Nivana-Smells like teen spirit! Frage

von LordsofWood, 17.04.06.

  1. LordsofWood

    LordsofWood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.04.06   #1
    e-----------------------------------------
    a-----------------------------------------
    d---------------3-3----------------6-6--
    g--3-3-3-xxxx-3-3---6-6-6-xxxx-6-6--
    b--3-3-3-xxxx-1-1---6-6-6-xxxx-4-4--
    E--1-1-1-xxxx--------4-4-4-xxxx-------

    die Tabulatur sieht so aus!
    Meine frage ist nun, was bedeutet dieses "X" und wie spielt man das?

    Danke für eure hilfe
     
  2. punk'd^^

    punk'd^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.04.06   #2
    das sind sogenannte "dead-notes", das heißt so viel wie, du darfst die saiten nicht ganz runterdrücken, nur dämpfen,a lso den finger leicht anheben

    (ich glaube dazu gab es schon eine threads, verwende mal die SuFu)
     
  3. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 17.04.06   #3
    Diese XXXX sind deadnotes,also töne,die nur angedeutet sind.
    Am einfachsten ist es,die finger nur ein wenig auf die Saiten zu legen,so dass die Saite nicht mehr frei schwingt,sondern nur der anschlag zu hören ist.

    €dit: aah,dass immer alle schneller tippen als ich....
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 17.04.06   #4
  5. LordsofWood

    LordsofWood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.04.06   #5
    danke
    aber an welchen brund muss ich die nur leicht runter drücken?
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 18.04.06   #6
    Du musst sie an den Bründen berühren wo du gerade bist... Also du spielts den ersten Powerchord, dämpfst die Saiten genau da (X), also erst runterdrücken und dann nur berühren. Am besten alle Finger drauflegen, sonst können Flagees ertönen.
     
  7. LordsofWood

    LordsofWood Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.04.06   #7
    wie kann man am besten so einen powerchord greifen? gibs da nen guten trick? (bild oder sowas?)
     
  8. Astaldo

    Astaldo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #8
    ich machs mit baree. also einfach den zeigefinger über den ganzen bund und eben mit kleinem und ringfinger die beiden andere. so mach ichs ;)
     
  9. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 18.04.06   #9
    Es gibt kein richtig.
    Meistens spiele ich PCs wie Cobain, also Zeigefinger drückt die obere Saite und Ringfinger die anderen beiden runter, Mittelfinger dämpft, wenn es sein muss, die obere Saite ab wenn man sie nicht braucht. So habe ich angefangen, weil es am einfachsten war.
    Ich spiele selten PCs mit Zeigefinger, Ringfinger und kleinem Finger und Dämpfe die obere Saite mit Daumen und Mittelfinger.
    Smells like Teen spirit würde ich allerdings wie der Typ hier spielen:
    http://www.freelicks.net/Nirvana_Smells_like.htm
    Mit kleinem und Zeigefinger, am Anfang wohl ziemlich schwer, aber angenehm.
     
  10. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 18.04.06   #10
    hi is jetzt vll n bischen ott aber is sinnlos da nen neuen treath aufzumachen..
    wie bekomm ich des gescheit hin dass die dead notes so klingen wie sie eben auf in dem song klingen
    ich hab nen pod xt also da geht schon einiges aber des is warscheinlich nur gewaltig viel höhen oder sowas, was habt ihr da fuer einstellungen (auch nich mit pod) die gut klingen
     
  11. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 18.04.06   #11
    Ich spiele Lieder von Nirvana meist mit einem ganz normalen Overdrive mit etwas "Crunch" dazu.

    Mein Boss ME-50 hat aber auch ein Patch für einen Crunch-Sound mit etwas härterer Verzerrung, gut für Nirvana.

    Die Deadnotes spiele ich immer extra ein bisschen härter, sprich aggressiver, um sie wirklich schön als perkussives Geräusch darzustellen.

    Mit einer normalen Verzerrung und ein bisschen Crunch dazu sollten auch deine Deadnotes gut klingen - wie gesagt, spiel sie etwas druckvoller.
     
  12. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 18.04.06   #12
    hmm und so mit hoehen einstellen und so weiss keiner was ich benutz immer einen recht höhen lastigen sound mit viel zerre aber da hoeren sich die deadnotes immer nur nach geschrabbe oder so an aber einfach nich so wie ichs gaern haette (ihr kennt die version ja)

    ps: hab ne paziffica mit ssh und ne jaguar mit ss weiss auch nich welche git dafuer besser geeignet ist..
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 19.04.06   #13
    anfänger und ne jaguar? ich beneide dich :D
     
  14. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 20.04.06   #14
    anfaenger wuerd ich nich sagen(ca 3 jahre) und is die aus japan (eh klar) aber die kostet auch nich mehr als ne gescheite strat
     
  15. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.04.06   #15
    spielt kurt cobain nicht noch 1x die leere e- saite zwischen den powerchord wechseln?
     
  16. #empzy

    #empzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    kaff bei münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #16
    hi,
    [klugscheiss on]
    wollt nur mal kurz anmerken dass es doch drauf ankommt wie man gitarre spielt und dass man nicht durch irgendein bonziges pedal oder nen (noch) besseren verstärker ein besserer musiker wird.
    [klugscheiss off] *sry* ;)
    abgesehen davon war kurt cobain eh einer der schlechtesten gitarristen ders so weit gebracht hat.--> also wenn ihr was lernen wollt dann spielt lieber dire straits oder stevie ray vaughan nach. des is zwar bissal hart am anfang (leidplagt durch eigene erfahrung) aber da lernt man super techniken usw. und Pink Floyd nich vergessen.. ders eh einer der besten gitarristen überhaupt
    mfg
     
  17. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 20.04.06   #17
    Er spielt schon was, wenn er die Powerchords wechselt und zwar folgendes:

    PHP:
    e|------------------------------------------------|
    B|------------------------------------------------|
    G|---------0-3-3-3-3----------------x-x-6-6--0-0--|
    D|-3--3-3--0-3-3-3-3--x-6--6-6--0-0-x-x-6-6--0-0--|
    A|-3--3-3--0-1-1-1-1--x-6--6-6--0-0-x-x-4-4--0-0--|
    E|-1--1-1-------------x-4--4-4--0-0--------------|
    Dies ist von www.freelicks.net entnommen worden - hört sich ziemlich richtig an.
    Die Versionen, wo viermal hintereinander eine Deadnote gespielt wird, stimmt glaub ich nur bedingt, k.A.
    Jeder soll's so spielen, wie er es für richtig "sieht" / "hört".

    Patrice
     
  18. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.04.06   #18
    das kurt cobain kein sonderlich guter gitarrist war is wohl bekannt... aber gleich mit dire straits und co anzufangen is für anfänger viel zu hart!
    das frustet nur und führt doch zu keinem ergebnis..
     
  19. STAINDmc

    STAINDmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    26.11.07
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Jessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.04.06   #19
    Kurt Cobain war doch bekannt für sein dreckiges Gitarrenspiel.
    Trotzdem war er ein naturtalent.

    Probiere einfach die Power Chords aus und versteife dich nich so auf die Deadnotes.
    Versuch den Anschlag hinzubekommen wie er im Song is dann bekommst du das mit den Deadnotes auch hin.
    Die vier mal X sind sicherlich nicht 100% richtig.
    Ich bin bei den Deadnotes immer am umgreifen, und es klingt genauso wie es soll.

    Probiere es aus, wie du es am besten kannst - nich so sehr auf die einzelheiten in den Tabs versteifen, die kann man nach und nach einfließen lassen
     
  20. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 20.04.06   #20
    so, ich hab jetzt mal drei versionen gemacht (sry for quali)

    http://rapidshare.de/files/18479884/smells_like_teen_spirit__beginner_.wav.html

    die is ganz einfach zu spielen, aber man hat schnell das gefühl für den rythmus.

    http://rapidshare.de/files/18479968/smells_like_teen_spirit__withou_dead-notes_.wav.html

    eine etwas schwierigere version. nur die dead-notes fehlen noch.

    http://rapidshare.de/files/18480069/smells_like_teen_spirit__full_.wav.html

    vollständige version. is meine eigene creation, lingt n bisschen anders. habs halt meinem stil angepasst.


    viel spaß beim üben! bei weiteren fragen gerne bei mir melden!

    MFG Phyrexo


    EDIT: bin für bewertungen gerne offen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping