PC.. gut?

von damike, 24.02.05.

  1. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #1
    Hi.
    Folgendes: ich wollte mir einen PC extra zum Aufnehmen anschaffen.
    (also nicht zum mastern!)
    und hab jetzt nicht wirklich das große budget...
    Also hab ich da so ne Anzeige gesehen...
    Hier der Link!

    Der Kostet 200€uronen. Da muss allerdings mehr arbeitsspeicher rein..
    Passt der ansonsten?

    Soundkarte ist egal, hab ich meine eigene (TerraTec)
     
  2. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #2
    Uaah sein lassen damit machst du dich nur unglücklich! Also was du da dringend mehr brauchst ist ne größere festplatte ich hätt da so spontan an 160 GB gedacht (weiß ja nicht wieviel spuren und sampels du verwendest und wie viel du aufnehmen willst) und arbeitsspeicher sollte es auch so mindestens 1 GB sein. Sonst kotzt dir der rechner vor die füße wenn du mal was größeres bearbeitest. Ich geb dir echt den tip ich weiß es is schwer aber leg dir einfach immer ein bissel geld zu seite und spar auf was gutes sonst ärgerts dich nur wenns nicht taugt. Und dann brauchst du ne recording oder DSP karte es gibt tolle firewire lösungen. Aber du machst dich echt nur unglücklich wenn du was billiges kaufst und dann funzts nicht glaubs mir. Ich weiß is hart. Rechne mal für nen guten aufnahme rechner für home recording so 800 €Mindestens! Damit kannst du dann einigermaßen arbeiten! Was willst du denn alles aufnehmen? Band? schreib mal ein bissel mehr was du alles machen willst.
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.02.05   #3
    üblicherweise kochen nahezu alle PC-Hersteller nur mit Wasser.
    Der AMD Sempron ist sicherlich kein HighEnd-Prozessor - für alle Standard-Anwendungen sollte er o.k. sein.
    Nur bitte: mindestens 512 MB RAM, besser 1 GB

    Und fürs HD-Recording ist eine 40er Platte zu wenig. Microdoof und alle dazugehörigen Anwendungen brauchen auch immer eine Menge Platz fürs Caching.
     
  4. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #4
    Ok.. fangen wir von ganz vorne an. :rolleyes:
    Ich ein 18 alter Musiker, pleite, suche einen PC, mit dem ich aufnehmen kann.
    Die Festplatte muss nicht wahnsinnig groß sein, denn die Songs werden direkt auf meinen anderen PC übertragen. (An diesem PC ist meine 5000€ Soundanlage angeschlossen.) And dem wird dann gemastert.
    Und dann ist hald die Frage, ob es nur zum Aufnehmen nicht soeiner reicht...
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.02.05   #5
    jaaaa - nur das mit dem RAM bleibt trotzdem
    128 MB : NO ! Da läuft dir ja nicht mal das Betriebssystem ordentlich hoch.
     
  6. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #6
    ja, hab ich ja auch gemeint, dass ich den aufstocken muss.
    Aber mehr als max. 450€ will ich trotzdem nicht ausgeben!

    (mir kann ja einer von euch nen G4 dafür verkaufen :-) )
     
  7. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #7
    ach ja... bisher hab ich mit nem petium 2 333Mhz 32MB DDR Ram aufgenommen...
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 24.02.05   #8
    @michli: Was nimmst Du denn genau auf und womit? Z.b. Pro Song 20 Audiospuren plus Effekte plus Midi oder nur 2?

    Zu klären ist auch das Bildschirmproblem. Denn mit einfachen Umschaltern gibt es hässliche Qualitätsverluste.
     
  9. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #9
    falls die frage in die richtung gehen sollte ob du mit dem microsoft sound recorder einfach das was ins mic-in reinkommt mit dem rechner aufnehmen kannst kann ichs mit ja beantworten alles was anspruchsvoller wird hmm naja ich denke deutlich nicht also nicht reason guitar rig und krasse effekte über die aufnahme bei gleichzeitiger wiedergabe oder so das kannst du knicken! Nur einspurig aufnehmen und das .wav oder was auch immer rüber schaufeln auf den 5000 $ rechner geht! wobei ich mich frag warum du nicht einfach wechsel platten in den turbo rechner einbaust und eine platte nur für recording verwendest so machs ich! Du schonst dein system und kannst trotzdem vorhandene hardware nützen oder wird das was zum in übungsraum stellen für immer!? Gib uns halt mal mehr infos!!!!! Bitte! Dann ist das deutlich einfacher dich zu beraten!

    Edit: wuups war doch nur ne 5000$ soundanlage und kein 5000$ pc. Hmm aber wenn für deine alten aufnahmen ein p2 333mhz mit mit 32 mb ram gereicht hat reicht dir der neue auch frage ist nur wozu brauchst du dann einen neuen!?
     
  10. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.02.05   #10
    Ja ich geb mal uns als Beispiel
    Pentim IV 2,4Ghz 512 Ram 40 Gig HD, Delta Audio 1010lt, Graka Geforce4

    Wir machen damit Aufnahemen und auch komplette Songs, gearbeitet wird mit Cubase.
    Klar Festplatte ist zuwenig :(
    Und da wir immer einen Haufen MidiSpuren und Effekte haben lümmelt der Prozzi ständig nah am Kollaps... wir müssen dann immer dazu greifen einzelne Spuren auf Wav zu konvertieren um Rechenleistung zu sparen.

    Man sollte auch von Onboard Grafik Lösungen Abstand nehmen, die Belasten den Prozessor. Lieber bei Ebay ne alte Geforce 3/4 oder ähnliches holen.


    Aber wie schon von anderen Leuten gesagt, hängt alles stark an dem was man so machen will. Es gab Leute die damals auf dem Atari schon geile Sachen hinbekommen haben ;)
     
  11. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #11
    Ok. jetzt mal genauer (hätte ich auch vorher drauf eingehen können...)
    Mein PC oben:
    AMD Athlon XP 2,4GHz
    gesammt ca. 330Gb
    512Mb DDR Ram
    Sound kann ich Per USB an die Anlage anschließen (das is geil man!!!)
    G-Force MX 440

    Der PC unten ist Schrott. Da haben wir einspurig unsere Jams mitlaufen lassen...
    Aber wir wollten jetzt mehrspurig (album) aufnehmen.
    (20Spuren + )
    Also das resultat sollte doch gut sein.
    Allerdings werden die Spuren einzeln aufgenommen. ja.
     
  12. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.02.05   #12
    PC unten bedeutet, du hast einen oben in deinem Zimmer und willst jetzt einen zweitem im Studio/Proberaum haben auf dem du den Mittschnitt erledigst.
    Soweit richtig?
    Also ihr macht nur (ausschliesslich) Aufnahmen. Das setzt natürlich die Hardware Anforderungen etwas nach unten.
     
  13. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.02.05   #13
    äh nö.
    Ich will nicht nur mitschneiden, sodern Mehrspurig aufnehmen.

    (nur mal so ne Anfrage.. hat irgendwer von euch nen guten PC/Mac, den er mir verkaufen würde (da würden (je nach leistung) auch mehr wie 200 ocken rausspringen (preislimit ca.1000€)
     
  14. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.02.05   #14

    Also wenn ihr zum Beispiel solche sachen macht wie eine 2 spuren gesang aufnehmen eine mit eine ohne reverb und so späße. Vielleicht noch irgendwo was drauf während der aufnahme und so naja dann würd ichs mir überlegen ob was leistungsstärkeres nicht besser wär!? Denn 20 spuren "+" ist nicht wenig. Da muss das maschinchen schon performant wegschreiben können! Und 40 GB sind schneller voll als ihr euer erstes solo hingelegt habt! ;)
     
  15. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 25.02.05   #15
    reicht ein PC:
    AMD Athlon XP 2,4GHz
    gesammt ca. 330Gb
    512Mb DDR Ram
    G-Force MX 440
    für aufnahmen solcher art aus?
     
  16. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.02.05   #16

    der prozessor reicht aus. Festplatte auch. ram würd ich auf 1 GB aufstocken.
    Grafikkarte ist für solche arbeiten völlig unrelevant könnte auch ne 32 MB Ati sein die würds auch tun. CPU RAM und Festplatten Zugriffszeiten sind da nur interessant. Naja und dann eben eine karte mit so vielen eingängen. (also ne FW oder DSP karte (sowas wie die presonus firepod oder so) bei der du 20 inputs hast sonst nützt dir der rechner ja auch nix. Denn mit ner normalen Karte hast du ja nur einen Mic-in und nen Line-in.) 20 + ist schon ganz schön viel! :) Sonst musst du jedes instrument einzeln aufnehmen. (=1 Spur) Der Rechner würde dir auch so wie er da oben steht alles aufnehmen aber halt nur mit einer spur.


    EDIT: wofür brauchst du eigentlich 20 spuren???? Das ist schon ne menge für ne normale band demo. Gesang, Gitarre 1, Gitarre 2, Bass Drumms da komm ich so knapp udn kurzgehalten auf 12 Spuren wobei da 8 mics nur für die drums drauf gehen. Wobei ich dir ja empfehlen würde den gesang nochmal im nachhinein aufzunehmen. Oder seit ihr ne bigband?

    EDIT:
    Desweiteren klingts meistens besser wenn ihr einzeln aufnehmen werdet da sonst wenn ihr mics aufstellt die signale alle mit drauf kommen also du beim mischen der snare z.B. ein bissel E-Git mit drauf hast und lauter so unschöne geschichten es sei denn jeder bekommt ne kleine recording Kabine! ;) Aber auch dafür empfehl ich dir nimm lieber den besseren rechner.

    Gib mir doch nochmal ein paar infos! Wieviele leute die was gleichzeitig spielen müssen und wie ist das mit den räumlichkeiten? Ganz im ernst es ist schwierig für 500 euronen oder so ein geiles studio bei dir im keller einzurichten! ;)
    Wünschte es wär so einfach. Also ich hab mir ausgerechnet 2000 Eu nur damit ich einiger maßen mit 12 spuren aufnehmen kann und das ist noch ohne nen Rechner. Da werd ich meinen Home-Rechner verwenden. 2,8 GHz 1 GB RAM und 360 GB SATA HD's mit ner E-Mu 1820. Und bei dem Preis oben sind noch nicht mal alle mic dabei. ich mein 8 Mic's für die drumms und die 3 mic's für die gits und den bass fehlen da noch. recording is a so fucking expensive hobby :(
     
  17. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 25.02.05   #17
    ja ich meinte gesammt ca.20 spuren aufnehmen.
    nicht alles zusammen!!! ;-)
    Aber da kommt man locker auf 20!
    2-4x Gitarre einspielen
    1x Bass
    2-3x Vocal
    ca8 x drumms (für jede tom eine spur)
    (brauch ich hald dann 8 microvorverstäreker..)
    (aber ich hab auch ne soundkarte mit 8 eingängen...)

    Der PC is schon da (mein eigener.. muss ich dann hald hin und her stellen *würg*
    hab mir aber überlegt, mir für mein Zimmer ein Notebook zu kaufen..)
     
Die Seite wird geladen...

mapping