Nord Electro 3

von tschublickl5000, 28.10.09.

Sponsored by
Casio
  1. tschublickl5000

    tschublickl5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.09   #1
    hallo,

    ich habe interesse am Nord Electro 3. es hat ja gute klaviere und sehr gute orgelklänge. was mich allerdings stört, ist, dass es keine synth-sounds hat, jedoch ist mir das stage viel zu teuer. ab und zu benötige ich schon einige synths, deswegen meine frage:

    1. es stehen zwar synth-sounds in der Nord Sample Library zur verfügung, nur hab ich noch nie eine demo davon gehört. habt ihr evtl. einige demos der sounds. wichtig für mich wären in erster linie pads und leads.

    2. in der Nord Sample Library stehen ja einige synth-sounds zur verfügung. wieviele kann ich davon ins keyboard laden ohne dass der speicher dann voll ist. wenn man eh nur 5 synth-sounds reinladen wäre, hätte sich das ja eh für mich erledigt.

    3. auf der hp steht, dass man wav-files reinladen kann via SAMPLE EDITOR. kann ich mir dadurch auch z.b. ganze oktaven aus meinem m1 raufspielen oder geht das nicht oder wäre der speicher dann längst voll?

    thx
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    838
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.10.09   #2
    Ich kann deine Fragen zwar nicht direkt beantworten, da ich selber leider keinen NE3 habe, aber ich glaube nicht, dass du mit dem NE glücklich wirst, wenn du Synth-Sounds brauchst. Erstmal wäre es eine tierische Arbeit, die Sounds selbst abzusamplen (auch wenns geht), aber selbst dann fehlen dir auch immer noch z.B. die Spielhilfen (Pitch/Mod) und allgemein die Möglichkeiten, abgesehen von den Onboard-Effekten noch andere Veränderungen am Klang vorzunehmen.
     
  3. Nitrofunk

    Nitrofunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    420
    Erstellt: 30.10.09   #3
    Wenn Du ausschließlich Synth-Sounds brauchst, ist der NE 3 sicherlich falsch (ich habe einen und bin super zufrieden). Zumindest, was Leads angeht. Bei Pads sieht die Sache anders aus. Denn es gibt in der Sample-Library und von Drittanbietern einige sehr schöne Synth-Pads für den NE3 - von den genialen Mellotron-Samples ganz zu schweigen. Die Lead-Sektion ist wegen des fehlenden Pitchbend-Rads, des fehlenden Portamentos und des fehlenden Filters allerdings ziemlich schwach auf der Brust.
    Peter
     
  4. blasmusik

    blasmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.09   #4
    Hallo Nitrofunk,

    welche Sounds von Drittanbietern kannst Du empfehlen ?

    Ich suche die geilen Flächen- und Powersounds der 80er-Jahre Richtung Prophet 5, Oberheim, Moog etc.

    Die Sample Library vom NE3 gibt für meinen Geschmack nicht so besonders viel her - allerdings habe ich die neuen Sounds der Clavia-Homepage noch nicht probiert.
     
  5. ArtSoundz

    ArtSoundz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.07
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 05.11.09   #5
    Kurzweil PC Serie oder vielleicht einen Yamaha Motif - Synthesemöglichkeiten und trotzdem Bort und Butter Klänge
     
  6. blasmusik

    blasmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.09   #6

    Eigentlich bin ich ja mit Electro 3 absolut zufrieden - in einem Gerät überragend geile Hammond-Clone-Sounds mit guter Leslie-Sim (kein externes Gerät notwendig) mit guten Piano-Sounds und dann noch die Sample-Sounds.

    Bisher habe ich 4 Geräte eingesetzt, aber mit dem NE3 reichen 2 (transportmäßig der Himmel auf Erden). Von daher will ich nicht nochmals ein weiteres Keyboard aufstellen.

    Optimal wäre es halt, wenn es noch ein paar geile 80er-Synthi-Sounds als Samples für den NE3 geben würde - dann wär mein Glück perfekt.
     
  7. ArtSoundz

    ArtSoundz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.07
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 05.11.09   #7
    achso, du suchst nach Samples und nicht nach nem Synthi..

    okay, hatte es falsch verstanden
     
Die Seite wird geladen...

mapping