PA-Anlage zur Ausstattung einer Kneipe

  • Ersteller tkieler
  • Erstellt am
T
tkieler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.12
Registriert
23.05.12
Beiträge
1
Kekse
0
Zitat von Fragebogen
über mich/uns:

Hallo, wir planen eine Kneipe zu übernehmen. In einem Raum sollen auch kleine Konzerte stattfinden. Hauptsächlich Punk & Ska
Leider habe ich nicht so viel Ahnung von PA-Anlagen, um mir selbst eine zusammenstellen zu können.
Die Räumlichkeiten betragen ca 80m² eher etwas kleiner
Ich vermute, dass die Intrumente nicht abgenommen werden müssen, sondern nur der Gesang. Wenn nicht lasse ich mich sehr gerne belehren ;-)
Ich wäre dankbar über eine entsprechende zusammenstellung. Evtl einmal was mindestens sein müsste und was ideal wäre.
Ich habe schon bei den üblichen verdächtigen geschaut Thomann usw. weiß jedoch leider nicht welche einzelnen Komponenten zusammenpassen bzw welche für den Raum Sinn machen.

1.) Anwendung

a) Musikart:

[ ] Konserve
[ ] Sprache
[ ] Verleih
[x ] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

Stil: Punk Ska
Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
Vermutlich nur Gesang
ggf Gitarre; Bass, Schlagzeug

b) Größe und Location der Veranstaltungen:


[Gigs um die 50 Gäste

Location qm meist:

[ ] 50qm[ ] 100 qm
[ ] 200qm
...

[ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______

obige Angaben für [x ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

c) Anzahl und Art der Boxen:


[ ] komplettes Front-System
[ ] Mid/High-Speaker
[ ] Subwoofer
[ ] Monitore: Anzahl:____
[x ] komplette PA: Front und Monitore

d) Aktiv/passiv

[ ] aktiv
[ ] passiv
[x ] egal/was will der von mir?


2.) Budget


Wie oben beschrieben gerne die Mindestanforderungen
erwünscht:um die 1000€
absol. Maximum:2000€


3.) vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

___

[ ] weitere Nutzung erwünscht.
[ ] Verkauf, eine Option, um das Budget aufzustocken


4.) Klangliche Ansprüche:

[ ] sollte halt zum Proben reichen
[x ] sollte klingen
[ ] sollte exzellent klingen (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


5.) Zukunftsfähigkeit:

[ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
[x ] mittelfristig sollts schon halten
[ ] wir halten ewig!


6.) Mischpult

Anzahl Monokanäle:___Anzahl Auxe: ____
Anzahl Subgruppen: ____

Sonstiges:

[ ] integrierte Effekte
[ ] Meterbridge


7.) Effekte/Siderack:

gewünschte Effekte:


8.) Sonstiges/Bemerkungen:

Die Anlage soll nur für Konzerte genutzt werden für Musik aus der Konserve ist eine Anlage vorhanden.
Ich freue mich auf Tipps und Ratschläge
 
Eigenschaft
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.725
Kekse
25.951
Je nach Gegend kannst Du für das Maximum von 2k-Euro das erforderliche Material zwischen zehn und zwanzig Mal mieten. Das dürfte das sinnvollste sein.


Ansonsten Anhaltspunkte:
Aktivbox (zwei als PA, zwei bis drei als Monitore) - 500.- das Stück
Kompaktmischer mit FX und zwei Monitorwegen - 400.-/500.-
Stative, Kabellage - locker 300.-
Subwoofer für den Fall, daß doch Bass und BD abgenommen werden - 800.- aufwärts

Da ist dann noch kein Mikro bei, kein Case für's Pult (offen rumstehen lassen oder ohne Case im Abstellraum ist Mist), kein Mikrostativ, keine Klemme, keine DI-Box, kein Grafik-EQ und kein Fitzelchen Tape. ;-)

Hinzu kommt, daß die Anforderungen der Bands oft enorm voneinander abweichen (meist auch der Besetzung geschuldet) und die Boxen Hausnummer 500.- Euro das Stück nix sind, was gutklingend Bestand hat gegen einen Punk-Gitarristen mit Fullstack oder eine Ska-Band mit viel Blech.


Entweder, Du erhöhst den Etat deutlich, oder Du mietest, oder Du lässt nur Bands auftreten, die sich selbst um die Beschallung kümmern.


domg
 
Witchcraft
Witchcraft
R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.721
Kekse
18.140
Ort
NRW
Ich wäre dankbar über eine entsprechende zusammenstellung. Evtl einmal was mindestens sein müsste und was ideal wäre.
Um einfach mal eine Vorstellung zu bekommem, hier mal ein paar Details zu dem Zeugs was ich bei solchen Gelegenheiten einsetze:

2 x QSC Aktivtopteil ~ 2000
2 x QSC Subwoofer ~ 2500
4 x EV SX300 (Monitor) ~ 2000
2 x EV Q66 (Monitoramp) ~ 1000
1 x Soundcraft GB2-16R (Mixer) ~ 1500
3 x Yamaha EQ ~ 1500
1 x Kuhnle G400 ~ 350 (gebraucht)
1 x Kuhnle 8-Comp ~ 350 (gebraucht)
1 x TC M-350 ~ 200
1 x Digitech TSR-24 ~ 200
1 x Muticore ~ 350

Sind unterm Strich ~ 12000, dann fehlen noch Mikros, Stative, Cases und Kabel, die nochmals mit ca. 3000 zu Buche schlagen.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben