Nochmal: Saiten schnarren :-(

von farmerjohn, 28.01.04.

  1. farmerjohn

    farmerjohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.01.04   #1
    Moin,

    ich habe die Suchfunktion des Boards benutzt und schon hilfreiche Beiträge zu diesem Thema gefunden. Trotzdem bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, wo ich nicht mehr weiter weiß. Vielleicht hat irgendwer noch einen Tipp für mich? :rolleyes:

    Folgendes: Ich habe mir eine Fame Forum III gekauft. Insbesondere die Bass-Saiten schnarrten wie Hölle. Mittlerweile habe ich die Gitarre wie folgt eingestellt:
    Halskrümmung: bei niederdrücken des ersten und letzten Bundes sind zwischen 8. Bundstäbchen und Saite 0,45mm Platz.
    Saitenlage: Überm letzten Bundstäbchen sind ca. 2,45mm Platz

    Eigentlich also schon ganz schön üppig, oder? Immerhin habe ich sie jetzt soweit, dass es einigermaßen geht.

    Aber: meine Pacifica 112 hat Werte von 0,2mm und 2,2mm und schnarrt weniger.

    Woran kann es liegen? Liegt es evtl. nur dran, dass die Gitarre neu ist, Bünde und Saiten also noch gar nicht abgenutzt sind? Oder wie lässt sich der Unterschied sonst erklären? Mein Problem ist halt, dass ich am überlegen bin, ob ich die Gitarre zurückschicken soll.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.... :D
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.01.04   #2
    Passt. Ist auf keinen Fall zu wenig bei nem durchschnittlich starkem Anschlag. Bei mir ists immer weniger.

     
  3. farmerjohn

    farmerjohn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.01.04   #3
    Sind 1,8mm.

    Es schnarrt ab dem 4. Bund aufwärts. Das haben aber eigentlich alle meine Gitarren gemein, dass es darunter nicht schnarrt. Insofern denke ich ist es ok. Bei den hohen ist es auch nicht das Problem, zu hören ist es eigentlich nur bei den Basssaiten. Ich schlage recht kräftig an und bin sicherlich auch kein Top-Techniker.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.01.04   #4
    Na, das liest sich doch schon viel besser. da gibts nix dran zu meckern. Komisch nur, dass es dann am letzten Bund wieder soviel mehr ist. Normalerweise ist es ja durch die Halskrümmung so, dass es eher wieder weniger wird.

    Ich hab z.B. am 1. BUnd so 0,4mm, das steigert sich dann bis zum 12. so auf durchschnittlich knapp 2, je nach Gitarre, und wird dann Richtung 22./24. Bund wieder etwas weniger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping