newbie: midi-frage bzgl. 2 keyboard-seq

von quest, 20.01.06.

  1. quest

    quest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #1
    hi @ alle,
    ich hätte da mal eine grundsätzliche frage über MIDI, habe hier im forum aber nichts passendes gefunden.

    folgendes: ich habe 2 ASR 10. jedes hat einen 8spur sequenzer.
    und da mir das nicht mehr reicht, meine frage:

    kann ich über midi die keyboards so zusammenschliessen, dass beide keyboards gleichzeitig den song auf sequenzer starten und synchron abspielen?
    d.h. ich hab den song auf dem einen keyboard auf 8 spuren am sequenzer liegen und will gleichzeitg auch die 8 spuren am anderen sequenzer abspielen lassen (somit hab ich gleichzeitig 16 spuren).
    geht das? wenn ja, wie muss ich das in den midi-einstellungen bewerkstelligen?
    kann ich ev. auch das eine keyboard auf 8 spuren abspielen lassen und am anderen gleichzeitig auf eine
    spur aufnehmen? also den song aufbauen?
    wäre für tips sehr dankbar,
    thx
    quest
     
  2. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 20.01.06   #2
    Moin !

    Meinem Midi-Verständnis nach zu urteilen solltest du beide Geräte ohne Probleme per MIDI-Clock synchronisieren können.

    Bei einem Synth musst du die Midi-Clock auf "intern" setzen, beim zweiten auf "extern".
    Das bewirkt, dass du durch starten des Seq. auf dem "Intern-Synth" auch ein Starten auf dem "Extern" auslöst.
    Wie man das beim ASR10 genau einstellt, sollte im Handbuch stehen, ich kenne das Gerät selber nicht.

    Frage meinerseits an dich:
    Hast du einen PC/Laptop mit Midi-Schnittstelle ??
    Dann könntest du dein Vorhaben ganz bequem über ein Sequenzer-Programm lösen indem du
    Kanal 1-8 dem ersten Synth zuordnest und Kanal 9-16 dem zweiten.
    Zudem (ist jedenfalls meine Meinung) könnte die Bedienung eines Software-Seq. wesentlich angenehmer sein
    als die deines ASR10, welcher (google sei Dank) dem Bild nach zu urteilen ein sehr kleines Display hat.


    Gott zum Groove

    Miguel
     
  3. quest

    quest Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #3
    danke für die schnelle und kompetente antwort, ich werde das probieren, sobald es geht.

    bzgl. pc: nein, bis dato noch nicht, da ich mir zur zeit mein studio im keller aufbaue, lese ich mir die beiträge hier bzgl. harddiskrekording, soundkarten, midi usw usw genau durch.

    bzgl. asr: ich hab mich an das display gewöhnt, es geht sehr gut von der hand, aber die
    pc-idee setze ich diesen sommer endlich in meinem keller um *freu*

    cu
    quest
     
Die Seite wird geladen...

mapping