Noir Bausätze, welche Konfiguration.....

von pamuck, 02.11.04.

  1. pamuck

    pamuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #1
    Ich habe bei lsv-hamburg.de die noir Bausätze gesehen und auch nur gutes darüber gelesen.
    Es gibt da ein Angebot mit 2 Noir 10er Bausätzen und einem Crown Verstärker. Die Boxen brauchen bei 8 Ohm 200 Watt, der Amp hat aber nur 145 Watt bei 8 Ohm. Ich dachte der Amp sollte immer 50-100 % mehr Leistung wie die Boxen haben, sprich clipping usw....?

    Bei dem 12er Noir Bausatz..... reicht es wenn ich als sub einen des empfohlenen Noir sub einsetze oder sollten es zwei sein.
    Ansonsten könnte ich ja auch einen 18er B&C Sub einsetzen...

    Ich suchte nach einem Frquenzdiagramm der Noir Bausätze habe aber nix gefunden, hat von euch jemand mal was gesehen. Wo werden die eigentlich hergestellt?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
  3. Viper

    Viper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Es dürfte sich um das Set handeln, dessen Link niethitwo gepostet hat.
    Bei dem Set steht dabei, dass es sich bei den Bausätze mit dem Crown Verstärker um 4 Ohm Versionen des 10/2 er Tops handelt.

    Die normalen 10/2er Noir Audio haben 8 Ohm Impedanz.
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.11.04   #4
    @ pamuck:

    Hi,
    die Crown ist kein LowBudget Amp so wie z.B. DAP oder T-amp, die Crown ist schon ein zwei Klassen höher angesiedelt !
    Die Amp- Leistung ist zwar sehr knapp, aber durchaus vertretbar, zumal es sich bei dem Angebot um ein Einsteigerpacket handelt.
    Frequenzdiagramme zu den Noir Audio Top´s gibt es nicht.
    Damit solche Messungen objektiv sein können, müßten sie von einer unabhängigen Stelle (z.B. von Visaton) erstellt werden, nur so kann der Wahrheitsgehalt garantiert werden !
    Die Kosten dafür sind nicht unerheblich und müßten auf die Bausätze anteilig umgelegt werden, was wiederum zur Folge hätte das, das sehr gute Preis/Leistungs Verhältnis der Noir Audio Bausätze merglich leiden würde !

    Solange die VA´s die 100Pax Grenze nicht wesendlich überschreitet, reicht ein 2*15" LBP Sub für zwei 12"/2 Top´s aus, darüber sollte schon ein zweiter LBP Sub eingesetzt werden.

    Ein 1*18" B&C Sub erreicht nicht den Druck den ein 2*15" LBP Sub erzeugen kann, es sei den du denkst an den B&C 18TBX46 bei quasie Vollast.
     
  5. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #5
    Danke für die schnelle Antwort.......
    Jetzt ist nur die Frage welchen der beiden Bausätze ich nehmen soll
    den 12/2 PA Top mit Noir Chassis
    oder den 12/2 Pro mit Oberton und B&C. Unterscheiden die sich nur in der Watt Zahl oder haben die auch klangliche Unterschiede?

    In welchem Fall sollte man ein 4 Ohm Sub einsetzen?
    Mich würde auch immer noch interessieren wo die Noir hergestellt werden.
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.11.04   #6
    Das sind OEM-Speaker von P-Audio ;) ;) ;)

    Ne Quatsch das ist ein gut gehütetes Geheimniss.
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.11.04   #7
    ciao italia
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.11.04   #8
    @ pamuck:

    Hi,
    eine Gegenfrage: " Wofür willst Du die 12"/2 Top´s einsetzen ?"
    Brauchst Du ein Top das auch ohne Sub als fullrage Box ein gutes Bassfundament liefert, dann ist der 12/2 Pro Bausatz die bessere Wahl.
    Soll die Box fast immer mit einen Sub zusammen eingesetzt werden, dann reicht der 12/2 Bausatz voll und ganz.
    Immer dann wenn man die maximale Leistung aus einem Amp heraus holen möchte !
    Im sonnigen Süden Italiens.
    Alle Noir Audio Produkte stammen von OEM Herstellern, die in der Lage sind günstige Produkte mit überdurchschnittlichen guten Eigenschaften zu liefern, von denen suchen wir uns die Perlen heraus und vertreiben diese unter dem Lable "Noir Audio" !
    Die Noir Audio Fertigboxen stammen von italienischen und auch deutschen OEM Herstellern, oder es sind Eigenentwicklingen.
    (Anmerkung:
    Die Produktpalette der Noir Audio Fertigboxen ist gerade erst im Aufbau, in Kürze kommt noch der 2*10"/2 Monitor und eine 15"/3 MultiFunktions Box dazu, die Entwicklung einer 2*8"/2 Sprach- und Gesangsbox hat ebenfalls gerade begonnen.)

    Nee nee, von P-Audio wird aller Wahrscheinlichkeit kein Speaker dazu kommen, das Preis/Leistungs Verhältnis dieser Speaker stimmt einfach nicht !
     
  9. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Du meinst, in Italien, im sonnigen Süden, und nicht im Süden Italiens. ;) Ein gewisser Jürgen E. kauft da auch immer fleißig ein, oder? :)
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.11.04   #10
    jetzt rate mal wer die noir bausätze entwickelt?
     
  11. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #11
    Hi Leutz,

    naja erstmal wollt ich nur die Tops bauen und später noch die subs dazu. Aber grundsätzlich sollten die dann immer mit Subs laufen.

    Ok...Fazit ich hol mir den Noir 12/2 Pa-Top Bausatz und bissel später die entsprechenden 15" Subs..... :rock:

    Welchen Amp würdet ihr mir für die Tops und Subs empfehlen?
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.11.04   #12
    Hi,
    von den brauchbaren Billigamp´s währe für die Top´s die T-amp 1400 und für die Sub´s die T-amp 2400 die richtige Leistungsklasse, oder aber die DAP Vision Amp´s gleicher Leistung.
    Wenn die Amp´s mehr kosten dürfen sind die PSE oder die FAT Amp´s eine sehr gute Wahl !
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.11.04   #13
    WO? Gibts einen Link dazu.
     
  14. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #14
    hi Leute,

    bin noch bissel am Geld zusammenkratzen :rock:

    Welche Boxenstative würdet ihr mir für die Tops empfehlen. Im Jugendclub haben wir Distanzrohre von adam hall. Aber da wackeln die tops in der Gegend rum, das is alles anedere als fest und sicher........
     
  15. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.11.04   #15
    Kleiner Tipp um die Stabilität von den einfachen Distanzrohren zu erhöhen:
    Mit PU-Schaum ausschäumen und über die Enden, welche in den Flansch der Boxen gesteckt werden ein Stück Schrumpfschlauch drüber.

    Brauchst du nun Stative oder Distanzrohre ?
     
  16. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 10.11.04   #16
    Habe ich das richtig verstanden? Distanzrohre mit PU-Schaum ausschäumen? :eek: Warum das denn? Sind die aus Pappe und knicken sonst ein? ;) :D
     
  17. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.11.04   #17
    Alles schon da gewesen ;)
     
  18. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #18
    also ich will mir stative holen...

    Frage: Ich hab auf Pauls Seite jetzt noch nen Bausatz entdeckt. Noir 15/2 für 199 ?. Ist da der 15-75 H oder 15-75 S drin. Ich glaub der Bausatz wäre für mich noch besser geeignet (bissel mehr Tiefgang als der 12er). Ich wollte die Boxen auch im Außenbereich einsetzen. Hat der 15er Bausatz Nachteile gegenüber dem 12/2 er? Hauptsächlich für Rock, Crunch usw....
     
  19. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.11.04   #19
    Hi pamuck,
    da du ja eine Top / Sub PA planst würde ich dir zu dem 12"/2 Bausatz raten !
    Der 15"/2 Bausatz ist hauptsächlich als fullrage Box für kleinere Disco- VA b.z.w. kleine Clubgig´s gedacht.
     
  20. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.04   #20
    Hi,

    wäre die 12/2 er sub Kombination auch später als Disco-Pa ausreichend?

    also z.B. 4 Tops und 4 subs....
     
Die Seite wird geladen...

mapping