Palmer Gitarren. Wer weiß etwas über diesen Hersteller?

von DerOnkel, 12.03.05.

  1. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 12.03.05   #1
    Seit einiger Zeit werden bei EBAY E-Gitarren von Palmer angeboten.

    Hier ein Beispiel.

    Kann jemand etwas zu den Instrumenten (Qualität, etc.,) und zum Hersteller sagen?

    Ulf
     
  2. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 12.03.05   #2
    *hoch push*
    will das auch wissen habe neulich ne Palmer Skull (mit totenköpfen) bei ebay gesehn hat mir zwar nich so zugesagt aber sah schon irgendwie scharf aus
     
  3. eternalhate

    eternalhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo...
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 16.03.05   #3
    Ich hab ein altes Vollröhrentopteil von Palmer aus den 80ern.(Model 3)
    Weiß allerdings nicht ob das was mit der Gitarrenmarke zu tun hat...
    Sind auf jeden Fall edle Verstärker, super Sound, mit eingebautem Equalizer, Booster etc, für mich der perfekte Zerrsound.
    Handverdrahtet, ich glaub Adam Hall steckt(e) hinter diesen Amps (Gitarren??)

    Mal im Netz nach Adam Hall suchen....

    Leider ist mein Amp grad in der Reparatur...Röhren hinüber und Ausgangsüberträger kaputt(deswegen wohl die "kaputten"Röhren) :mad:
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 16.03.05   #4
    Von Palmer gibts ja diese JEM Kopie in weiß ...
    Ich würde schon allein wegen der Form schwach werden.

    Aber vom Sound weis ich eigentlich nichts über Palmer ...

    Achja, da gibts auch so eine 7Saiter/6Saiter Doppelhalsige !

    Die ruled vom Konzept
     
  5. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 16.03.05   #5
    irgendwie sehen die dinger schon ziemlich giel aus...
    es gibt doch auch nen Speaker-Simulator von Palmer - und der solls in sich haben (oder war das was anderes?)
     
  6. yannickbalmer

    yannickbalmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    schüpfheim / bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #6
    ich kenne Palmer nur von den Snowboards, gibt eine Sonowboardmarke, die sich so nennt. Habe noch nie was vn diesen Gitarren gehört.
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 24.05.05   #7
    Musste hier mal was zu der Doppelhalsigen 7/6-Hals reinschreiben!
    Nach der Beschreibung hat die ja nur einen Volume- und einen Tone-Regler!
    Wenn ich aber doch ejtzt den Volumepoti aufdrehe, gehen doch beide Hälse "an"...also alle Pickups werden aktiv,oder? Ist das nicht ein bissl dumm? Weil es dann doch voll krasses Feedback gibt, weil man ja nur auf einem Hals spielt??!! :confused:
    Würd mich mal interessieren, weil ich mir sonst son Teil holen würde, vielleicht!
    Gibt es vllt dann auch solche 2 in 1 Potis,dass wenn man den rauszeiht man die eine Seite regelt und beim wieder reindrücken die andere?
    mfg spa
    Hoffe auf ein paar antworten!
     
  8. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 24.05.05   #8
    Da gibts einen Switch zwischen den Hälsen....
    Damit wählst du, auf welchem du spielen willst..
    Aber beide gleichzeitig wäre echt krass geil

    Auf beide tappen wie Batio ..
    Krass :twisted:
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 25.05.05   #9
    Da brauchst du aber 2 Outputs und 2 Amps, sonst verwischt sich das alles...
     
  10. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 25.05.05   #10
    ich bin mir ziemlich sicher, dass diese palmer gitarren auf ebay aus den chinesischen gitarregrossfabriken kommen, die auch schon in anderen threads behandelt wurden. die bieten eine menge verschiedener typen an und man kann dann das label das man will draufmachen lassen. hab einmal die homepage so einer firma angeschaut und siehe da - da erkannte ich gleich einige typische ebay gitarren wieder, z.b. die "schlangengitarre" von keiper.
    ich kann es nicht belegen dass es so ist aber wie sollen die sonst solche geräte mit relativ guter qualität (und die rückmeldungen auf ebay sind meistens sehr positiv) um diesen preis verkaufen können?
     
  11. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 25.05.05   #11
    Das kann ich bestätigen, die angeblichen "Messegitarren" von Palmer sind billige China-Produktionen die mit um das 2 bis 3-fache ueberzogenen Neupreisen bei eBay reingestellt werden. Bloss die Finger davon lassen!
     
  12. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 25.05.05   #12
  13. 928andy

    928andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #13
    Hi,


    ich hab mir nen Palmer 4 Saiter Bass in Ebay ersteigert.
    Erwartet hatte ich für das Geld eigentlich üblen Schrott und war dann sehr angenehm überrascht über das angelieferte Instrument.
    Für mich war das Geschäft insgesamt positiv. Sozusagen preiswerte Ware im Wortsinn.
    Mehr aber auch nicht.
    Mit Sicherheit sollte man kein Hightech Fender Gibson Framus Instrument o. ä. erwarten. Was man erhält ist ein günstiges Einsteigergerät.

    Viele Grüße

    Andy
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 25.05.05   #14
    Hab die mal angemailt...da gibt es so einen "Halsumschalter"!
    Hab mir jetzt die 7/6-Saiter ersteigert für "gerademal" :o 130€...war aber n anderes Ebay! Wollen mal sehen, wie die so ist!
    Ich erwarte auch echt nichts davon, aber sie hatte 24 Bünde...(hoffentlich) ne gute Floyd R. Nachmache und ganz akzeptable PUbestückung!
    Mal sehen...hoffe die kommt in den nächsten Tagen!
    mfg
     
  15. DerOnkel

    DerOnkel Threadersteller HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 27.05.05   #15
    Dann laß mal einen kleinen Erfahrungsbericht los! Würde mich sehr interessieren.

    Ulf
     
  16. $h@dow

    $h@dow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.12
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Ovelgönne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    137
    Erstellt: 27.05.05   #16
    hab gestern ne palmer gespielt. soeine rhoads.

    war echt sehr sehr schlecht. kein volume und ein sehr steriler sound. als ob 6 saoiten auf ein block zeitung gekelbt wurden
     
  17. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 27.05.05   #17
    Na das freut mich ja schonmal!:eek:
    Aber egal...heute war ein schöner Tag(->Führerschein:D )!
    Naja im allergrößten Notfall kann man sich ja auch noch neue PUs reinbauen...nur lohnt sich das bestimmt auch nicht!
    Naja mal sehen, was sie so bringt!
    mfg
     
  18. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 27.05.05   #18
    ich kenne palmer als hersteller von kleinen helferlein, und dort machen sie erstklassige arbeit, auch was das development angeht knallen sie immer neue gute ideen aufn markt!

    mfg - hurdy
     
  19. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 28.05.05   #19
    Sooo..also das "DINGEN" (so sollte man es am besten bezeichnen!:evil: ) ist gerade angekommen...das erste was ich bemerkte waren die Äste im Korpus(ihr wisst schon was ich meine).Der Korpus sah aus, als wenn er aus vielen Teilen zusammengeklebt worden...der versprochene "Halsumschalter" war nicht zu sehen sondern nur die beiden Toggleswitches...somit bleiben beide Hälse immer an! Die Saitenlage war grausam...bei der 6-Saiter waren die Saiten mindestens *mess* 1,5cm vom Griffbrett entfernt, bei der 7-Saiter immerhin noch 1 cm!
    Also von guter Verarbeitung schonmal NULL KOMMA NULL Spur!
    Najam, hab ich mir gedacht, hab sie dann an den Amp geschlossen, wo ich dann feststellte, dass es eben keinen Halsumschalter gab!
    Bei den Spielversuchen, die ja sehr schief klangen auf Grund der hohen Saitenlage, bemerkte ich dann acuh, dass die G-Saite gerissen war und nur im Floyd Rose festgeklemmt war!Ich war an dieser Stelle so wütend auf mich, mir sone Sch**** gekauft zu haben! Aber naja, immerhin hab cih gemerkt, dass es ganz lstig ist, eine 7-Saiter zu spielen!<- der einzige Vorteil an der Gitarre...ach, was ich vergessen hab:
    Das Griffbrett sah aus, als ob es zerbrochen war und die ganzen Einzelteile weder draufgesetzt waren...wobei es an einigen Stellen immernoch nicht heftete!
    Was soll ich noch groß erzählen...ich mache gerad Fotos, um das zu dokumentieren, muss nur mal sehen, wie man das macht, die hier reinzustellen!
    So bevor ich meine Tastatur gleich noch zertrümmere, höre ich hier lieber auf!
    mfg
    spa
    PS:Wenn mir noch was kommt, was man schreiben könnte, werd ichs noch hinzufügen, genauso wie die Fotos,wenn mir jemand sagt, wie das geht!
    Ciao
     
  20. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 28.05.05   #20
    Dann schick sie doch zurueck.

    Ich versteh nicht warum Leute nicht von ihrem 14 Tage rueckgaberecht gebrauch machen, und ihr leben lang raunzen weil ihnen ihr Produkt nicht gefaellt. Leute, dazu ist es da. Und nicht etwa um sich 10 gitarren zu bestellen zum antesten, und dann eine zu behalten (wie viele davon gebrauch machen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping