Oje,wie stimme Ich auf dropped D?

von harry_coin, 07.04.05.

  1. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 07.04.05   #1
    Hi,
    glaub Ich hab´ mich mal wieder total doof angestellt.

    Wollte meinen Bass auf dropped D stimmen,habe also mein Stimmgerät angeschlossen und wollte dann solange an der Mechanik drehen bis das Gerät D anzeigt.
    Kam aber nichts,die E Saite wurde immer strammer,aber auf dem Stimmgerät tat sich nichts,nichtmal A???

    Stimt man so überhaupt auf dropped D?

    Hoffe meine Frage ist nicht allzu doof!?!?!?

    Ciao Ciao
     
  2. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 07.04.05   #2
    In die andere Richtung drehen! Zum Runterstimmen muss man die Saiten in Standardstimmung entspannen!

    Was hast du für ein Stimmgerät?
     
  3. harry_coin

    harry_coin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 07.04.05   #3
    War wohl ein Denkfehler von mir,dachte die Saite müßte gespannt werden.
    Werde es nachher gleich mal ausprobieren.

    Das Stimmgerät ist irgendeins von Ibanez!
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.04.05   #4
    chromatische tonleiter:

    C Cis D Dis E F Fis G Gis A Ais H

    wenn du also von E auf D willst, dann musst du 2 halbtöne runterstimmen --> saitenspannung lockern!

    DEs weiteren: wenn du ein billiges stimmgerät hast, dann hat dieses keine chromatische tonerkennung! daher solltest du in diesem fall per flageaulet(te??) über dem 12ten bund stimmen, einfach finger über das bunstäbchen LEGEN ( nicht drücken) und stimmen.

    zwar funktioniert das auch ohne, allerdings hat das tiefe d eine andere obertonreihe als das hohe, was zum einen dazu fürht, dass die tonerkennung durch das stimmgerät schlechter ist, als auch, dass der ton hinterher etwas "abweicht" obwohl das stimmgerät "richtig" anzeigt!
     
  5. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 07.04.05   #5
    /klugscheißmodus an
    flageolett
    /klugscheißmodus aus
     
  6. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 07.04.05   #6
    es heißt ja nicht umsonst "dropped - D"
    :-)


     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.04.05   #7
    pulled-f *g*
     
  8. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 07.04.05   #8
    Wär mal was anderes.

    Ich weiger mich ja sowieso gegen Dropped-Tunings, wenn dann richtig runter stimmen, Dropped-Tunings sind meiner meinung nur dazu da, dass die faulen Gitarristen bei den Powerchords nur noch den Finger drauf legen müssen und denen muss man die Arbeit ja nicht noch leichter machen :twisted:
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.04.05   #9
    ich halte ein mittelding für sehr interessant:

    dropped dis
    und pulled ais, dis und gis :)
     
  10. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.04.05   #10
    Genau meine Meinung :great:

    @Threadersteller:
    Wenn du das Standard-Ibanez-Stimmgerät benutzt (GU20), kannst du wie folgt vorgehen:

    Stimmgerät auf "Auto Bass" umstellen, dann einmal per "Function"-Button die Funktion "Flat" aktivieren und per doppelten Druck auf "Adjust" 2 b's hinzufügen. Dann einfach die E-Saite ganz normal stimmen (musst wohl erst die Saitenspannung ein gutes Stück lockern).
     
  11. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.04.05   #11
    @Exciter&Patr0ck: Hört z.B. mal bei Tool rein... Danke.
     
  12. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 08.04.05   #12
    ich bin für pulled A!
    Was machen denn dan AC/DC ohne ihr E und G?
    Gut, im 7. und 10. Bund!
    hö!
     
  13. harry_coin

    harry_coin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 09.04.05   #13
    Hab´s jetzt mal ausprobiert,die Saite "schlabbert" mir jetzt aber zu dolle rum!
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 09.04.05   #14
    dickere nehmen
     
  15. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 09.04.05   #15
    ich spiel bei uns inner band ab und zu C-G-C-G einfach nur wegen unserem keyboarder, der halt diese tonarten bevorzugt und das dann nen gutes stück einfacher für mich wird, is zwar halt immer arbeit mitm umstimmen aber was solls
     
  16. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 10.04.05   #16
    Der Keyboarder bevorzugt C???
    Das ist bitter, hat er die schwarzen Töne auch konsequenterweise aus der Tastatur ausgebaut? ;)
     
  17. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 10.04.05   #17
    nö aber ich hab selber lange klavier gespielt und weiß dass C und G doch recht einfach zu spielende tonarten sind, deshalb find ichs garnicht so verkehrt nen stück in G statt in Gis zu spielen.
     
  18. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 10.04.05   #18
    Das hab ich auch noch nie gehört ;-)
    Mal ne interessante sache.
    btw stimm ich ede zu, n zwischending währ am besten. Dropped Dis ;-)
     
  19. abfallsozialprod

    abfallsozialprod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    1.04.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.05   #19
    könnte mir vielleicht wer erklärn wie man genau mit flageolettes auf dropped d stimmt? wenn ich auf e stimmen will brauch ich ja nur die flageoletts auf der 1. saite 5.bund und 2.saite 7.bund spielen....
    und wie mach ich wenn ichs auf d will?
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.04.05   #20
    entweder 12ten bund mit grundschwingung der hohen d-saite vergleichen,
    oder den 5ten bund mit dem flageolette der hohen saite über dem 12ten bund

    oder 7ter bund tiefe d-saite und 5ter bund e-saite (ist dann oktaviert)


    also:
    ----
    --0-
    ----
    --12-

    oder

    ----
    --12-
    ----
    --5-

    oder

    ----
    ----
    --5-
    --7-
     
Die Seite wird geladen...

mapping