Optische Kontrolle auf Mängel, was ist zu beachten?

von ShoX84, 06.11.06.

  1. ShoX84

    ShoX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hi Zusammen,

    da ich kur davor stehe eine E-Gitarre im unteren Preissegment ( ca 250€) zu kaufen, hätte ich gerne ien paar Tipps auf was man als Neuling achten sollte. Aus vielen Threads habe ich erfahren das man in dem Preissegment mal Glück und mal Pech mit den Gitarren haben kann was die Verarbeitung angeht. Vielleicht kann mir jemand ja mal ne Art Checkliste machen wo man mal genauer nachschauen sollte.

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß Daniel
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Hallo ShoX84 :)

    Man sollte sich die ganze Gitarre im allgemeinen gut angucken, besondes Griffbrett, Bundstäbchen (das sie nicht schief sind und spitz abstehen am Rand), Hals (von der Brücke aus nach oben gucken und von der Seite). Der erste Eindruck der Gitarre muss einfach stimmen, auch jemand der keine Ahnung von Gitarren hat darf nichts merkwürdiges finden. Sind die Potis richtig montiert, keine Wellen im Lack usw.

    Ganz vermeiden lässt sich das nicht mit den Mängeln. Ich hatte meine erste Gitarre (Ibanez GRG170DX BKN) bestellt gehabt und sie hatte zum Beispiel einen kleinen Lackfehler, ein Humbucker Rahmen war leicht eingedellt, aber das sind ja nur optische Fehler. Bestellen ist auch etwas anderes als sich eine im Laden anzugucken. ;)

    Selbst baugleiche Gitarren sind nicht wirklich gleich und varrieren leicht untereinander, da auch Stangenware noch zum großen Teil in einzelnen Produktionsschritten von Hand bearbeitet wird.

    Kay :)
     
  3. ShoX84

    ShoX84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.11.06   #3
    Ja also bestellen möchte ich nicht so gerne da ich mich auch noch nicht 100%ig entschieden habe. Im Auge hab ich die Ibanez GSA60. Werde in eines der größten Musikhäuser Deutschlands fahren umd mal ein paar zu testen und evtl auch mal zwei gleiche Gitarren vergleichen ob mir Unterschiede auffallen. Naja ok in der Preisklasse kann man keine absolute Perfektion erwarten aber wenn mehrere Gitarren eines Modell´s da sind kann man ja mal vergleichen ob eine nicht besonders gut ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping