Oboe mit Mitte 50 lernen


B
Barbo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.21
Registriert
26.04.21
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo,
schon lange möchte ich Oboe lernen. Aufgrund von Corona Fällen bekannterweise schon lange Chorprobe aus, so dass ich nun mein Vorhaben in die Tat umsetzen möchte für die Zeit bach dem lockdown. Inzwischen bin ich 56J. alt und ich frage mich, ob gerade dieses Instrument in meinem Alter ratsam zu lernen ist (habe den thread bzgl. des erhöhten Augendrucks gelesen). Gibt es eigene Erfahrungen hier? Bin instrumenteneerfahren, wenn ich auch jetzt seit einigen Jahren nur im Chor musiziert habe.
Freue mich auf eure Meinungen.
 
Eigenschaft
 
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
15.12.09
Beiträge
16.946
Kekse
81.601
Hallo Barbo,
willkommen im Musiker-Board! :hat:

Speziell zur Oboe kann ich leider nichts beitragen.
Immerhin spiele ich mit der Trompete schon ziemlich lange ein Blasinstrument, auf dem innererlich aufgebauter Druck für die Tonerzeugung gut bekannt ist.
Der Unterschied zwischen gesundheitlich unproblematisch und tatsächlich relativ häufig auftretenden Gesundheitsproblemen liegt da in der Ansatz- und Atemtechnik, die bei gutem Unterricht gelernt werden kann. Ich würde deshalb darauf achten, dass dieses Thema erklärt und unter Anleitung geübt wird.
Ähnlich wie beim Arzt ist bei Ansatz und Atmung eine Untersuchung und ggf. eine "zweite Meinung" zumindest dann sinnvoll, wenn die bereits bekannte Technik nicht (mehr) wie gedacht funktioniert.

Viel Spaß am schönen Instrument, Gruß Claus
 
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
23.04.20
Beiträge
1.979
Kekse
4.868
Schön und alles gesagt @Claus
Ichmache seit meiner frühsten Jugend Musik auf verschiedenen Rockbandtypischen Instrumenten und lerne gerade Posaune, nun auch mit Lehrerin und das kann ich nur empfehlen. Für mich eine wirklich neue und krasse Erfahrung.
Macht Laune
Und zu Alt bist du nie
 
A
Amateurdiva
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.22
Registriert
04.06.13
Beiträge
450
Kekse
1.648
Lehrer suchen, Instrument suchen und anfangen.

Die Nummer mit dem "Druck" ist ein sich hartnäckig haltendes Gerücht. Tatsache ist, dass man beim Oboespielen wesentlich weniger Luft verbraucht als man einatmet. Das zu regulieren lernen ist Bestandteil des Unterrichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben