neues tom

von tobster, 18.06.06.

  1. tobster

    tobster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #1
    tag auch

    ich hab bisher ein 5-piece-set und wollte mir anfang juli (geburtstag) noch ein weiteres tom holen

    setup bisher:
    10" TT
    12"TT
    14"FT
    14" Snare
    20"BD

    das set ist bisher so aufgestellt das das große hängetom an der halterung vom kleinen is sprich vor der snare
    und das kleine haengetom neben dem großen sprich links vor der snare.

    entweder würde ich das jetzt so machen das ich mir ein 8"er hole, das große und kleine wieder normal hinhaenge und das 8"er dann links vor die snare, oder das ich mir n 13"er hole un dann in der reihenfolge
    10-12-13 hinhaenge und dann halt noch das 14er standtom.

    spiele sachen wie bullet for my valentine, yellowcard, z.t. slipknot aber auch sachen wie green day und blink

    am besten is aber immernoch double bass gemoshe:p
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 18.06.06   #2
    Schonmal über ein 16" FT nachgedacht? Green Day, Blink... da ist das jedenfalls eher die Waffe der Wahl als ein 8er oder 13er.
     
  3. tobster

    tobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #3
    naja ich bin mit dem 14er eigtl zufrieden..weil ichs mir vol unbequem vorstelle mich immer so weit nach rechts zu drehen und das dann manchmal bei dem schnellen tempo..

    oder 13er und 16er :p
    aber ich glaub das wird viiel zu teuer

    und ausserdem spiele ich ja nicht nuuur die sachen von blink usw..mit der band spielen wir das manchmal aber sonst eher der etwas härtere musikbereich
     
  4. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 18.06.06   #4
    16 wär auch meine empfehlung
    13 würd ich abraten, 12,13,14 ist irgendwie eher nicht so der bringer.
    8 ist eigentlich nicht so schlecht, sehr schön knackig ;-) sofern du drauf stehst.
    allerdings muss man die auch erstmal treffen *fg*
     
  5. tobster

    tobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #5
    naja also mir gings eigtl darum das ich wenn ich z.b. schnelles fill ueber alle toms spiele nich vom grossen haengetom so weit "springen" muss bis ich dann aufm standtom weiterspiele.
    okay handelt sich zwar nur um n par 100stel sekunden, aber wäre fuer mich einfach besser n drittes haengetom zu haben.

    klar ich koennte das set auch wieder ganz "normal" hinstellen und dann n 16er standtom holen, aber ich hab mich jetzt schon ziemlich daran gewoehnt das ich links vor mir auch n tom habe...dazu komt die posi vom ride-becken aber die muesste ich bei nem neuen 13er ja auch aendern

    naja werd dann morgen mal ausprobieren ob ich nich auch so spielen kann wenns "normal" steht und dann sehn wir weiter
     
  6. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 18.06.06   #6
    Rate dir, wie einige meiner Vorredner auch, zu einem 16 FT - das mit dem 13er würde ich auf jedenfall lassen.

    Groove,

    JC
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 19.06.06   #7
    naja, diese Grundsatzfrage "kleine Toms - ja oder nein?" wurde hier schon oft diskutiert und hat noch nie zu einem wirklichen Ergebnis geführt!

    Bezgl. Erreichbarkeit und Aufstellung ist ein 8er natürlich unkompliziert (ich steh auch drauf!), wenn Dein 14er schön tief gestimmt ist, why not?
    Ein 16er ist natürlich für den fülligen Gesamtsound des sets (Punk...?!) nicht uninteressant, und da Du schon ein 10er hast, sind die "hohen" Töne vielleicht schon gut abgedeckt.

    Eine philosophische Frage, die kannst Du Dir nur selbst beantworten.
    Höherer, perkussiverer, dynamikreicherer sound vs. tiefer, lauter, fülliger!?

    Eine Zwischengröße kommt wirklich nicht ernsthaft in Betracht, macht das set optisch voller, wird es aber klanglich nicht bereichern!

    BumTac
     
  8. tobster

    tobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #8
    naja also punkdrummer bin ich nich auch wenn ichs ganz gut kann.

    wenn, dann schon eher den richtig tiefen, fetten sound das is das beste..

    bin leider noch nicht wieder zum spielen gekommen aber dann bau ich das set um und guck wies is..

    trotzdem danke fuer die antworten;)
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.06.06   #9
    Tu das! Und wenn du kein Punkdrummer bist... dann sind wir in der Meinung eigentlich gleichweit wie du: Fetter Klang einer 16er: Geil! Aufgrund deines Setups eine 13er: Geil! Eine 8er die schön knackig ist: Geil! im Grudne genommen können wir dir hier nicht mehr als Entscheidungshilfen geben. Und wenn das Budget dann auch noch eine Rolle spielt :rolleyes:
    Ich würde aber vorschlagen, dass du das Setupt nochmals umstellst und dann schaust, ob die 16er Standtom wirklich so ungünstig ist. Ich spiele 12, 13 und 16. Ich habe bisher noch nie Zeitverlust (wenn man dem so sagen will) während Fill-Ins feststellen müssen. Ebensowenig muss ich sagen, dass das Standtom in 16 Zoll zu wenig universal wäre. Das trifft imho nicht wirklich zu.

    Limerick
     
  10. tobster

    tobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #10
    naja zeitverlust..

    haett ich nich so sagen sollen, ich sags mal so komfortabler zu spielen:p
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.06.06   #11
    16 oder 8 (je nach geschmackssache)... aber bitte nich n 13er da noch reinzwängen :)
     
  12. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 20.06.06   #12
    ich an deiner stelle würde n 8er kaufen...habich selbst bei so gemacht...is ne hammer sache...
     
  13. tobster

    tobster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #13
    so
    hab in den letzten tagen mal zusaetzlich mein 16er vom alten schlagzeug dazugestellt

    is ganz cool
    denke also ich hol mir n 16er

    gruß
    tobster
     
Die Seite wird geladen...

mapping