Nord Stage 3.0!!

von Boogie_Blaster, 13.03.08.

  1. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Soeben hat Clavia auf der Homepage die Katze aus dem Sack gelassen:

    Neben einer anniversary-Version des NL2X (invertierte Tastatur) wird die OS-Version 3.0 des Nord Stage angekündigt.
    Neben zahlreichen funktionalen Verbesserungen (u.a. neue Wavetables im Synth) werden vor allem mehrere neue Piano-Samples angekündigt, wobei es unterschiedliche Mikrofonierungen des gleichen Sounds geben soll.

    Möglicherweise für viele die beste Neuerung (wenn's denn gut klingt): alle Pianos lassen sich auf Knopfdruck in den Mono-Mode versetzen - einer der größeren Kritikpunkte am Stage war ja, daß´die Flügel nicht monokompatibel sind.
     
  2. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Wollts gerade posten, menno.

    Nicht zu vergessen: Synth sektion aufgeblasen + neue wavetables

    guckst du
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 13.03.08   #3
    Und da sage nochmal einer, bei Clavia bekäme man nichts fürs Geld :D

    Lange sah es ja so aus, als würden die Stage-User ein wenig in Vergessenheit geraten, was wahrscheinlich daran lag, dass man erstmal den Nord Wave produktionsfertig bekommen wollte. Aber jetzt? Ich glaube, alle wesentlichen Dinge, die von Stage-Usern moniert wurden, sind mit 3.0 in Angriff genommen worden. Und wenn beispielsweise der Mono-Mode wirklich so gut funktioniert, wie er klingt (und davon gehe ich aus), dann hat Clavia einmal mehr bewiesen, dass sie nicht nur gute Ideen haben und umsetzen, sondern auch immer ein offenes Ohr für die Wünsche der User haben.
    Wieder mal ein ganz großes Reputation-Plus bei mir :cool:

    Achja, und die Leute, die immer sagten "Wo bleiben denn die ganzen alternativen Pianosounds für den Stage, die uns immer versprochen wurden?" dürften jetzt wohl auch zufrieden sein ;)
     
  4. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 13.03.08   #4
    Wenn sie denn da sind. Versprochen wurde sie ja schon seit Ewigkeiten.

    Sehr schön, dass man mit dem Swell Pedal jetzt die Gesamtlautstärke regeln kann. Ich habe immer ein "normales" benutzt (Klinke rein - Klinke raus).

    Jetzt wünsch ich mir nur noch eine Anzeige der Parameter der Knöpfe ohne LED Kranz, bzw. eine "Snap" Funktion wie im Virus und eine "Return-Taste" für diese Preset-Schnellanwahl.


    Der Nutzen der Cembalo Samples verschliesst sich mir hier ein wenig. Vielleicht kommt´s ganz gut mit Overdrive und Phaser...

    Am allerschönsten wäre natürlich die Offenlegung des Sample Formates um eigene Samples einzuspielen, aber das wäre zu viel verlangt und ist Teil des Know-Hows also Betriebskapital.
     
  5. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    287
    Erstellt: 13.03.08   #5
    Verstehe ich das richtig, es ist ein neues Betriebssystem, kein neues Instrument. Will mir den Stage demnächst zulegen und weiß jetzt nicht ob ich auf die neue Version warte. Denke aber, dass man aktuelle Geräte updaten kann.
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.03.08   #6
    So wie ich das sehe, kann man den wie immer updaten.

    Allerdings werden die neuen Modelle dann wohl eine andere Beschriftung oder eben eine Zusatz aufweisen.
     
  7. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 13.03.08   #7
    Exakt so isses - ab sofort (oder bald, ist ja nur eine Ankündigung ohne Release-Datum) andere Gehäusebeschriftung, aber gleiches Innenleben. Alte Stages können auf jeden Fall upgedated werden, so steht's auf der Clavia-Page.
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 13.03.08   #8
  9. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    287
    Erstellt: 13.03.08   #9
    Für den Mono mode zumindest müsste es doch einen neuen Taster geben. Auf dem einen Bild auf der HP ist einer mit der entsprechenden Beschriftung. Habe jetzt keinen Vergleich zu einem derzeitigen Stage. Man wird wohl doch noch ein paar Tage warten müssen, bis auch die Händler mehr wissen.
     
  10. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 13.03.08   #10
    Nee, nur die Beschriftung.
    Der Taster ist eigentlich für das Clavinet zuständig und Panic (wie beschriftet).
    Hat also bei Pianos zur Zeit nichts zu tun.

    Wäre auch etwas teuer hierfür an der Hardware etwas zu ändern.

    Vielleicht kann man ja den Aufkleber von der Zubehörabteilung erhalten, Ersatz Bäckchen gibts ja schon. :D
     
  11. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 13.03.08   #11
    Der Clavinet-Filter ist einer der ganz wenigen Bereiche am Stage, die nicht doppelt belegt/beschriftet sind (gut, die panic-Funktion ist hier auch zu finden).
    Wenn das Klavier aktiv ist, hat das Clavinet eh' Sendepause, so braucht man in dem Betriebszustand die LED und den Taster des Clavi-Filters nicht und kann beides für den Mono-Mode "ausleihen" ;)
     
  12. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 20.03.08   #12
    Wie ich gerade sehe, hat der Stage zum wiederholten Male den m.i.p.a.-award im Bereich Stage Piano gewonnen (die anderen Kandidaten waren MP8 II und RD700SX):
    http://www1.mipa-award.de/2008/winner.htm#Keyboards

    Auch im Bereich Orgel/Portable Keyboard (eine zugegebenermaßen unverständliche Mischung: Stage-Orgel und Tischhupe in eine Kategorie zu stecken... da kann man ja gleich E-Gitarre gegen Ukulele antreten lassen :screwy:) konnte Clavia mit der C1 das Rennen machen.
     
  13. ukm

    ukm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    723
    Erstellt: 22.03.08   #13
    Da sind ja einige Sachen dabei, die man bisher vermisst hat - vorbildliche Produktpflege.
    Was hat es denn mit "A oder B revisions der Nordstage-Familie" auf sich?

    ukm
     
  14. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 22.03.08   #14
    Revision B hat gegenüber A die Möglichkeit, nen Notenhalter anzubringen. Möglicherweise nochwas, wüsst ich aber nicht. Und Revision C hat eben diesen kleinen Aufdruck drauf.
     
  15. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 18.06.08   #15
    Eben geht's los - das neue OS, der Manager und eine neue Version des Yamaha-Pianosounds ist endlich online :)
     
  16. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 18.06.08   #16
    Hi Boogie Blaster,
    könntest du vielleicht einmal kurz berichten, wie dieser neue Klaviersound ist? - auch im Vergleich zu z.B. Sounds der großen Workstations, oder dem SRX-11-Expansionboard von Roland? Oder auch im Vergleich zum RP-X? (Je nachdem, was du kennst...)

    Ich bin momentan auf der Suche nach einem optimalen Partner zu LogicPro bzw. Mainstage...
    Mein Triton Studio hat ausgedient, da der Rechner Sampling und Sequenzer, usw. bedient; nun suche ich ein gutes Allroundstagepiano mit sehr gutem Klavierklang (auch was Durchsetzungsfähigkeit betrifft), sonstigen Vintage-Pianos, Orgel, Synth...
    Momentan zur Auswahl RD700GX neu, S90ES neu, Nord Stage gebraucht...
     
  17. ukm

    ukm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    723
    Erstellt: 18.06.08   #17
    @ Distance: Danke für die Info.

    Ich werde wohl für den live-Sommer erstmal alles so lassen, wie es ist, und das Update dann nachholen. Bisher hat zwar bei Clavia immer alles prima funktioniert - aber, man kann ja nie wissen,

    ukm
     
  18. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.06.08   #18
    Fein fein,

    dann kann ich das morgen direkt mal drauf packen.

    @Keyfreak, dann vergiss meine PN. Über das RD700 hatte ich auch mal nachgedacht.
     
  19. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 19.06.08   #19
    Hier ein erster Eindruck vom Update:

    Vom neuen Pianosound war ich positiv überrascht - eine sehr gute Ergänzung zu den vorhandenen Sounds, nur daß man jetzt wieder die Wahl der Qual hat, für was man den wertvollen Speicher verbrät.
    Ich hab ihn jetzt auch nur mit Kopfhörer und Hifiboxen abhören können - ein Test unter verschärften Livebedingungen steht also aus, aber ich kann zumindest ein wenig darüber erzählen, was ihn vom "alten" Sound abhebt.

    Obwohl es auch ein Sample vom Yamaha C7 ist und vermutlich das gleiche Vorbild gesampelt wurde (mir fallen die gleichen Töne negativ auf, die ich beim alten nicht ganz optimal finde), hat der neue Sound einen deutlich anderen Charakter - es wirkt so, als wäre alles neu aufgenommen worden (vieleicht mit anderem recording-Equipment/Mikrofonen?) und der Flügel vorher mal durchgestimmt worden.

    Insgesamt ist der neue Sound m.E. etwas "Mainstreamiger" und gefälliger als der alte, aber dadurch auch verwechselbarer mit anderen Stagepianos. Weniger holzig, reiner gestimmt und etwas runder... Es ist immer noch viel Leben drin, aber es klingt nicht mehr so sehr nach einem "lange eingespieltem", leicht patiniertem Flügel... die Saitenresonanzen sind nicht mehr ganz so extrem.

    Die Dynamikbandbreite empfand ich als gelungen, recht positiv überascht war ich vom dynamikverhalten, also in welcher Weise der Sound auf die Tastatur reagiert - selbst auf dem Stage Compact mit Orgeltastatur läßt sich der Sound gut spielen, besser jedenfalls als die alten Yamaha-Samples.

    Insgesamt denke ich, daß Clavia einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat und den Stage mit diesem Klaviersound in die geschmackliche Richtung derer biegt, denen der alte Sound überhaupt nicht zugesagt hat. Ich könnte mir vorstellen, daß er auch universeller zu vielen Boxen passt, aber der Test steht noch aus.
    Ich persönlich muß den Sound nochmal in Ruhe mit dem alten XXL vergleichen, es gibt Facetten im alten Sound, die mir mehr zusagen - insgesamt finde ich den neuen bislang aber großartig und vor allem universeller. Mal schaun... zumal ja weitere, anders mikrofonierte Versionen des Sounds angekündigt sind! Bin gespannt, ob auch noch eine XXL-Version kommt, die aktuelle neue liegt bei "nur" 40MB und somit zwischen der alten normal- und XXL-Version.

    Mit Vergleichen anderer Pianos tue ich mir so aus dem Gedächtnis schwer, da müßte ich mal wieder anspielen gehen. Meine erste assoziation war, daß der Klang am ehesten in Richtung S90ES geht, aber wie gesagt, ohne Gewähr. Definitiv ist es einer der Besten, den ich bislang aus Hardware kenne.

    Falls Interesse besteht & irgendjemand ein wenig Webspace zur Verfügung stellen könnte, kann ich auch mal ein paar Beispiele aufnehmen...


    Zum Rest des Updates gibt es bislng nur positives zu berichten:

    - der mono-Pianomode macht, was er soll (die Sounds leben schon stark vom guten Stereocharakter, der dann fehlt, aber für Live/Mono-PA-Anwendung ist das schon klasse, zumal man über den "soft"-Taster direkt umschalten kann.

    - der Synth wurde im Wave-Bereich um die ganzen Cyclic Waves des Nord Wave ergänzt, die zudem jetzt auch aussagekräftige Namen und nicht nur Nummern tragen. Mit 96 Waves übertrifft er nun sogar den Wave deutlich.
    Für FM/PPG/Frühdigital-artiges ist das Teil nun eine echte kleine Waffe - leider nach wie vor wenig Modulationsmöglichkeiten, aber für so einen simpel-Synth schafft er eine riesige Bandbreite an Grundsounds und klingt klasse.
    Nur um das klarzustellen, bzw. weil ich hier und da die Hoffnung gelesen habe, der Synth könne wie der Nord Wave nun auch z.B. Melltron-Samples abspielen:
    das geht natürlich nicht und wird nie gehen, der Synth arbeitet nach wie vor nicht Sample-Basiert und die neuen Waves sind ausschließlich simple, kurze Spektren.

    - überhaupt werden bei Parameteränderungen diese nun automatisch im Display eingeblendet, ein Feature, das sich wohl viele User gewünscht haben.


    ...die ersten Reaktionen im Nord USA-Forum sind jedenfalls recht positiv.
     
  20. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 20.06.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping