzichten wolltest, denn Extra-Longscale und Headless sind beides eher seltene Bauformen. Wenn Du auf nichts verzichten kannst, riecht das ganz nach einem Auftrag für einen kleinen Custom-Hersteller.
    Außerdem: Aus was soll der Bass sein? Welche Holzkombination schwebt Dir vor, oder ganz Steinberger-Paddel typisch komplett aus Graphit?

    Gruß,
    Carsten.
     
  6. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 16.11.06   #6
    Keine Ahnung, ich glaube ich würde keinen Unterschied hören zwischen den Hölzern, aber der Hals soll schnell sein und man soll Linien im Holz erkennen können. Dieses Graphit, wie spielt sich das, ist das besonders leicht?

    Und was gibts für Custom Hersteller die soetwas für unter 1000€ machen, ich glaube ich kanns aufgeben. :D
    Und wenns schon kein Paddel sein soll, vielleicht könnts dann an ne Corvette oder nen Streamer erinnern?
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 16.11.06   #7
    Hinten an der bridge.
     
  8. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Was auch noch ganz interessant wäre, wäre zusätzlich bei der E- Saite ein D- Tuner, mit dem ich zwischen den zwei Tunings hin und herstellen kann. Des wars dann aber mit der Wunschliste, und ich glaub inzwischen auch ganz fest daran, dass ich dafür mehr wie 999€ zahlen müsste...^^
     
  9. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 16.11.06   #9
    Schau den mal an. ag_0.jpg Das wär doch was, oder?
     
  10. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 16.11.06   #10
    Kommt schon fast ran, aber ist der auch extra- longscale?
     
  11. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 16.11.06   #11
    Mmh, Du hast die Möglichkeit beim Anbieter nachzufragen. ;)

    Hier noch ein Bildchen von einem 100%igen ExtraLongScale. Leider paßt der nicht zu deinem Etat. :(

    Marleaux Betra Custom
    betra.jpg
     
  12. tom5string

    tom5string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.814
    Erstellt: 16.11.06   #12
  13. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 17.11.06   #13
    1. Siehts meiner Meinung nach besser aus und
    2. ist eine tiefe Stimmung einfacher, die Saiten werden dadurch natürlich nicht so schnell schlabbrig.
     
  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 17.11.06   #14
    1. Du nimmst da einen Unterschied war? Man hat doch optisch gar keinen Bezugspunkt. Ausserdem rücken die tiefen Lagen unnötig weit weg.

    2. Wie tief wilst du denn stimmen? M.E. sollte das Schlabbern durch entsprechende Saitenwahl in dem Griff zu bekommen sein.

    Gruesse, Pablo
     
  15. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 17.11.06   #15
    Man hat dann einen Bezugspunkt, wenn der Bass Headless ist und man neben anderen "normalen" Instrumenten steht.
     
  16. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 17.11.06   #16
    Aha.

    Gruesse, Pablo
     
  17. tom5string

    tom5string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.814
    Erstellt: 17.11.06   #17
    Ah-so!
    (in "Loriot-Betonung")
     
  18. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 17.11.06   #18
    maybe basslab kann tun. nur nich für 1000euro.
    gibt nen miller. fabfour - passiv alles, normale mensur aber headless und aus carbon zeug
     
  19. OliBasser

    OliBasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    199
    Erstellt: 17.11.06   #19
    Tach miteinander,
    ich hab mal eine seite verlinkt, auf der es einigen Headlessstoff gibt.
    Vielleicht findest du ja da ein Modell, das deine Ansprüche erfüllt.
    http://www.headlessbass.com/index1.htm

    MfG
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping