PA für Proberaum

von KimPhat, 05.10.06.

  1. KimPhat

    KimPhat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    6.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Ich rechne zwar mit Mord und Totschlag, aber....

    MUSIC STORE Pa Pack Two Musicstore

    MUSIC STORE PA-Pack PRO Musicstore

    Taugen diese beiden "Top Angebote" etwas? :)

    Wir, 1x Gitarre, 1x Bass 1x Schlagzeug brauchen ne Anlage um nen 20m² großen Proberaum mit Gesang und Keyboard Klängen zu beschallen.
    Es geht lediglich um die Lautstärke, sonst nix!!!!!!!!!!!!

    Budget ist brutalst kanpp, und sollte deßhalb nicht unbedingt teurer werden wie 500€

    Gruß Andy
     
  2. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 05.10.06   #2
    na wenns so ist das erste.

    ich würde allerdings mit der "standartboardempfehlung" samson rs-12 probiern, 2mal + dap700+ behringer kleinstmischer

    oder alternativ dazu eine aktive box die dann später auch bei kleinen gigs eingesetzt wird für monitoring.
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.10.06   #3
    schliesse mich dj4live an, würde jedoch mindestens die dap p900 nehmen, besser noch p1200



    bei den beiden sets daoben passen die endstufenleistungen nicht zu den boxen (darüber hinaus sind die boxen einfach nur grottig)
     
Die Seite wird geladen...

mapping