PA-Internet-Shop für Boxen-Selbstbau ?

von stlkr07, 31.01.06.

  1. stlkr07

    stlkr07 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    18.02.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #1
    Hallo!

    Also ich bin gerade dabei mit Freunden ein großes PA-System für Techno-Parties zu bauen.
    Ich suche einen Internetshop wo ich mich von vorn bis hinten ausstatten kann. http://www.lautsprechershop.de/pa/index.htm -> Dieser ist ganz gut, mir persönlich aber zu wenig günstige Angebote, bzw. allgemein wenig Auswahl.

    Und wenns geht, etwas anderes als Conrad.

    Danke im Vorraus.
    Gruß Marc.
     
  2. Gonzo44

    Gonzo44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Ortsrandlage sehr schön hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.01.06   #2
    www.dj-laden.de die haben alles mögliche.Musik-Service natürlich auch!!
     
  3. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 31.01.06   #3
    sag mal du weisst ja was du da geschrieben hast ich mag den Strassacker zwar nicht aber dennoch zusagen das der keine auswahl hat ist schon daneben hast du mal auf die einzelnen Speakerhersteller geklickt da gehts noch weiter
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 31.01.06   #4
    Hi Marc,
    es kommt darauf an welchen Qualitätsanspruch du hast, erst wenn der bekannt ist, kann man dir auch einen guten LS- Selbstbau Shop empfehlen !
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.02.06   #5
    mir fällt gerade ganz spontan kein chassishersteller aus dem bezahlbaren sektor ein, den der strassacker nicht hat... von daher muss ich sagen, dass ich dieses topic schon entsprechend fragwürdig finde
     
  6. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 01.02.06   #6
    ede
    hab ich auch gesagt aber ehrlich hat der eigendlich das komplette Programm an PA speakern
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.02.06   #7
    mein posting war als bestätigung deines posts gemeint...
     
  8. stlkr07

    stlkr07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    18.02.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #8
    ja. ich weis. der strassacker hat ziemlich viel. is aber alles nicht wirklich meine preisklasse. hätte ich vielleicht vorher sagen sollen. dachte es gibt da vielleicht noch was zwischen voll-billig-gleich-kaputt-rotz von conrad und voll-teuer-und-professionell-kram von strassacker ums genau zu sagen.

    wenn das nicht zuviel verlangt ist.


    aber ersma danke für die antworten bisher.

    gruß. marc
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.02.06   #9
    Na dann schreib doch einfach mal auf was genau Du suchst und was es in etwa kosten darf/soll,vielleicht kann man dann gezielter auf deine Wünsche eingehen.
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 06.02.06   #10
    Solche Produkte gibt es, sieh dir mal die Noir Audio Speaker an, die Speaker sind qualitativ deutlich näher an B&C; 18sound oder Oberton dran, als an EMI; DAP oder die vom großen "C" ! :great:
     
  11. stlkr07

    stlkr07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    18.02.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #11
    das geht ja schnell hier.:great:

    ich suche derzeit konkret 2 12" mitteltöner. und 2 hochtonhörner.
    die 12"er sollten zusammen max. 150€ und die hochtöner zusammen max 100€ kosten.
    noir audio is gut, aber leider noch etwas zu teuer. das werden dann die näxten sein!

    ich denke mit eminence vom c-markt bin ich gut bedient.
    nur die speakka von denen kannste knicken.

    ich bin noch schüler und meine kumpels in der lehre. deswegen möglichst billig und so. ich will hier keinen nerven.

    dann danke.
    gruz. marc
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.02.06   #12
    Willst Du meine ganz ehrliche Meinung hören/lesen.
    Lass es,so wirst Du nicht zum Ziel kommen.
    Kauf Dir für das Geld lieber zwei fertige Boxen,die werden auf jeden Fall das was Du da in den Selbstbau stecken willst,bei weitem übertreffen.
    Mein Tipp Samson RS12" mit einer Endstufe von ca.300/400W/8ohm Beispiel kombiniert,ist die bessere Alternative.
     
  13. stlkr07

    stlkr07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    18.02.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #13
    danke opa.

    so ähnlich dacht ich mir das schon.
    es geht ja da nich nur ums baun, sondern auch um abstimmung etc. da kann man nich einfach irgednwas nehmen.stimmt. naja, bin neu bei den pa-ern, muss ersma erfahrung sammeln.
    werd ich mein kumpels mitteilen. kaufen wir fertig-tops. da weis man wenigstens die funzen.
    ABER die BÄSSE bau ich selber! aber bevor ich das mach, frag ich hier nochmal nach.

    danke. und schön gruß. ;)
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.02.06   #14
    Das ist im Gegensatz zu den Tops auch einfacher.
    Aktive Frequenzweiche und zweiten Amp in eure Planung mit einbeziehen.
    Und ein Rack macht sich auch immer ganz gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping