Neuer gemütlicher Rocksong^^

von Raindrop, 07.03.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Raindrop

    Raindrop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.11
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.12   #1
    Also an und für sich sind wir mit der jetzigen version des songs nicht ganz unzufrieden
    haben auch schon positives feedback dazu bekommen
    würden aber gerne mal "professionelle bzw sachkundige" kommentare dazu hören
    so aufgeteilt jeweils für:
    1. gesamtklang
    2. bassspiel
    3. gitarre
    4. gesang
    5. aufbau
    6. text

    https://rapidshare.com/files/865822030/melody1.mp3

    wär voll cool von euch;)
    rock on :great:
     
  2. Raindrop

    Raindrop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.11
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.12   #2
    120 hits aber noch keine antwort
    warum?

    würd mich echt über eine antwort freuen
    mfg
     
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    14.729
    Zustimmungen:
    5.014
    Kekse:
    38.980
    Erstellt: 18.03.12   #3
    weder pro noch sachkundig - nur nach Gehör... :D

    1. gesamtklang
    eine Kreissäge und einen Schreihals in einen Schuhkarton gesperrt

    2. bassspiel
    nur weil es Bass heisst, muss man nicht bei 120 Hz einen radikalen High-Cut vornehmen
    Bass-Sound lebt von Tiefmitten bis 800 Hz und ggf Anschlag im 2k Bereich (über'n Daumen gepeilt)
    vom Spiel ist praktisch nichts zu hören

    3. gitarre
    kann man so machen - beisst sich aber klanglich mit dem Folgenden...

    4. gesang
    trashiger Charme, nicht übel.
    Die Seiteneffekte der Verzerrung im 'Raumeffekt' (stereo) sind etwas unangenehm

    5. aufbau
    erschliesst sich zumindest beim ersten Hören nicht - läuft halt so durch

    6. text
    konnte leider nicht wirklich folgen - vielleicht weil's zuwenig von der gitarre abgesetzt ist.

    du fragst nicht nach den Drums... eine Maschine ? dann könnte die ruhig maschinenartiger.

    bis auf den Basspart (da quasi nicht vorhanden) finde ich es aber nicht grundsätzlich schlecht.
    Ein bischen 'hingeschi**en' vielleicht. Einfach zusammengebraten und ab dafür. :D

    Ist schwer, ohne Hintergrund der Entstehung und worauf es hinauslaufen soll was konkretes zu empfehlen.
    ist es eine spontane Session ?
    soll es trash/punk sein ? oder ein arrangierter Rock Song werden ?

    cheers, Tom
     
  4. conhead

    conhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 18.03.12   #4
    hi,

    Rapidshare ist zum reinhören vielleicht nicht optimal. Ich war zweimal hier im Thread und war abgeschreckt durch "bitte warten Sie bis zum Download..." die Datei zu ziehen. Im Forum kann man sehr einfach Soundcloud Files einbetten, dass erlaubt den Hörern mit einem Klick mal reinzuhören. Wesentlich bequemer.

    Zum Song: Telefunky hat das ja schon ganz ausführlich gemacht und ich stimme ihm da weitestgehend zu. Schwierig das so detailliert zu beurteilen. Ich würde mir ein paar Eckdaten zu euch wünschen: wie alt ihr seid, wie lange es die Band gibt, wie lange ihr eure Instrumente schon spielt.

    In welchem Genre wollt ihr denn Musik machen und was für ein Gefühl soll der Song vermitteln? Nach zwei Minuten hatte ich das Gefühl das bei dem Song eigentlich alles soweit gesagt ist. Die beißende Gitarre prägt den Song sehr unangenehm, vielleicht wäre sie etwas weicher und zurücktretender wirksamer und kann dann ein einlullenden Effekt erzeugen?
     
  5. Raindrop

    Raindrop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.11
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.12   #5
    hey danke für die antwort ja wir sind nur zu drittt spielen auch erst seit ca. einem jahr
    der song soll rockig, melancholisch klingen und hoffnung wecken ist aus so aus einem gefühlt meinerseits entstanden
    ist echt ein bisschen hingeklatsch wobei
    wir jetzt am verfeinern sind mal schaun
    langfristig streben wir nach auftritten naja mal schauen
    danke:)
     
  6. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    14.729
    Zustimmungen:
    5.014
    Kekse:
    38.980
    Erstellt: 20.03.12   #6
    das ist auch völlig in Ordnung, erst mal nur schnell die Idee festzuhalten.
    Einzelspuren kann man ja später noch ausarbeiten.
    Dabei sind Aufnahmen mit Mikrofontechnik naturgemäss 'schwieriger', gerade beim Bass.
    Bei dem empfiehlt sich grundsätzlich die Direkt-Aufnahme.
    Entweder mit einer DI Box, die das Signal zwischen Amp und Aufnahme splittet oder parallel zum Lautsprecher.
    Oder eben den Line-Out des Verstärkers, so vorhanden.
    Wenn ihr das in einem Rutsch als Summe aufgenommen habt, sind die Möglichkeiten natürlich begrenzt.
    Aber ausarbeiten würde sich schon lohnen, gerade wenn's einen persönlichen Bezug gibt..

    cheers, Tom
     
  7. Raindrop

    Raindrop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.11
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.12   #7
    Hey hat jetzt eine bisschen gedauert Song wurde jetzt nochmals überarbeitet sind eigentlich schon recht
    zufrieden nur nur könnte man es vl noch besser abmischen , wie findet ihr es bzw habt ihr noch ein paar tips?
    achja bass fehlt leider noch komplett da unser bassist beruflich zurzeit stress hat

    MELODY


    freu mich auf euer feedback;)
     
  8. Raindrop

    Raindrop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.11
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.12   #8
    hey leute keine Kommentar zur neuen Version?
    würd mich echt über feeback freuen;)
     
  9. MicRaving

    MicRaving Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.12
    Zuletzt hier:
    5.07.17
    Beiträge:
    72
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.04.12   #9
    Ist leider nicht viel besser als die erste Version.
    Die E-Gitarre killt immernoch das ganze Lied, der Gesang klingt subjektiv sogar schlechter und sollte imo deutlich lauter sein.
     
  10. Raivo Uusinen

    Raivo Uusinen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.09
    Zuletzt hier:
    14.01.13
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Subatomic Universe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.12   #10
    Ich finds nicht schlecht, allerdings ist Bass kaum vorhanden und weiß nicht, mir gefallen die Vocals nicht, ist aber nur meine Meinung ;)
    [edit]
    Und ja, klingt fast schlechter als die erste Version, und ich stimme dir zu es klingt melancholisch, rockig usw. Allerdings kommt mir vor dass es einen leichten Black Metal touch hat? Ich mein, fü mich ist das gut, ich mag BM, finde die Gitarren auch ziemlich gut, und finde nicht dass die Stimme zu sehr untergeht. Allerdings ist die gewählte Gesangstechnik/art nicht sehr passend zur Musik, meine Meinung.
    Eure Musik erinnert mich etwas an Lifelover.
    Ein Manko: Ganz am Anfang der überarbeiteten Version ist die Gitarre die im Hintergrund so ab 0:14 anfängt zu spielen, hört sich ziemlich falsch und schreckt sehr ab. Ab 0:42 wird es allerdings sehr gut, gefällt mir sehr.

    Gesamteindruck: Mir gefällts, die nicht so gute Quali trägt auch mehr dazu bei dass es mich an BM erinnert. Ist Brotherhood666 euer offizieller Soundcloud Account? Ich würd' euch gerne folgen ;)
     
Die Seite wird geladen...