Nur eine Röhre drinnen und läuft trotzdem ?

von Banane, 15.07.04.

  1. Banane

    Banane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #1
    Halli hallo,

    Ich habe festegestellt, dass in dem Amp, den ich geschenkt bekommen habe, nur eine von 2 Röhren drinnen steckt. Wieso läuft das ganze trotzdem? Lässt sich anscheinend normal mit spielen. Hat das vielleicht nur Auswirkung auf den Sound ?

    Gruß,
    Banane
     
  2. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 15.07.04   #2
    Da hat dich ja jemand lieb gehabt :D :D :D

    Also Auswirkungen auf den Sound hats in jedem Fall... aber mehr weiß ich leider nicht... Vermutung: Der Kontakt wird ja nicht unterbrochen durch das Röhrenrausnehmen... oder doch?
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.07.04   #3
    es gibt amps bei denen man durch herausnehmen einer röhre die leistung von z.b. 100 auf 50 watt herunterdrehen kann... ist vielleicht ja bei dir auch der fall ;) funktionieren tut er, leistet dann weniger.

    ist aber nur ne vermutung ;)

    mfg
    BlackZ
     
  4. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.07.04   #4
    Es gibt Amps die so eine Notfallüberbrückung haben, falls einer Röhre kaputtgeht/rausgeht.
    Der JCM 900 Master Reverb z.b.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.07.04   #5
    Nein, das geht indem man ein Roehrenpaar rausnimmt... den Endstufenroehren sitzen fast immer Paarweise im Amp.

    Ich kannmir in dem Fall hier nur vorstellen das da eine Vorstufenroehre entfernt wurde.
     
  6. Banane

    Banane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #6
    hmm, klingt ja alles merkwürdig. Das ist auf jeden fall die Endstufenröhre. Naja, ich selber habe das auch gar nicht festgestellt, als Anfänger achtet man nur darauf, dass das Teil aud den An- und Ausschalter reagiert ;-).

    Das hat der Kerl im Musikladen zur Reperatur mir erzählt. Ich weiß auch gar nicht wieviel Watt der Verstärker hat. Ist ein Fender75. Wenn da 2 Endstufenröhren drinnen sind, sind das dann 50 Watt?

    MfG,

    Banane
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.07.04   #7
    Hm, laut Harmony Central sind 2 6L6 drinnen, das duerften normalerweise so um die 50 Watt sein aber laut der Berichte auf

    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Fender/75_Combo-01.html

    hat er dann 75 Watt.

    Interessant finde ich den vorletzten Bericht ganz unten auf der Seite, der schreibt etwas von einer 15Watt Schaltung... das kannman dann auch mit einer Roehre machen.
     
  8. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 17.07.04   #8
    Stimmt, bei meinem JCM 900 Dual Reverb war es genauso. Trotz fehlender 4. Endstufenröhre gaben die anderen 3 nicht auf. :rock:
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 17.07.04   #9
    ich besitze auch eines von diesen seltenen Exemplaren, er hat 2 Stck 6L6 in der Endstufe und holt daraus 75 Watt.
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 17.07.04   #10
    Zur Leistungsumschaltung Zitat:

    "The low/high power switch changed the voltages on the plates from 500V to 250V and the bias (grid voltage) from 56V to -23V"

    Quelle: http://www.ampwares.com/ffg/75.html

    das hat definitiv nix mit dem Herausnehmen einer Röhre zu tun, die hat der Vorbesitzer deines Amps halt rausgemacht weil sie defekt war.
     
Die Seite wird geladen...

mapping