Onsong und persönliche Notizen im Sync-Modus erstellen

M

medicusdkfz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.19
Registriert
18.08.19
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo,

ich würde mir gerne in Onsong handschriftl. Notizen zu den einzelnen Stücken machen, die mir vom Master per Sync auf das IPAD gespielt werden. Geht das und v.a. wie?

Danke für eure Hilfe.

BG Pierre
 
DeeJayMusik

DeeJayMusik

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.19
Registriert
03.11.12
Beiträge
4
Kekse
0
Das würde mich auch interessieren, da ich momentan in solvhen Fällen immer auf PDF's ausweichen muss.
Ich schreibe mir manchmal z.B. die Rhythmik oder einzelne Notenpassagen dazu, dann verliere ich aber die transponierfähigkeit, wenn Coversongs in einer Band anders gespielt werden als in anderen.
Wenn hier jemand eine Lösung hat wäre das super
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
tripleb

tripleb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
22.07.18
Beiträge
87
Kekse
156
Ort
Region Hannover
Du meinst auf die Notizzettel? Das würde mich auch interessieren! Kenne bisher auch nur den Weg des PDFs als Alternativdokument.
 
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.596
Kekse
59.905
Ort
Celle, Germany
Also, ich nutze zwar nicht OnSong, sondern Bandhelper, wo ich mir regelmäßig Kommentare auf den Sheets erstelle, die dann quasi als Layer über dem PDF liegen, selbstverständlich auch gesynct und immer wieder eingeblendet werden, wenn ich den Song aufrufe. Hab mich gerade gefragt, warum das bei OnSong nicht gehen sollte. Also hab ich gerade mal die OnSong App aufgerufen, die ich mir irgendwann mal zum testen angeschaut und auch den einen oder anderen Song eingerichtet hab. Mit dem Apple Pen kann ich ohne Probleme direkt auf die Sheets schreiben, was auch gespeichert wird.
Und siehe da, oben rechts gibt es doch den Button für Anmerkungen, wo man entweder Stickies erstellen kann, oder auch noch mehr Zeichnen Optionen wie verschiedene Farben, Strickstärken und Textmarker angeboten bekommt. Das geht zur Not auch mit dem Finger, nur halt nicht so gut wie mit einem Stift.
IMG_0779.jpg

Eine Synchronisation hab ich jetzt nicht getestet, wüsste aber nicht, warum diese Anmerkungen nicht mit gesichert werden sollten.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben