Overdrive wo anschließen?

von ThEWeasel, 19.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ThEWeasel

    ThEWeasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.17
    Zuletzt hier:
    19.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.02.17   #1
    Hallo^^

    ich nutze für Effekte usw. meinen Line6 POD HD Desktop (egal, ob Verzerren, Delay...).
    Nebenbei habe ich einen Combo (Engl Screamer) und nutzen den hauptsächlich für clean und crunch (hört sich schön warm an).
    ABER!^^

    Nun möchte ich mal vom Virtuellen wieder in die Realität und ein Overdrive-Pedal kaufen, um einen schönen tighten Sound zu erzeugen.
    Ich habe nur keine Ahnung wie man diese Pedals anschließt oder welche Kabel man nutzt :/.

    Kann ich einfach mit einem Klinkenkabel meine Gitarre mit dem Eingang (In) vom Pedal verbinden und dann mit einem weiteren Kabel vom Pedal (Out) in den Input vom Amp? Geht das so einfach?

    Nicht das ich etwas zu sehr übersteuer und meinen Amp das Leben auspuste ^^

    Danke für Eure Antworten
     
  2. dingens2k

    dingens2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.12
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Wittlich
    Zustimmungen:
    737
    Kekse:
    4.928
    Erstellt: 19.02.17   #2
    Das geht so einfach. Ich würde nur darauf achten, dass das zweite Kabel nicht unnötig lang ist.
     
  3. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.016
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    7.212
    Erstellt: 19.02.17   #3
    Genau, häufig werden Verzerrer oder Booster mit teilweise sogar deftigem Lautstärkeschub benutzt, um einen Amp ordentlich anzupusten. Da kann nichts passieren, der Amp fängt höchstens an, leicht bis heftig zu zerren.

    Die Länge des Kabels zum Amp spielt nur dann eine hörbare Rolle, wenn passive Pickups benutzt werden und manchmal alle Effektpedale ausgeschaltet sind und alle Pedale True Bypass haben. Hat ein Pedal in der Kette einen Buffer (wie z.B. alle Pedale von Boss), ist die Länge nicht so wichtig. Mehr als 10m wirst du ja wohl eh nicht einplanen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping