Orchester Sounds

von Jerry77, 19.05.08.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 19.05.08   #1
    Hallo,

    wie muss man die Midis arrangieren, um einen richtigen Orchester-Sound wie z.B. die Band Nightwish das hat, zu haben?

    Klar, die haben natürlich ganz andere und bessere Plug Ins, aber ich schätze auch, dass die andere Midis haben... schwer zu erklären, was ich meine...

    Sagen wirs mal so: Wenn die nen Orchesterpart haben, dann haben die doch nicht nur eine Midi mit Akkorden und die PlugIns drauf oder?
     
  2. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 19.05.08   #2
    Die spielen das mit Keyboards ein und steuern damit entsprechende Plugins im Sequencer (Vienna Symphonic Library, East West Quantum Leap Orchestra,...). Das Ergebnis sind MIDI-Events, die im Sequencer aufgezeichnet werden.

    Meintest du das in etwa? Mit "andere MIDIs" kann ich mal gar nix anfangen.
     
  3. BlackOmega01

    BlackOmega01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #3
    :confused:

    Naja nicht wirklich oder? Im Studio war ja nicht umsonst ein echtes Orchester (66 Leute) und ein echter Chor (knapp 40 Leute)....ich denke mal das die diese Aufnahme einfach mal laufen lassen wenn die das Live spielen (Sequenzer etc..)..und live spielen tut er immer nur einen einfachen String Sound...(Program oder COMBI, je nach dem..)
     
  4. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 19.05.08   #4
    Man muß passende Sounds und die richtigen Spieltechniken verwenden.

    Wenn das Orchester bei Nightwish wie ein echtes Orchester klingt, war es auf der Aufnahme entweder ein echtes Orchester oder eine gute Imitation. Wenn du MIDI-Files hast, die Orchestersounds ansteuern und möglichst nach echtem Orchester klingen sollen, mußt du die üblichen Grundlagen des Orchesterarrangierens kennen und anwenden:
    • sinnvolle Besetzung auswählen (wieviele Violinen? wieviele und welche Bläser? etc.)
    • Tonumfänge einhalten
    • sinnvolle Stimmführung
    • organisch planen und schreiben, sodaß erkennbare Phrasen und Abschnitte entstehen
    • Dramaturgie beachten!
    Bei den Sounds kann man z.B. eine Orchester Library verwenden. Ich verwende die VSL Special Edition, kann also nur dazu was sagen. Entscheidend bei diesen Librarys ist, daß du die verschiedenen (Streicher-)Artikulationen kennst und so verwendest, wie ein echter Streicher das auch tun würde. Das heißt: du mußt dir vorher Gedanken darüber machen, welche Töne legato, welche staccato, tenuto, spiccato etc. gespielt werden sollen. Damit das vernünftig funktioniert, mußt du natürlich das jeweilige akustische Instrument kennen und einschätzen lernen, welche Stelle wie gespielt würde. Erst dann klingt es halbwegs echt.

    Nein, der MIDI-Standard ist und bleibt der gleiche, egal ob bei Profis oder Hobbymusikern. Das ist ja gerade das schöne an einem Standard.

    "Eine Midi" gibt's schon mal überhaupt nicht. Es gibt das MIDI-Protokoll, nach dem MIDI-Daten zwischen Geräten gesendet und empfangen werden können und es gibt MIDI-Files, also Dateien, in denen MIDI-Daten gespeichert werden können. Und ob in einem MIDI-File Akkorde oder sonstwas enthalten sind, ist alleine Entscheidung des Arrangeurs.

    Harald
     
  5. BlackOmega01

    BlackOmega01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.08   #5
    keine Imitation....die waren mit dem Orchester und dem Chor in den Abbey Road Studios in London...Da gibt es sogar noch Bilder davon auf der Nightwish Homepage (Fotogalerie).

    Ansonsten kann ich nur sagen..Harald hat recht!:great:
    ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping