Ovation Balladeer 4711 Fehlkauf???

von CheryKing, 05.08.07.

  1. CheryKing

    CheryKing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #1
    Hallo alle zusammen,

    hab letztens in ebay ein Angebot zu einer Ovation Balladeer 4711 gesehen und sofort zugeschlagen:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200135157779&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.dll%3Ffrom%3DR40%26_trksid%3Dm37%26satitle%3D200135157779%26category0%3D%26fvi%3D1

    Das ganze war eher ein Spontankauf. Bin auf dem Bereich Westerngitarren nicht so fit, habe jedoch schon öfters mal eine Ovation gespielt und verschiedene Modelle im Musikgeschäft ausprobiert. Der Unterschied zwischen den billigen Celebryties und den teuren Adams oder Elites ist mir durchaus aufgefallen. Meine Frage an euch:

    Habe ich wirklich ein Schnäpchen gemacht und eine gute Gitarre gekauft oder bin ich auf irgendwas reingefallen?

    Hab ne Balladeer schon mal Probe gespielt und sie gefiehl mir sehr. Was mich an dem Kauf jedoch beunruhigt ist, dass diese Balladeer in Korea hergestellt wurde. Außerdem finde ich so gut wie keine anderen Angebote, geschweige denn Berichte über die Ovation im Internet. Die offizielle Ovationseite [URL="http://www.ovationguitars.com/"[/URL] sagt, dass sie zwischen 1967-1968 hrgestellt wurde, einen Solidbody hat, Cutaway electric, Shallow Bowl, eine Balladeer ist und Sunburst als Farbe hat. Mehr konnte ich nicht herausfinden. Hoffe jemand kann mir weiterhelfen mehr über diese Gitarre herauszufinden und mir evtl. sagen ob die 350€ zu viel oder zu wenig für die Gitarre sind.


    Greez
     
  2. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 05.08.07   #2
    Hi Chery King,
    also die Gitarre ist nicht aus den 60ern. Der Preamp sieht dafür auch zu neu aus. Ich hab grad mal gegooglet, demnach ist das Modell hier ´99 rausgekommen und hat ursprünglich eine UVP von 1595DM (ohne Case) gehabt. Hier die Quelle:

    http://www1.gitarrebass.de/newz/9911/n9911.htm

    Vielleicht hilft Dir das schon weiter.
     
  3. CheryKing

    CheryKing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.07   #3
    Vielen Dank fürs Suchen!
    Also werde ich nicht sooo daneben gegriffen haben bei meinem Kauf. Jetzt würde mich nur noch interessieren, ob es eine Rolle spielt, dass die Gitarre in Korea hergestellt wurde. Normalerweise sind ja die guten Ovationgitarren alle aus Connecticut USA. Merkt man da irgendwas an der Verarbeitung oder am Preamp wenn die Gitarre in Korea hergestellt wurde? Meine Ovation trägt das offizielle Logo. Dann sollte sie doch normalerweise qualitativ gut sein obwohl sie in Korea gebaut wurde oder?

    Aber ich denke das werde ich alles selber rausfinden wenn ich die Gitarre in Händen halte und bisl klimpere ;-). Mich würde euere persönliche Meinung interessieren. Schnäppchen oder Fehlkauf?
     
  4. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 05.08.07   #4
    Ich würd mir wegen Korea erstmal keine Sorgen machen, die stellen da eigentlich ziemlich gute Instrumente her. Hab eine koreanische Takamine und die ist super. Warte bis sie da ist und teste sie einfach. Was den Preis angeht würd ich sagen, dass es zwar kein Super-Schnäppchen ist, aber ok.
     
Die Seite wird geladen...

mapping