P-90 RAUS, Humbucker REIN

von Lolo89, 18.11.07.

  1. Lolo89

    Lolo89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Mönchengladbach und Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hey! Habe ne Gibson Melody Maker! ( die hieR :: http://www.woodbrass.com/images/woodbrass/LPMMSYCH1.JPG )
    Und die hat nen P-90 drin. Meine Frage: Ist es möglich den P-90 durch nen Humbucker zu ersetzen? Also bekommt man da in diese Dogearverkleidung nen Humbucker rein? Weiß nicht wies gehen soll, will aber nen Humbucker in die Gitarre machen!!
    Bitte um Hilfe!!!
    mfg, Lolo


    PS: Jetzt bitte nicht nachfragen warum ich nen P-90 rausmachen will... :D:D
     
  2. _superhero_

    _superhero_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
  3. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 18.11.07   #3
    Hallo,

    falls der Humbucker unter die P-90-Kappe passen soll: Nein, das geht nicht. Du könntest höchstens Humbucker im P-90-Format einbauen, sowas gibt es z.B. von DiMarzio, wobei diese konstruktionsbedingt nicht ganz wie ein echter Humbucker klingen werden.
    Eventuell könntest Du auch einen Humbucker im Singlecoil-Format einsetzen, bei Seymour Duncan bekommt man z.B. den '59er oder das beliebte Jeff-Beck-Modell auch in diesem Format.

    Konsequent wäre es, eine entsprechende Öffnung in die Decke zu fräsen, dann kann man jeden Humbucker einbauen. Das ist allerdings immer mit Wertverlust behaftet, daher sollte man sich diesen Schritt überlegen. Am besten baust Du den P-90 mal ab, um nachzusehen, ob sich eine Fräsung unter dem PU befindet - m.W. erfordern die Dog-Ear-Varianten keine Fräsung unter dem PU.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 18.11.07   #4
    hi granufink!
    natürlich ist unter nem dogear AUCH was ausgefräst.

    hi lol!
    ja, wie gesagt - ein humbucker passt nicht in das dogear-gehäuse.

    wenn du etwas glück hast ist die fräsung bei deiner mm aber so groß, daß ein humbucker von der breite her passt (von der länge/höhe passt´s auf jeden fall).

    da du für nen humbucker ja noch so´n plastikring für drumherum nimmst, kannst du wahrscheinlich komplett die fräsung abdecken. nur die löcher für den dogear bleiben dann noch zu sehen...
    und später hast du dann natürlich noch die 4 löcher für den humbucker-ring drin...

    also - ich würd´s nicht machen.
    kauf dir lieber einen humbucker der (ohne bohren, fräsen etc.) in die vorhandene situation passt oder kauf dir ne gitarre die schon den sound liefert den du haben willst.


    cheers - 68.
     
  5. Lolo89

    Lolo89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Mönchengladbach und Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 18.11.07   #5
  6. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Humbucker im P90-Format klingen wie Humbucker klingen!
    Nur diese gesplittet klingen nicht wie Singelcoil,
    und ich würd auch zu Humbucker im P90 Format raten,
    Geheimtipp: ********s, ich glaub der hat die im Programm,
    falls nicht, einfach anrufen, der macht das!

    Gruß
    Jonathan
     
  7. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.11.07   #7
    warum baust du den p90 aus?
    ist der noch heile?
    wenn ja, wie ist das spektrum von den so und verkaufst du den? ;)
    schreib bitte per pn :D
    mfg
     
  8. P-90

    P-90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 19.11.07   #8
    So ein Umbau ist ohne Auffräsen und/oder Wertminderung möglich :)
    Laurie Wisfield seinerzeit bei Wishbone Ash hat dies in London an seiner 59er Doubelcut Jr. von nem Gitarrenbauer sehr elegant lösen lassen in dem eine Ohrenkappe so aufgesägt wurde das sie die Humbuckerrahmen Funktion erfüllt. Es war auf den ersten Blick kaum zu sehen aber für Laurie war die Brummerrei des P-90 Schnee von Gestern :D
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 21.11.07   #9
    Harry Häussel bietet Humbucker mit spezieller Montagevorrichtung an, die exakt in eine P90-Fräsung passen:

    [​IMG]

     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.11.07   #10
    Das hätt er aber auch etwas optisch ansprechender lösen können, der Harry :D
     
  11. Lolo89

    Lolo89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Mönchengladbach und Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 21.11.07   #11
    Naja aber dafür scheint es ja zu klappen. Wie klingen die Harrys? Weiß da jemand was zu? Also bin eigentlich mehr so seymour duncan gewöhnt...?!
     
  12. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #12
    Häussel hat mit die besten Pickups,
    also ich würd die Duncans bevorzugen,
    die klingen eigentlich alle gut,
    was noch eine möglichkeit wäre,
    ist mit ********s oder David Barfuß Kontakt aufzunehmen,
    die machen sowas auf Bestellung auch,
    und du kannst noch deine persönlichen Vorstellungen reinfließen lassen,
    und so teuer sind die nicht,
    da sie noch recht unbekannt sind,
    Für Humbucker ist mein Favorit ********s,
    Barfuß macht ehr geile Singelcoils,
    einfach mal anmailen oder anrufen.

    Gruß
    Jonathan
     
  13. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 22.11.07   #13
    Da würde ich sagen "form follows function". :great:
     
  14. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 22.11.07   #14
    Moin,

    ich überlege auch meinen P90 aus der SG-Junior rauszuschmeißen und nen Humbucker einzubauen. Die Kappe des Dogear-Tonabnehmers kann man zwar nicht mehr benutzen aber man braucht keine Fräsung oder ähnliches vornehmen. Nach einigem hin-und-her hab ich mich für diesen entschieden. (Sobald ich die Euronen drüber hab ;) ) Das sieht man nicht auf den ersten Blick und ich kann später immernoch alles Rückgängig machen, falls ich möchte. Meiner Meinung nach die eleganteste Lösung.

    Greetz
     
  15. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.11.07   #15
    Da beißt sich die Katze aber in den Schwanz: ein gesplitteter Humbucker - selbst einer im P90-Format - ist ein Single Coil und somit klingt er auch so. Nach was, als dem was er ist, sollte er auch sonst klingen? Vielleicht klingt er anders als andere Single Coils, aber die anderen Single Coils klingen ja auch nicht alle gleich. :)
     
  16. _MatthiasR_

    _MatthiasR_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 02.01.08   #16
  17. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.01.08   #17
    Das sind keine P90 im Humbucker-Format. Schau Dir mal auf den Bildern die Größe des PU-Rahmens bei einem Humbucker (linkes Bild) bzw. bei der von Dir verlinkten Eastwood (rechtes Bild) an.

    Was Du aber machen könntest: die P90 gegen Humbucker im P90-Format (z.B. Gibson P-100) austauschen.
     

    Anhänge:

  18. _MatthiasR_

    _MatthiasR_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    222
    Erstellt: 02.01.08   #18
    ich habe jetzt jemanden gefunden der einen Dimebucker in die gleiche Gitarre eingebaut hat
    und hab ihn auch gleich angeschrieben wie er das angestellt hat.. (warte noch auf antwort)

    auf dem bild ist zu erkennen dass an den humbuckerseiten zwischen pickuprahmen etwas mehr luft ist als bei dem P90er
    gefällt mir optisch aber trotzdem besser wie ein Humbucker im P90 format oder diese häussel-halterung!

    http://i31.photobucket.com/albums/c391/BLITZKRIEGBRATS/P1010056.jpg

    mfg
     
  19. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.01.08   #19
    Könnte natürlich sein, dass der PU-Rahmen von der Eastwood zwar insgesamt breiter ist, die Öffnung für den PU aber der Größe eines Humbuckers entspricht. Da das Produktfoto von Eastwood nicht frontal aufgenommen wurde, kann man die Maße leider nur erahnen. Falls ich oben daneben gelegen haben sollte, lass es mich bitte wissen.

    edit:
    Auf dem 2. Bild sieht man es ja deutlich: die Öffnung für den PU ist insgesamt länger als die für einen Humbucker, von der Breite her passt er jedoch rein.
     
  20. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 03.01.08   #20
    Ich bin begeistert von der Lösung!
    Schau mal bei www.acys-lounge.de
     

    Anhänge:

    • BFG-1.jpg
      Dateigröße:
      151,9 KB
      Aufrufe:
      309
Die Seite wird geladen...

mapping