Nylon- oder Stahlsaiten?

von MoEck, 08.03.17.

  1. MoEck

    MoEck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.17
    Zuletzt hier:
    26.03.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.03.17   #1
    Hi,

    ich habe eine Gitarre geschenkt bekommen, Die Wirbel lassen auf Nylonsaiten hindeuten (welche ich übrigens auch aufgezogen habe), doch der Saitenhalter und die floating bridge machen mich da etwas stutzig. HAbe da mal was von Parlor Gitarren gelese und die werden ja auch mit Stahlsaiten bezogen, kann mir jemand sagen ob meine Gitarre einfach eine Konzertgitarre im Parlorverschnitt ist , oder ob ich da wirklich Stahlsaiten aufziehen könnte?

    Danke schon einmal im Vorraus

    [​IMG]
    Fast genauso, nur ohne den Pickguard (bin wohl einfach zu doof meine eigenen Bilder einzufügen)
     
  2. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    745
    Kekse:
    6.266
    Erstellt: 08.03.17   #2
    Bilder würden bei der Einschätzung helfen... Eine Konzertgitarre mit Floating Bridge kenne ich allerdings nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bobgrey

    Bobgrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    556
    Kekse:
    4.564
    Erstellt: 08.03.17   #3
    Vielleicht solltest du ein Bild beifügen, wie soll man das sonst wissen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Threeks

    Threeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.17
    Zuletzt hier:
    10.03.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.03.17   #4
    Schau mal in das Schalloch deiner Gitarre in Richtung Hals, sollte sich da ein weiteres kleines Loch befinden (für eine Inbusschraube), dann solltest du Stahlsaiten drauf machen, wenn dort kein Loch, dann Nylonsaiten.
    In ganz seltenen Fällen ist dieses Loch auch am anderen Ende des Halses, also bei den Mechaniken, manchmal wird es durch eine Abdeckung mit Schrauben versteckt.
    Ein Bild der Gitarre wäre natürlich am besten
     
  5. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.681
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    17.743
    Erstellt: 08.03.17   #5
    Hallo MoEck
    Herzlich Willkommen im Forum :hat:
    Ganz einfach....
    Dein Bild in IrfanView oder in einem deiner Bildbetrachter öffnen, dann in die Zwischenablage kopieren und dann unten im Editor wo du auch deine
    Beiträge reinschreibst das Bild mit "STRG +V" oder rechter Maustaste und "Einfügen" hier in den Texteditor einfügen....fertig.

    upload_2017-3-8_23-24-44.png

    upload_2017-3-8_23-27-17.png
     
  6. Corkonian

    Corkonian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.10
    Zuletzt hier:
    11.01.19
    Beiträge:
    4.768
    Ort:
    Cork
    Zustimmungen:
    1.664
    Kekse:
    17.323
    Erstellt: 08.03.17   #6
    Sieht aus, wie eine Schlaggitarre oder Wandergitarre. Sowas wird normal mit Stahlsaiten bespannt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    16.435
    Erstellt: 09.03.17   #7
    Hallo,
    Diese alten, billigen Wandergitarren hatten nie Halsstäbe. Hier handelt es sich eindeutig um eine Stahlsaitenklampfe:)
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.840
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.773
    Kekse:
    228.502
    Erstellt: 09.03.17   #8
    @History Das Bild zeigt aber nicht die Gitarre des Threaderstellers ... sie sei nur "fast genauso" ...
    Ich warte da mit einer Einschätzung lieber, bis wir ein Bild seiner Gitarre gesehen haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping