Paiste 2002????

von Mr.Twiggs, 27.04.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Twiggs

    Mr.Twiggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Bayern, Kr. Starnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #1
    Paiste 2002 Reihe - wie findet ihr die?
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 27.04.05   #2
    Geil.

    Was genau willst du wissen?
     
  3. Drummomat

    Drummomat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #3
    wir haben bei uns in der Musikschule ein 2002 18" Crash, hört sich echt geil an,
    ich dachte früher die hätten nicht so ein geilen klang, das einzigste was ich nicht mag, das becken schwingt echt sehr lange, sehr sehr lange sogar :rolleyes:

    Gruß Drummomattkes
     
  4. Mr.Twiggs

    Mr.Twiggs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Bayern, Kr. Starnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #4
    Ja weil ich die hab....20" Ride, HiHat und eine Crash 15"? und (14" 2000er) ....und ich wollt mir vieleicht noch ein Becken von Paiste kaufen....aber kenn jetz nicht so die Preise... Ich will halt ein bisschen aufrüsten. Diese Mini-becken zum Beispiel find ich lustig
     
  5. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.04.05   #5
    Zitat aus Pulp Fiction: "Ich persönlich hab noch nie eines probiert, wie sind die?!"
    Damit will ich sagen, dass ich leider noch nie eines angespielt habe :o (oder ich es zumindest nicht bewusst wahrgenommen habe). Um aber dieser, wie soll ich sagen, etwas kürzeren Frage etwas Boden zu geben, frage ich einfach mal unseren ehrenwerten Mann macprinz, welcher mir die Frage geifernd und kompetent wie sonst nirgends beantworten wird: In welcher Klasse spielen die 2002er? (sprich. konkrete Konkurrenten), Wann war Produktionsbeginn? Welches Klangbild? Welches Preissegment? Welche Musikart? (ich frage allgemein, dass wir eine Art "closed Thread" :rolleyes: zu den 2002er erarbeiten können), Nachteile? Ist eine Neuauflage dazu geplant?
    Andere, spontane Einwürfe sind erwartet und herzlich willkommen... :great:

    Limerick

    Edit: Jetzt war er schneller. Dreck... :rolleyes:
     
  6. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #6
    Klasse: ziemlich weit oben angesiedelt
    Konkurenten: dimensions, a und a-custom und... .
    Produktionsbeginn: ca. 1971
    Klangbild: kommt immer auf das jeweilige becken drauf an aber meiner meinung nach klingen sie weicher als z.b. die power und full crashes der sig. serie.

    Preissegment: untere Oberklasse
    Musikart: von punk bis Rock über funk ( universell einsetzbar)
    Nachteile: mir gefallen die nicht so sonderlich
     
  7. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.04.05   #7
    Den find' ich aber mal absolut geil! Das ist doch ein Nachteil welcher sich sehen lässt und welcher gegen einen Kauf dieser spricht! :great: :rolleyes: Geilomat...
     
  8. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.04.05   #8
    ich find die auch nicht so toll
     
  9. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.04.05   #9
    Ich spiele die 2002 und bin sehr zufrieden. drummah hat ja schon die allgemeinen Infos genannt, daher nur eine subjektiven Empfehlung: Die Rides sind besonders Klasse! Ich werde mein 22" Power Ride wohl nicht mehr hergeben.
    Mich wundert allerdings, dass Du nach einer Neuauflage fragst, denn die Serie wird noch hergestellt.
     
  10. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 27.04.05   #10
    Qualitätsstufe: Oberklasse
    Konkurrenzbecken: Zildjian A's Sabian AA's bei den anderen kA
    Produktionsbeginn: ganz frühe 70er
    Klangbild: is das ne Fangfrage? Kommt drauf an wers spielt und wie ers spielt.
    Preissegment: Oberklasse
    Musikstil: Allround...alles anständig aber nix so richtig
    Nachteile: keine mir bekannten. Muss man mögen oder sich andere kaufen.

    Der Drummer von meinem Vater spielt Paiste 2002 (frühe 80er Herstellung) 14" Heavy HH, 16"+18" Crash und 22" Heavy Ride. HH und Ride klingen obergenial. Die Crashes gefallen mir hingegen nicht sooo gut aber da is jedes Ohr ja anders. Allerdings haben die im Laufe der "Massenproduktion" (wie alle anderen auch) soundmässig nachgelassen.
     
  11. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 27.04.05   #11
    die 2002 sind eigentlich rock - heavy becken. was nicht heisst, dass man sie nicht für jazz einsetzen kann :rolleyes:, sind auch relativ laut. waren bis ca. 1990 DIE Topline von Paiste obwohl es damals auch die 3000er gab die meiner meinng nach 2002 mit anderm aufdruck waren :) . erst die signature line hat die vom preis her als topline überholt. was nicht heissen soll dass mir sie sig. line nicht gefallen.

    die 2002 serie gibts ja immer noch mit ein paar aktuellen ergänzungen (thin, power,....) die 2002 sind für paiste das was die k für zildjian sind.

    ich find die geil! - aber wie sagt man so schön meine katze ißt mäuse....
     
  12. Atomfrosch

    Atomfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.05.06
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.04.05   #12
    Der Unterschied zwischen den 3000ern und denn 2002ern war, soweit ich weiß, dass die 3000 ein brilliant finish hatten. Sonst waren die gleich.
     
  13. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.04.05   #13
    ich spiel jetzt seit kurzem beim unterricht mit 14" und 15" dinger, kann da nich so viel sagen, finde aber die sind sehr leicht und man kann die sau geschmeidig anspielen, weilse halt irgendwie so leicht sind, nich wie meine zusammengeschnorrtes 18" blablubb crash.

    also ich find isn tolles spielgefühl
     
  14. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 27.04.05   #14
    Von "einizge" gibts keine Steigerung. Was gefällt dir an dem Aufschwingen nicht?


    An Preise wird man ja selber rankommen? Das ist z.B. wieder so ein Thread, der nicht sein müsste!?
    Diese Minibecken nennt man Splashbecken. Splashbecken der 2002er Serie liegen so bei 100Euro. Wie das 10" Splash hier: http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Cymbals/Splash/Paiste_2002_Splash_10.htm

    Hier mal im Prinzip eine Preisübersicht:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2...iste+2002&sid_s=!18121995&image.x=0&image.y=0
    Aber wenn du günstigere Angebote aus dem Netz suchst, darfst du so 10-20Euro von den MP Preisen abziehen. ;-)


    Also du als Schweizer! Schäm dich!
    Die Preisklasse habe ich oben schon erwähnt. Konkrete Konkurrenten? Zildjian Avedis, Sabian AA oder Anatolian Baris. Was gleich auch so die Qualiätsklasse prägt. Also obere Mittelklasse bis untere Oberklasse. Wobei man das natürlich bei Becken oft so nicht sagen kann, da es Geschmackssache ist.
    Die Musikrichtungen sind im Prinzip schon der gute, alte Hartrock. Wobei die 2002er im Laufe ihrer Laufbahn (;-) alle Musikrichtungen mal bedienen konnten. Heute findet man sie eigentlich überall. Progressiver Rock, Hardrock, Punk aber auch gerne Funk, Blues, geht sicher auch in Richtung Soul und Jazz (Aber eher selten). Je nach Modell. Da ist sicher ein 22" heavy Ride im harten Bereich angesagter, als ein 20" thin-ride bei den softeren Sachen.
    Klanglich kann man die Paiste 2002er als recht filigrane, sauber ansprechende und sauber klingende Becken bezeichnen. Aber sie haben auch einen recht expoliven Klang. Können auch gerne mal warm klingen. Ich denke da können vorallem auch die Drummer, die die alten 2002er (schwarze Serie) spielen, ein Lied von singen.
    Bekannt wurden die 2002er dann von John Bonham (Led Zepllin), der sie typischer Weise in sehr großen Größen gespielt hat. ;-)
    Wie schon angesprochen, damals 1971 kam als erstes die 2002er mit dem black label raus. Also mit schwarzer Aufschrift. Sie sollten die Klangbilder der Sound Formula Jazzserie und die damaligen Giant Beats zusammenbringen.
    Später dann kam es zu dem legendären, roten Schriftzug. Diese Becken wurden dann zwischenzeitlich neben der Schweiz auch mal in Deutschland produziert. Was es damit auf sich hat, weiß ich aber nicht genau, nur, dass die Paiste Familie mal in Deutschland gelebt hat...
    Das stimmt dann so nicht. Von der Legierung und Herstellungen waren die beiden Serien eigentlich identisch. Die 3000er wurden als Nachfolger der 2002er angesetzt. Wegen den hohen Preisen und des legendären Namen der 2002er Serie konnten sie sich aber nie durchsetzen und wurden wieder abgeschafft. Beide Serien sind aber gleichwertig. Nur mit dem Unterschied, dass die 3000 auf dem Gebrauchtmarkt noch billiger sind. :-)
    Was das Finish angeht, die 3000er hatten wahlweise ein Brilliant Finish auf Lager. Nannten sich dann Paiste 3000 "Reflector". Gab es aber auch in dem traditionellen Finish. Die 2002er gabs aber Gott sei dank nier als Reflector Version. Die 3000er waren dann übrigens auch noch im "Rude" Finish zu haben, aber das gehört hier ja nicht weiter hin.

    Neu aufgelegt werden sie in nächter Zeit, denke ich, eher nicht. Im Gegensatz zu den Giant Beat's. Allerdings wurden ja jetzt die Dimensions abgeschafft und in die 2002er Serie integriert. Aber als Neuauflage kann man das nicht nennen. Dazu kann man sich dann mal die http://www.paiste.com Seite anschauen und sich die wunderbaren Modelle anschauen, die in meinen Augen serh schön klingen. Zumindestens die, die man auf der Musikmesse begutachten und hören konnte. ;-)

    PS: Die Legierung der 2002er ist CuSn8 Bronze.
     
  15. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.04.05   #15
    Ich weiss jetzt nicht so genau, wie du das gemeint hast, aber ich musste erstmals schmunzeln über deine Aussage. Ja, es ist wahrlich traurig dass ich diese Becken noch nie angespielt habe! (gehört wahrlich schon in die Kategorie der Weltuntergänge...). Zudem find ich es aber trauriger, dass sich die Vertreter aus meiner Gegend zunehmend an den Handgehämmerten Schmieden aus den U.S.A. mit orientalischem Namen gewidmet haben und die schweizer Edelbechschmiede leider etwas kurz kommt. Schade eigentlich... Aber danke für dein ausführliches Statement zu den Dingern, ich werde mich mal auf die "Suche" machen, um sie mal selbst anzupspielen.

    Lim

    PS: Du denkst aber nicht auch etwa dass ich dir beschreiben könnte wie jeder einzelne Schweizer Käse schmeck oder?! :o Beim Schweizer Bier könnte ich dir vielleicht eher behilflich sein... :rolleyes:
     
  16. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.04.05   #16
    Wo aus der Schweiz kommst du denn genau her?
    Bis auf den Akzent find ich's da echt nett :) Ich werd in zwei Monaten wieder meine Tante dort besuchen, wohnt in der Nähe von Basel.

    Und was zum Thema:
    Hier wurde neben den 2002ern auch von den 3000ern berichtet. Haben die 1000er Paistes auch etwas damit zu tun, oder ist das schon deutlich ne Klasse schlechter? Ich spiel nämlich im Proberaum ein Paiste 1000 18" Heavy-Crash, ist durchaus recht nett, auch wenns für mich bessere Becken gibt.
     
  17. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 28.04.05   #17
    damals gabs 200, 400, 1000, 2000, 3000 (könnte untenrum noch mehr serien gegeben haben.... keine Ahnung)

    so waren die auch in der qualität und preislich angesiedelt. wobei 1000er damals angehende mittelklasse waren, 2000er mittelklasse und die 3000er oberklasse, der rest war halt blech :)
     
  18. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 28.04.05   #18
    Für den Fall dass es jemanden interessiert: Ich mag die 2002er nicht wirklich, fínd die irgendwie zu scheppernd, da würd ich eher Paiste Alpha empfehlen :great:
     
  19. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.04.05   #19
    Wieso sollte das hier niemanden interessieren? Ich habe mich auch zu den Platinums von Zildjian geäussert, und bin nicht überall auf Anklang gestossen! (fand diese teile auch zu blechern) :screwy: Deine Meinung wird respektiert hier.


    Lim
     
  20. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 28.04.05   #20
    ...zwar leider nicht von allen, aber von einigen, ich hab zum Teil auch einen sehr eigenen Geschmack.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping