Notation mit Cubase Elements

  • Ersteller Michel44
  • Erstellt am
M
Michel44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
03.03.18
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich will Improvisationen auf meinem E-Piano auf Notenblättern festhalten.
Dabei soll in Echtzeit eingespielt und mit möglichst wenig Nachbearbeitung ein Notensatz entstehen.
Eine einfache und kostengünstige Lösung hierfür scheint mir Cubase Elements 12 zu sein. Allerdings hat mein Rechner nur einen Intel i3-Prozessor, weshalb für mich wohl nur die Version 11 oder älter in Frage kommt.

Meine Recherche führte leider zu widersprüchlichen Erkenntnissen, ob mit V11 oder ältereren Versionen das beschriebene Vorgehen möglich ist. Auf der Steinberg-Homepage wird nur die aktuelle Version 12 beschrieben, bei das geht.

Kennt jemand die Situation bei älteren Elements-Versionen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar - auch für Hinweise, ob es nicht doch geeignetere Lösungen als Cubase Elements gibt.

Auch falls jemand eine gebrauchte Original-Software loswerden will und mir zu einem fairen Preis anbieten kann, wäre ich nicht abgeneigt.

Viele Grüße
Michel
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.451
Kekse
9.410
Ort
Erfurt
Moin, der Noten-Editor, der in Cubase Pro enthalten ist, ist nicht wirklich eine Notationssoftware. Ja, im Prinzip würde das gehen, was du vor hast, aber von einer gut leserlichen Partitur in Echtzeit bist du da noch weit entfernt.
Da wird auch von Steinberg nichts dran verbessert, denn man will ja Dorico verkaufen.
Die Leistung vom Laptop wird erst bei Audio-Arbeit relevant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
M
Michel44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
03.03.18
Beiträge
10
Kekse
0
@ Pfeife, vielen Dank.
Ich denke, dass es mit der Kombi Cakewalk + Musescore funktionieren könnte.
Midi-Datei in CW erzeugen und dann in Musescore importieren.
Alternativ zu CW eventuell eine Android App für die Midi-Aufnahme, aber da habe ich noch nichts passendes gefunden.
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.451
Kekse
9.410
Ort
Erfurt
MIDI-Aufnahmen kannst du natürlich auch mit Cubase LE schon ganz gut machen. Und die meisten ordentlichen Notationsprogramme können auch MIDI importieren.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben