oversized...

von 8ight, 11.06.05.

  1. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.06.05   #1
    Das Audi Autohaus in Flensburg hat heute ihren neuen show/verkaufs-room eröffnet. Draussen vor grosse bühne aufgebaut. Ich schätze mal 12x8 meter und knapp 10 meter hoch. Die Band war ne ganz normale top40 band.

    Und jetzt zum frontholz: pro seite: 4 doppel18'er. Unter der bühne 2 doppel18'er. Pro seite 6 tops geflogen (2 riehen á 3 stk). Als innfill pro seite 3 tops. Als sidefill pro seite 2 subs+1 top. Alles von AD Systems.

    Und jetzt der witz an der ganzen sache: Da waren vielleicht 100-200 leute, die hinten FOH saßen und bier mit wurst zu sich genommen haben. Der platz vorm FOH bis zur bühne war bis auf spielende kinder frei.

    Da frag ich mich doch, was die sich denken da solch ein ding aufzufahren... :screwy: :cool:



    Also der klang war ja echt ganz gut, jedoch wenn man hinterm FOH war, bekam man die reflexionen der gegenüberliegenden gebäude nach knapp einer sekunde wieder zurück
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.06.05   #2
    Tja, wer es bezahlt. :o

    Autofirmen stecken da Einiges hinein. Die Mischkalkulation bei Neuwagenverkäufen macht es möglich :twisted:

    Bei uns wurde dies mit EAW 750 von einem hiesigen Radiosender gesponsort
     
  3. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 11.06.05   #3
    hi... ja denk auch n bissl übertrieben.. kurze frage; was sind innfills und sidefills
     
  4. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Tja, da hat man wohl mit mehr Zuschauern gerechnet oder der Verleiher konnte halt gut verkaufen... Wer hats denn gemacht, Opus?
    Ich frage mich nur, wie waren denn die 3 Tops / Seite Infill angeordnet - das kann ich grad nicht nachvollziehen?
    Übereinander?
    Gegen die Reflexionen hätte sicherlich ein paar mehr Grad downtilt der Tops geholfen.
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 11.06.05   #5
    Moin

    Downfill: Nach unten strahlende Box, die als letztes unten bei "geflogenen" Systemen hängt, um den Nahbereich für die Zuschauer abzudecken.

    Infill: Meist vorn auf der Bühne stehende oder liegende Boxen für den Nahbereich in der Mitte

    Sidefill: Bei Ausfall der Bühnenmonitore seitlich auf der Bühne stehende oder hängende Boxen

    AD ist Audience Delight aus Spanien, auch sehr nette Systeme
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.06.05   #6
    is mir egal das das overized ist...hauptsache unser A6 fährt...(im gegensatz zu modernen Mercedes udn BMW hatte unser A6 im ersten jahr kein elektronik ode rsonteinen schaden :great: er läuft.... :great: )
     
  7. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.06.05   #7
    Ich weiss nicht, wers gemacht hat. Console war glaub ich irgendwas von soundcraft (series 5 oder so) konnte es nicht genau sehen.

    Die in fills standen auf einander an den seiten nach innen gerichtet, so ca im 45 grad winkel nach aussen... Es waren aber glaub ich nur 2 stk pro seite
     
  8. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 11.06.05   #8
    Series 5 Mano Man da haben die ja mal richtig aufgefahren mal eben so nen 80.000€ Pult das ist doch mal nett :great:
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 11.06.05   #9
    Die 6 (2x3) Tops pro Seite liegen vemutlich am System. Eng-abstahlende Tops im Cluster war ja mal in Mode (hab ich gehört, es gab da wohl mal was vor Line Arrays...).

    L'Acoustics ARCS z.B. geht ja auch nicht gut mit 2 Tops pro Seite, man braucht 4 um 90° horizontale Abdeckung zu erreichen.

    Wenn man nun nur dieses System für größere Anwendungen hat, muss man eben mehr Tops nehmen obwohl es für den Pegel nicht notwendig wäre.
     
  10. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.06.05   #10
    ich weiss nicht genau... war auf jedenfall was ganz grosses, wohl etwas älter.
    Also von der seite sashs ein wenig wie ml4000 aus (der VU-meter aufbau war nur grösser), jedoch meine ich da irgendwo ein soundcraft logo gesehen zu haben. Hinten gingen auf jedenfall 4-5 dicke hartings raus (eigenbau?)


    Diese 2x3 cluster waren auf jedenfall etwas von einander weggewinkelt, und hatten auch nach untenhin einen radius. Zw. den einzelnen elementen war so ca 20-30cm luft
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.06.05   #11
    vll auch umbau
     
  12. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 12.06.05   #12
    Was ziemlich normal ist bei Clustern.

    Welches AD System war es denn? Kann ja dann eigentlich nur NeoCraft oder AD32 gewesen sein.
     
  13. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.06.05   #13
    ist sogar die ad32 gewesen...

    ich seh gerade, dass die subs 4x15"er sind und nicht doppel18'er

    das geht ja recht laut das ganze :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping