Onlinekurs in E-Gitarren

von maku`, 02.05.05.

  1. maku`

    maku` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    3.07.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo Leute,
    da ich mir ja zum Ende des Jahres eine E-Gitarre anschaffen möchte, aber überhaupt keine Ahnung von Gitarren, noch von anderen Instrumenten habe, und auch sonst nicht soo gut in Musik aufgepasst habe suche ich einen Onlinekurs der einem erstmal so Anfänge über Musik erklärt Noten(-lesen), Tonleitern, Akkorde, usw. und dann weitergeht zu den Gitarren und da so ein paar Sachen erklärt wie Spieltechniken, Powerchords, was weiss ich... Gibt es so etwas? Oder zumindest Tutorials die Teile davon erklären? Ich würde sonst ja bei null anfangen wenn ich Ende des Jahres das Instrument vor mir liegen habe.

    Nur so nebenbei: Ich plane das Instrument autodidakt zu lernen und sowas würde mir helfen, sonst würd' ichs mir von verschiedenen Seiten zusammensuchen bzw. aus Wikipedia rausangeln..

    mfg,
    marc
     
  2. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #2
  3. BlackWit

    BlackWit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    15.04.06
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Es gibt dutzende Seiten dafür ... jedoch würd ich raten ( auch wenn danach nich gefragt wurde ) dir n Buch zu kaufen :

    E-Gitarren und E-Bass von Hugo Pinksterboer ( 10 € , also nich allzu teuer )

    Steht drin wie ne Gitarre aufgebaut ist und so n Zeugs , jedoch nix über das lesen von Noten !!!

    Was is bitte Autodidakt ?
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 02.05.05   #4
    autodidakt heißt, dass er sich das komplett alleine beibringen will ohne lehrer und so.
    sieh hier mal unter bonus - gitarrenschule nach. da wird schon mal'n bisschen was erklärt.

    MfG
     
  5. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 02.05.05   #5
    wirklich , es gibt soviele seiten im internet. schonmal was von google gehört ? anscheinend nein. es gibt auch hundert pro nen thread dazu. :great:
     
  6. maku`

    maku` Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    3.07.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #6
    ja ich habe schon was von google gehört, hab aber stunden gesucht und nix gefunden was meinen anforderungen entsprach, ich brauch es ja praktisch von anfang an alles, die meisten orte verlangen schon irgendwo vorwissen

    das beste (für den pc) was ich bis jetzt gefunden hab war das programm "gitarrero beginner" aber das kostet leider was...
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 02.05.05   #7
    Tip: Kauf dir wenigstens ein Buch, das hilft enorm!


    @ Big-Show
    Das geht auch etwas freundlicher.. :screwy:
     
  8. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 03.05.05   #8
    ich weis das mein ton nicht korrekt war , aber trotzdem sollte man sich mal vorher gescheit informieren, per google... oder so. :o :great:
     
  9. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 03.05.05   #9
    Naja, aber als ich das gelsesen habe fand ich das auch ganz schön unfreundlich von dir.
    Nicht alle leute kennen sich gut mit google aus und wissen, was sie eingeben müssen, um ihr gewünschtes Ergebnis zu erziehlen.

    Also sags das nächste mal einfach netter, :D:D:D
     
  10. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 03.05.05   #10
    ok. :o :( , sorry war keine absicht, mich hat halt einfach an diesem tag alles aufgeregt. :o :rolleyes:
     
  11. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 03.05.05   #11
    tja und ich denke mit google findet man eine menge...... schrott.

    ich kenne das von seiten fürs programmieren suchen, da gibts zwar 100 tutorials/kurse/workshops, aber kaum einer ist von den kursen komplett, niveauvoll, didaktisch gut, vom inhalt gut und komplett, aktuell und übersichtlich....

    und manche seiten findet man einfach nicht mit google, nur wenn man sich zufällig auf irgendeiner seite links findet...
    da gibts oft versteckte super seiten die man nicht findet

    und ich denke mal sowas sucht maku´ auch, und mich würde sowas auch interessieren, vielleicht kennt ihr ja einen richtig guten kurs
    irgendein schrott-kurs bringt einen nicht weiter

    allerdings wegen der genannten punkte von mir ist ein buch in jedem fall besser, denn da geben sich die autoren ja mühe und ziehen ihr ding durch um geld zu erzielen...

    EDIT:
    P.S.: man findet ja oft auch nur kleine kurse/tuts die irgendwas für fortgeschrittene zeigen, er er ist ja anfänger, und da gehts ja nicht irgendwie alles durcheinander zu lernen sondern von 0 anzufangen und dann aufzubauen damit man den kurs nicht macht und hinterher "Hä??" sagt
     
  12. maku`

    maku` Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    3.07.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #12
    Jo, ich finde AngelOfDeath hat mein Problem gut ausgedrückt. Eigentlich bin ich ganz gut in Google Suchen, aber ich kenne aus eigenen Erfahrungen schon das es viele Dinge bei Google gibt die Schrott sind und sehr viele Dinger die sich nur wirklich finden lassen auf Seiten zu dem Thema.

    Das Problem mit dem Programmieren kenne ich übringens auch, ich bin auch Programmierer, manchmal ist es eine Strafe mit Google nach einer Problemlösung zu suchen; bei einem guten Forum hat man die Lösung sehr kurzer Zeit...

    Und nun nochmal kurz zu dem P.S., genau das Problem habe ich, viele Seiten die hier genannt wurden, auf den war ich schon früher, doch dort sind meistens irgendwelche Tutorials wo ich mit einem "WTF?" im Gesicht wiederkomme. Sollte ich nichts in der Richtung finden, werde ich mich wahrscheinlich nach einem Buch umschauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping