Nur teure Boxen gut?

von eVerhate, 27.07.07.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.07   #1
    Hallo Leute.

    Boxen gibt es ja wie Sand am Meer und auch zu fast jedem Preis.

    Ist der klangliche Unterschied wirklich so groß das manche Boxen locker das 2, bis 3-fache kosten als die "Billig-Teile"?

    Nehmen wir mal zwei konkrete Beispiele:

    Fame G 1 Cabinet 412

    und

    Engl E-412 VG Pro Cabinet 4x12

    Was rechtfertigt diesen doch gewaltigen preislichen Unterschied? Sind doch die selben Speaker wenn ich das recht lese.

    Hat hier auch jemand überraschend gute Erfahrungen mit den günstigeren gemacht?
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 27.07.07   #2
    Das Holz usw klingt ja auch noch mit, besseres Holz kostet mehr. Dann komm noch die Verarbeitung (Verleimung usw.) sowie andere Komponenten (Tolex, Gitter, Ecken, Griffe....), die mehr kosten.

    Ahja, und was auch noch ordentlich kostet ist der Name...man vergleiche mal Fame und Marshall...

    Klanglicher Unterschied: Liegt nicht am Preis sondern eher daran, inwiefern man beim Bau der Box auf die Bedürfnisse eines Lautsprechers (TSP, Schwingung des Gehäuses, Bedämmung usw.) eingegangen ist und wie man denn die Box vom Klang her haben möchte.

    MfG OneStone
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.07.07   #3
    Bei Boxen ist das so ne Sache. Man kann nicht sagen dass eine Box objektiv scheisse oder geil klingt. Box A kann mit Topteil B phänomenal, aber mit Topteil C grottig klingen. Unabhängig vom Preis.


    Wofür man wirklich zahlt sind zum einen der Name und v.a. die Verarbeitung. Plastik oder Metallgriffe, Stabilität der Rollen und solche Scherze. Deswegen, man kann sich selbstverständlich ne Box für 300€ holen wenn sie zum eigenen Topteil passt wie der Arsch aufn Eimer, aber man darf sich halt nicht wundern wenn se nach 2 Jahren Bühneneinsatz anfängt auseinanderzufliegen.
     
  4. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.07   #4
    Man kann also nicht sagen das ENGL grundsätzlich super sind und z.B. Rockson abstinkt?

    Mich verwirren diese krassen preislichen Unterschiede ziemlich.

    Hättest du einen Geheimtipp für mich? Gibts Hersteller die für bestimmte "Gangarten" prädestiniert sind?
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.07.07   #5
    Die Box, die du schon oben angesprochen hast: Fame G1. Die Box ist für das Geld echt Klasse.
     
  6. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 27.07.07   #6
    Das ding ist bei den Markenprodukten immer das gleiche.
    Sie kosten z.B. 10 mal so viel, wie ein billiges Produkt, sind aber nicht 10 mal besser.
    Man bezahlt da halt für den Namen uund sowas mit...
    Allerdings ist es ei Boxen schon so, wie es oben gesagt wurde. Auch eine 1000€ Box kann ein einem amp schlechter klingen als eine 400€ Box und im endeffeckt ist das dann auch wieder Geschmackssache....
     
  7. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.07.07   #7
    Ich hab vor ein paar Tagen nen Dual Rectifier über ne Harley Benton 4x12er gehört, und es klangt eigentlich ziemlich fett... ich hatte natürlich nicht den direkten vergleich zu einer besseren Box, aber es ist nichts wovon man Ohrenkrebs bekommt... ich denke ein Harley Benton Topteil (gibts sowas?^^) über eine Mesa 4x12er klingt deutlich schlechter

    Die Engl 2x12er kann ich trotzdem sehr empfehlen, was ich bisher aus dieser Box gehört hab klang zumindest vom Sound her sehr gut ;)
     
  8. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.07   #8
    Ach mensch. Ich hab nur leider nicht die Möglichkeit Boxen anzuspielen. PPC ist der einzige Laden und die Auswahl da ist echt mager.

    Im Konreten wollte ich mir den Randall RH150G3 holen und suche dazu ne passende (aber auch günstige) Box. Meint ihr die extra dazu entwickelte Box wäre das Optimum?

    Hilfe :(
     
  9. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.07.07   #9
    Ob die das Optimum wäre wird dir hier vermutlich niemand sagen können, aber sie wird Qualitativ zumindest in etwa zum Topteil passen, und Soundtechnisch vermutlich auch darauf abgestimmt sein


    edit: ich sollte mehr schlafen, der beitrag weiter oben von mir sollte eigentlich in nen andern thread... aber passt hier ja auch in etwa rein^^
     
  10. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.07.07   #10
    Joa, is ja auch logisch, da der Sound nunmal auch zum größten Teil aus dem Top kommt.^^
     
  11. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.07   #11
    Ich hatte mal nen 6505+ an ner komischen Marshall-Box. Das war der Graus schlechthin. Überhaupt kein Bass......kein Gramm. Egal wie man den Amp eingestellt hatte.
    Will nicht wieder auf die Nase fallen - brauche nämlich ordentlich Badewanne ;)
     
  12. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.07.07   #12
    Also wenn du dir den Randall holst, dann kannst du mit der passenden Box dazu nicht viel falsch machen.
     
  13. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.07.07   #13
    Eben... genau das wollte ich damit ja auch sagen.
    Jetzt kann man sich natürlich darüber streiten ob man lieber nen Mitttelmäßigen Halfstack kauft, oder nen gutes Top und ne scheiß Box. Bei letzterem lässt sich später einfacher die Box austauschen und man hat nen guten Halfstack

    bleibt jedem selber überlassen, alles in allem kann man jedenfalls sagen, dass teure Boxen nicht ganz ohne Grund teurer sind, aber z.B. die Fame Boxen für ihr Geld wirklich super sind (hatte die Fame G1 an nem Fireball gespielt und da musste ich schon aufpassen nicht alles vollzusabbern ;) )
     
  14. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.07.07   #14
    aso, sry. habe dich dann falsch verstanden.
     
  15. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 27.07.07   #15
    Okay also die Fame G1 mit Cel. Vintage 30 oder die passende G3 Box.
    *kopfkratz*
    Welche denn nun? ^^
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.07.07   #16
    Die die besser zum amp passt, aber wenn ich einem gefühl aus dem Bauch nachgehen würde wärs die Fame ;)

    Den G3 hab ich bisher mal mit der passenden Box und mit ner Framus V30 2x12 box gespielt und ich wär bei der Framus verblieben.
     
  17. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 30.07.07   #17
    Okay ich hol mir erst mal die Fame, mal gucken :)
     
  18. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 30.07.07   #18
    und hier sag ichs nochmal ;):

    die harley benton g412 vintage ist auch ein sehr feines teil,
    p/l-verhältnis ungeschlagen! :)
     
  19. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 30.07.07   #19
    Ich hab schon genug billigboxen angespielt und die waren ihr geld definitiv nicht wert. ich spiele auschließlich Marshall- und Engl-Boxen, damals auch Bogner.

    1960er Marshall-Cabs gibts in der bucht meistens zwischen 300-400€. Und das Geld ist mir ein guter Sound und eine Box auf die man sich verlassen kann wert.
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.07.07   #20
    Qualitativ sind die 1960er auf ebay wirklich das Beste was man für den Preis bekommen kann, aber der sound passt halt leider nicht immer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping