OLP bass

von Mike_Dirnt, 10.02.05.

  1. Mike_Dirnt

    Mike_Dirnt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #1
    Hi

    der OLP ist auch ein Bass der mir gut gefällt.
    Besonders wegen des dicken Halses.Aber ist er nicht mit 300
    übertrieben teuer für nen einsteigerbass??:confused:
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 10.02.05   #2
    Welcher OLP? MuMan- oder Spector-Nachbauten? Vier- oder Fünfsaiter? Helle oder dunkle Farben?...

    Für den MuMan ist der Preis berechtigt. Als Instrument ist er nicht nur für Anfänger, sondern auch für Mittelständler etwas. Sein Hals ist, in der Tat, für den Preis sehr gut.
     
  3. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 10.02.05   #3
    Dummer Einwurf: Geb lieber nen bissel mehr Geld aus, auch am Anfang. Ich hab gesparrt und mir nach nem halben Jahr was Handfestes gekauft.

    Aber der OLP ist recht gut, ausser das mir die E-Saite zu schnell anfing mitzuschwingen. Mir wurde dann aber hier berichtet das das an der Brücke liegt und normal ist. Musst mal die SUFU benutzen...
     
  4. Mike_Dirnt

    Mike_Dirnt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.05   #4
    der MuMan nachbau in schwarz mit matching headstock
     
  5. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 10.02.05   #5
    mann, hast du riesengrapscher...ich find den preis sehr fair!
     
  6. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 10.02.05   #6
    Ich hab den OLP und den Fame MM400 getestet und noch nen Originalen MusicMan zum vergleich gespielt, hab den Fame genommen, der ist mit 444€ zwar ein gutes Stück teurer, aber dann auch absolut kein "Anfängerinstrument" mehr sondern wirklich ein guter Bass, der Soundmäßig sehr nahe an den Orginalen ran kommt. Ich würde sagen nur kleine Unterschiede, die man erstens mit den EQ fast total ausmerzen kann und zweitens im Bandgefüge auf keinen fall heraus hört.
    Also kurz und knackig imho lieber bischen mehr ausgeben und fürs leben keinen Stingray mehr brauchen (auser es muss unbedingt MusicMan drauf stehn)
     
  7. Mike_Dirnt

    Mike_Dirnt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #7
    klingt der denn auch bei sanften nummern gut??
     
  8. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 11.02.05   #8
    Klar, wenn du nen weicheren sound willst einfach die Höhen am Bass ein stück rausdrehen, dass ist halt der vorteil an dem 3-Band EQ, zum slappen z.B. die höhen ein bischen boosten und wenns Knurren sol die Mitten etwes anheben usw. und das ganze ohne jedesmal am Amp rum zu schrauben
     
  9. Bjonse

    Bjonse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    5.03.05
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Holm (bei HH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #9
    OLP baut wirklich sehr gute Nachbauten (kommen schon recht gut ans Orginal ran), vor allem bei dem Preis, da kann man nich meckern. Mein ding ist der Musik Man sound aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping