Neues Interface - Cubase startet nicht mehr

von phreax, 14.12.07.

  1. phreax

    phreax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hallo!

    Habe mir das TC Electronic Konnekt 8 gekauft. Genau nach Anleitung installiert. Danach funktioniert es auch. Ich höre abgespielte mp3 files usw. Bei Systemsteuerung „Sounds und Audiogeräte“ wird das Gerät auch überall angezeigt. Aber wenn ich Cubase starte, dann steht im Ladefenster „Initialisiere: ASIO Multi-Media Driver“ und dann passiert nichts mehr. Kann das dann nur noch mit dem Task-Manager beenden.
    Allerdings steht in der Installationsanleitung auch, dass am Ende das PopUp Fenster hochkommen müsste, in dem steht, dass die neue Hardware installiert und betriebsbereit ist. Das kam bei mir jedoch nicht. Auch nicht wenn ich es aus und wieder einschalte, oder wenn ich das firewire Kabel rausziehe und wieder rein stecke. Habe auch verschiede Firewire Buchsen am PC und am Gerät probiert.
    Hatte vorher ein M-Audio Fast Track pro und nachdem ich das verkauft hatte, habe ich Cubase mal versehentlich gestartet obwohl keine Soundkarte dran war (Fast Track Pro ist deinstalliert). Da war das auch schon so. Beim Geräte Manager kann ich die on-board Soundkarte nicht aktivieren, da tritt dann immer ein Problem auf „Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)“ Dann kann ich auf Problembehandlung klicken aber das bringt mich auch nicht weiter.
    Brauchte die on-board auch nie, hatte ja immer ein Interface.
    Kann mir da jemand helfen und sagen was ich tunmuss damit ich mit dem Konnekt 8 mit Cubase zusammen arbeiten kann bzw. damit Cubase überhaupt erstnmal wieder richtig startet??

    Danke schon im voraus

    Gruß

    Stefan
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.12.07   #2
    Hi

    welches Cubase ?

    mal mit ASIO-MultimediasSetup probiert - liegt im Cubase-Ordner
     
  3. phreax

    phreax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Es ist cubase SL3. Wenn ich im Ordner \Steinberg\ASIO die dateien dssetup.exe oder dxfdsetup.exe undf wpsetuip.exe starte bekomme ich die Meldung, dass diverse .dll-Dateien nicht geladen werden kööen, die sich aber imselben Ordner befinden.
    Hast Du noch eine Idee?

    Erstmal DANKE!

    Stefan
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 15.12.07   #4
    [ORAKEL_MODUS]
    also ich würde sagen, dass da bei deinem Rechner einiges durcheinander geraten ist. Versuch mal mit einem Tool wie CCLEANER -> http://www.ccleaner.de/ oder ähnlichem Tool die Registry zu bereinigen.
    Das die On-Board Sound nicht geht könnte auf einen IRQ oder IO Konflikt hinweisen.
    Ist so alles sehr schwer zu beantworten, da jeder Rechner anders ist und es eine unendliche Zahl möglicher Ursachen gibt. Vielleicht kennst Du ja jemand in deiner nähe, der sich mit Windows und PC's richtig auskennt und mal einen Blick in die Registry etc. werfen kann - eine Ferndiagnose ist da so gut wie unmöglich.
    [/ORAKEL_MODUS]

    Alternativ kannst du - nach einem Backup aller wichtigen Daten - auch Windows einfach mal neu installieren. Wenn Du weißt wie, einfach in einer neuen Partition als 2.Windows. Vorher erst mal alle externe und interne Hardware, die nicht für den Rechnerbetrieb nötig sind entfernen - also außer der Grafik-Karte alles ;) und dann Schritt für Schritt die einzelnen Geräte anschließen und installieren.
     
  5. Mister 3%

    Mister 3% Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.12.07   #5
    Bei mir startete Audacity nicht mehr mit dem neuen toneport. Der Rechner schmierte komplett ab. Ich habe die Onboard-Karte nicht deaktiviert (Systemsteuerung) gehabt. Das war bei mir das Problem. Ist bei dir ja vielleicht auch so.

    viel Glück
     
  6. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 15.12.07   #6
    Hi Stefan,

    du könntest mal versuchen Cubase komplett neu initialisieren zu lassen.Dazu mußt du die Dateien im Anwendungsordner von Cubase entfernen.
    Bei SX befindet sich ein Shortcut zu diesen Dateien unter START/Alle Programme/Steinberg Cubase SX 3.Ich hoffe mal, daß das bei SL ähnlich ist.

    Die Dateien sind auf der Festplatte an folgenden Speicherort gespeichert:
    C:/Dokumente und Einstellungen/"Name deines Profils"/Anwendungsdaten/Steinberg/Cubase SL3

    An die Dateien kommst du über den Shortcut oder direkt über den WindowsExplorer.
    Falls du keinen Anwendungsdaten-Ordner sehen kannst mußt du diesen erst einblenden.
    Das kannst du im WindowsExplorer unter Extras/Ordneroptionen/Ansicht.Hier bei den erweiterten Einstellungen die Option "Alle Dateien und Ordner anzeigen" aktivieren.

    Und so solltest du vorgehen:

    1.Einen neuen Ordner erstellen.Am Besten in deinem "Eigene Dateien" Ordner.
    2.Besagten Cubase SL3-Ordner im Anwendungsdatenordner suchen
    3.Sämtliche Dateien aus diesem SL3 Ordner in den von dir erstellten neuen Ordner verschieben.Dadurch kann man die ganze Aktion auch wieder rückgängig machen.
    4.Cubase starten.Cubase wird nun sämtliche Konfigurationsdateien neu erstellen und unter Umständen wieder komplett starten.

    Durch das verschieben der Konfigurationsdateien startet Cubase praktisch jungfräulich.
    Das bedeutet auch , daß von dir erstellte Tastaturbefehle und Einstellungen verloren gehen.Falls notwendig könnte man diese dann mit Hilfe der verschobenen Dateien wieder herstellen.

    Daumendrück
     
Die Seite wird geladen...

mapping