...noch ein RHCP Cover

von zappaesk, 19.09.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. zappaesk

    zappaesk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.09.20   #1
    So, nun gibts auch was von mir auf Video :D das mit dem Schneiden lief leider noch nicht zu 100% perfekt, aber ich denke das Ergebnis ist durchaus hörbar :)

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    31.10.20
    Beiträge:
    3.713
    Kekse:
    14.912
    Erstellt: 19.09.20   #2
    In der Annahme, das du was zu deiner Hörprobe lesen willst, hier mein Senf dazu....
    wo ist hier bitte was geschnitten?

    Was sehe und höre ich?
    Ein Playalong von RHCP, wo du durchaus perfekt den Gitarrenpart spielst...
    Ein ultralangweiliges "Beweisvideo", das du es bist, ohne Gesicht auf einem unaufgeräumten Bett.

    Sorry, einfach nur langweilig....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. zappaesk

    zappaesk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.09.20   #3
    Es ging mir tatsächlich nur um die Musik und nicht darum irgendetwas darzustellen. Wie in der Beschreibung erwähnt hab ich Ton und Bild separat aufgenommen und musste das einigermaßen synchron zusammenschneiden. ;)
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    31.10.20
    Beiträge:
    3.713
    Kekse:
    14.912
    Erstellt: 19.09.20   #4
    das ist dir gelungen, allerdings ist es für den unbedarften Zuhörer/Seher (wie mich) ein Unterschied, ob ich eine "Hörprobe" (ICH spiele den Gitarrenpart) oder ein Video sehe.
    Also mein Tipp:
    Zeig dich (wäre quasi ein "Live" Auftritt) ganz in einem (zu dem Song) passenden Ambiente (Ort, Licht, Video Qualität technisch) und es würde (nur meines Erachtens) wesentlich angenehmer/sympathischer rüberkommen.
    (Will dich nicht runtermachen und habe trotzdem Respekt vor deiner Leistung, aber, "das Auge isst mit")
     
  5. Adson

    Adson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    170
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.09.20   #5
    Also, mir gefällt es :great:

    Ich finde, dass du das richtig gut gepielt hast.

    An einigen Stellen war ich nicht ganz sicher, ob ich da deine Gitarre oder den Backing Track höre.

    Auf jeden Fall eine tolle Leistung.
     
  6. zappaesk

    zappaesk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.09.20   #6
    Vielen Dank für Dein nettes Feedback! :) Man sollte tatsächlich überwiegend mich hören, kann aber auch sein, dass hier und da etwas Frusciante zu hören ist. Ich hab als Backingtrack den normalen Song genommen und etwas leiser gemacht, da die Backingtracks ohne Gitarre, die ich im Internet fand, alle ziemlich Miese Qualität hatten.
     
mapping