NuJazz-Jam

von kezman, 09.07.08.

  1. kezman

    kezman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    598
    Erstellt: 09.07.08   #1
    Hab ein wie ich finde geiles NuJazz Backing gefunden. Vielleicht hat ja jemand Lust:)

    Akkorde sind: Chorus |Cm9|Am7b5 oder D#13|Ab9|G7Alt| Zwischenteil |D#13|F#13|

    Man kann im Prinzip die ganze Zeit Cm-Penta spielen...wenn man will;)

    Mein Take

    Backing
     
  2. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Nice Backing !

    Ich schau mal, ob mir was einfällt und dann hör ich mir Deins an, wenn ich was gemacht hab.
    Möchte möglichst ohne Einfluß was produzieren :)

    so long

    Stefan
     
  3. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 11.07.08   #3
    @kezman: Klingt so, als hättest du deinen Take aus 3 Takes zusammengeschnitten - davon abgesehen gefällt mir der dritte Part (ab ca 1:50) am besten -sowohl klanglich als auch spieltechnisch... Hat was von Al di Meola, is wahrscheinlich auch einer deiner Einflüsse...
     
  4. kezman

    kezman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    598
    Erstellt: 12.07.08   #4
    Nö, ist ein Take. Wollte nur das Rauschen vom Interface in den Pausen nicht haben. Naja, den verzerrten Teil find ich auch nicht so dolle, muss das glaub ich nochmal machen.
    ...Und DiMeola kann ich eigentlich überhaupt nicht ab:D
     
  5. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 12.07.08   #5
    Ich mag den aber ;)

    So hier ist dann mal mein Geräusch.

    Am Anfang war ich ein bisserl off. Und zwischendurch fehlte das ein oder andere.
    Aber gestern nacht war schon recht spät und für n Impro sollte das mal reichen :)

    Ibanez+Amplitube.

    so long and gn8 ;)

    Stefa
     
  6. kezman

    kezman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    598
    Erstellt: 12.07.08   #6
    Richtig geil! Und dein Ton ist klasse...Amplitube rockt:)

    ...sag mal was nimmst du als Interface für Amplitube? Das Teil von IK selber rauscht saumäßig. Wäre da ne USB-Soundkarte vllt besser?
     
  7. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 12.07.08   #7
    Danke :)

    Ich habe Fast Track USB von M-Audio.
    Gabs mal bei Ebay für 55€.

    Taugt der Stealth Plug nix ?

    Jo Amplitube rockt, aber Peavy Revalver MKIII rockt noch mehr.
    Das ist noch besser. Auch der MKII von Revalver war schon der Hit.
    Was HiGain angeht schlägt das auch Amplitube.
     
  8. kezman

    kezman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    598
    Erstellt: 12.07.08   #8
    Naja, rauscht halt ziemlich bei Zerre. Wie ist das beim M-Audio?
     
  9. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 12.07.08   #9
    Das mit dem "Rauschen bei der Zerre" liegt an Amplitube.

    Mein LANEY Röhrentop (GH100L) rauscht auch wie sau bei HiGain.

    Nimm den MesaBoogie Amp bei Amplitube. Der rauscht nicht so stark wie der lila Farbene Amp.

    Revalver rauscht auch nicht so stark.

    Also an Deinem Stealth Plug liegts net.

    google mal bei Youtube. Da ist n Typ, der hat einige Preset Settings, die er vorführt. Alle mit dem Mesa Amp.
    Mit Standbild kannst Du die abkopieren.

    Ansonsten helfe ich gern aus :)

    Gruß Stefan
     
  10. eDHa

    eDHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    10.341
    Erstellt: 12.07.08   #10
    Hallo allerseits!
    Nach längerer Funkstille melde ich mich hiermit auch mal wieder zurück.

    @kezman: Netten Backing Track hast du da aufgegabelt.
    In deinem Beitrag sind einige schön jazzige Licks drin. Den leicht verzerrten Sound im ersten Teil finde ich gar nicht schlecht, der cleane ist mir schon etwas zu harsch.

    @steve69: Wirklich schöner Sound und wie immer einwandfrei gespielt.
    (BTW: Welche Ibanez spielst du eigentlich?)

    Und hier meins:
    eDHa - Kezman's NuJazz
    (Im zweiten Teil etwas gewagter experimenteller Sound, bitte nich' erschrecken!)
     
  11. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 13.07.08   #11
    @edha: ich habe mehrere zur Auswahl.
    1. habe ich eine Ibanez Reb Beach.
    2. habe ich eine Ibanez John Petrucci.
    3. habe ich eine RG 550, die ich grade wieder restauriere.

    Für diesen Track habe ich die Petrucci gewählt.

    zu Deinem Track.
    schöner Sound. klasse Motive ;)

    so long
    Stefan
     
  12. Birdy

    Birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 19.07.08   #12
    @steve69: perfekt wie immer, hut ab! allerdings vermisse ich den hook, etwas an das man sich erinnert. ist aber auch schwer bei der dominaten vorlage denke ich, das e-piano schränkt einen doch ziemlich ein durch die permanente wiederholung und die lautstärke im klangbild...

    @edha: auch supergut. du hast nen hook im ersten teil, aber kapitulierst dann doch irgendwie nach ner zeit. was ist das zum schluss, ein harmonizer?

    Gruss Birdy
     
  13. eDHa

    eDHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    10.341
    Erstellt: 19.07.08   #13
    @birdy:
    Der Effekt am Schluss ist vom Tonelab SE das Auto-Wah zusammen mit dem Pitch-Shifter (so eingestellt, das zum Grundton immer eine Quinte zugemischt wird).
     
Die Seite wird geladen...