PC oder Mac ?

von Reyman, 17.10.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reyman

    Reyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #1
    Hallo!

    Ich habe eine Frage bezgl. des PC <-> Mac Konfliktes.
    Habe mir überlegt für das Aufnehmen, da mein Studio im Keller, also nicht bei
    meinem anderen PC , liegt, einen MAC zu kaufen (G3 / G4 ?).

    Der Grund für den Mac zu entscheiden und nicht für den PC, ist der,
    dass viele Leute, die

    - Grafiken
    - Tracks
    - usw.

    machen, einen Mac benutzen.

    Nun sagt mir: Warum Mac?
    Oder ist das eine gute Entscheidung?
    Kann mir einer einen Mac "zusammenstellen" oder empfehlen?

    Insgesammt nicht teurer als 1800 Euro.


    Danke!
     
  2. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.10.04   #2
    Wenn du schon lange mit PC arbeitest, warum willst du umsteigen?
    Fehlt dir etwas an Software oder Hardware auf der PC-Seite?

    Was genau sind die Gründe für deine Überlegungen?
     
  3. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #3
    Hallo!
    Danke für diene Antwort.
    Du hast recht, ich arbeite schon lange mit dem PC (ein Grund mehr,
    auf Mac umzusteigen...).

    Naja, ich benötige halt eine Maschine, mit der ich arbeiten kann, ohne angst zu haben, dass sie gleich abstürzt.
    Des Weiteren habe ich erfahren, dass MAC's stabiler, schneller und Benutzerfreundlicher sind.

    Habe demnach an einen G4 gedacht.

    Mein PC läuft halt sehr unstabil (Explorer stürzt öfters ab, manchmal
    bleibt mein Musik-Programm stehen).
    Nebenbei würde ich mir auch noch Virtual PC und Steinbergs Cubase LE für
    MAC kaufen.


    Was haltet ihr davon?
     
  4. andiab

    andiab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #4
    was bitte, willst du mit einem MAc G4? Das wäre dasselbe, wie wenn du dir einen veralteten PC kaufen würdest.
     
  5. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #5
    geb mir das Geld und ich kauf mir nen G5 ;)

    Ne , Spaß bei Seite...
    Ein G4 ist in keinster Weise veraltet!
     
  6. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 18.10.04   #6
    1. Ein Mac ist deswegen stabiler und stürzt nicht ab weil nur Produkte von Macintosh in so einem Gerät drin sind. Also ist alles aufeinander perfekt abgestimmt.
    2. Es gibt kaum Viren für Mac weil natürlich jeder Virenbastler für die (ca. :) ) 8 Milliarden PC's und nicht für die (ca. :) ) 50 Macs auf der Welt Viren baut, d.h. sobald es mehr Macs gibt, gibt es auch mehr Viren usw.
    3. Angeblich (da kenn ich mich nicht so aus) sind Macs grafisch leistungsfähiger als PC's. (Bei uns in der Grafikabteilung werden nur Mac's verwendet)
    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ob die so einen Batzen Geld wert sind musst du selbst entscheiden. (ich bin auch am überlegen ob ich mir einen zulege)
     
  7. andiab

    andiab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #7
    Naja, gegen aktuelle PC's hat ein G4 Performance-mäßig einfach keine Chance. Und die G5 sind wie du sagst echt richtig teuer. Also sehe ich den Sinn nicht ganz.
    Wegen Systemstabilität: Ein "sauberes", gut konfiguriertes PC/XP Gerät wird sicher genauso stabil sein wie jeder MAC.
    Aber ich will hier keine Macwars starten! :D :D
     
  8. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #8
    Danke Perfect Drug!
    Hat mir geholfen.
    Werde mir mal überlegen, wie ich das mache.
    Möglicherweise baue ich mir auch selber einen zusammen (muss nur wissen,
    was ich da einbauen muss...).


    Wegen der Stabilität:
    Eindeutig ist da der Mac besser...
    Denn bei einem PC (XP) wird jede Datei verknüpft und der PC muss sozusagen erst diese Segmente "suchen".
    Bei einem mac ist das anders aufgebaut (genau weiß ich auch nicht).


    Naja, der G4, den ich mir kaufe hat 2 x 1,25 ghz Prozessoren.
    Wenn man jetzt umrechnet:
    1,25 ghz bei mac = 2 bis 2,5 ghz bei PC

    So stimmt doch die Umrechnung, oder?
     
  9. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.10.04   #9
    hab beides,pc sowie mac und muss sagen @MAc lässt sich angenehmer arbeiten

    der PC kackt mir zuviel ab...ghrrgggrr

    PC: benutzung für reason und schnelle saison
    MAC ernste arbeiten mit SX und bald mit Maya
     
  10. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #10
    genau!
    Das ist ebenfalls mein Problem (bzw. einer der Hauptgründe).

    Mein PC (und es ist ein guter, ist aber allgemein so) kaggt bei "höheren" Arbeiten, keine Hochleistungsarbeiten, öfters mal ab.
    Bei nem Mac hatte ich (getestet bei nem Freund) kein einziges mal dieses problem


    Ich denke ich habe mich auch schon entschieden.
     
  11. andiab

    andiab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #11
    also die umrechnung ist völlig falsch. dualprozessor heißt nicht doppelte geschwindigkeit.

    zu stabilität kann ich sagen, dass ich oft 8-10 stunden sessions habe in denen mein pc unter hoher belastung läuft und aufnimmt, o ä. ich habe nie abstürze.
     
  12. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #12
    ok, dann war es mit den mhz .

    Aufjedenfall sagt das so Apple....

    2x 800 mhz würden selbst bald an nen 3 ghz rankommen...

    Genau so hat es apple gesagt...


    Naja auch egal.

    Hatte auch nicht sehr große abstürze mit dem pc.
    Jedoch fährt sich manchmal mein Cubase fest (weil ich es mal kurz minimiere) usw.
    Habe aufjedenfall von vielen gehört, dass der Mac für solche Arbeiten einfach besser geeignet ist.
     
  13. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.10.04   #13
    ganz meine meinung. da würfeln sich manche leute nen pc aus den billigsten komponenten zusammen und wundern sich dann, daß das zusammengeschusterte ding net stabil läuft und schon heißt es pc ist sch**** und nur mit nem mac kannst du vernünftig arbeiten. :rolleyes:

    dabei stehen ordentliche pc-systeme (z.B. von ASUS) nen mac imho von der Leistung und der Stabilität in nix nach. ganz im gegenteil
     
  14. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #14
    denkst du , dass ich ein schlechtes bzw. billiges system habe??


    Gehäuse Chieftec BX 02 (schwarz-schwarz)
    Lüfter 1x 80mm Titan Lüfter/1x Thermaltake CPU Lüfter
    Netzteil Chieftec 420W (ATX, Active PFC, Dual Fan)
    Mainboard Asus K8V SE Deluxe
    CPU AMD Athlon 64 3200+ (2,2 Ghz)
    Ram 1024 DDR MDT Ram
    Grafikkarte ATI Radeon 9600 Pro 265 MB
    HD(Festplatte) 160 GB SATA Samsung , 7200 u/min, 8mb Cache
    Laufwerke/Brenner 1x Emprex DVD/CD -/+ R/RW Brenner 1x CD R/RW Brenner
    Sonstige Laufwerke 3,5 Disketten Laufwerk
    Lautsprechersystem Creative Labs Inspire 5100 5.1
    Soundkarte Terratec DMX 6 Fire 24/96
    System Microsoft XP Prof.

    :rock:
     
  15. andiab

    andiab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #15
    die konfiguration der hardware sieht sehr gut aus.
    zur konfiguration zählt aber nicht nur die hardware, sondern auch die software.
    damit meine ich nicht welchen sequencer oder welche plugins man benutzt, sondern ob man dauernd irgendwelche programme installiert zum testet, oder ob man den rechner außer für audio noch zum zocken, surfen, downloaden usw verwendet.
    je mehr du installierst und deinstalliert, je mehr du surfst,... desto mehr "zerschießt" du dir dein system. hier ne dateileiche, dort ne dateileiche,...
    um ein stabiles system für audio zu erhalten, sollte die nutzung des rechners auch möglichst auf diese anwendung reduziert werden.
     
  16. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.10.04   #16
    Wenn du wirklich mit einem Rechner Musik machen möchtest, dann mache auch NUR das mit dem Rechner!

    1. Installiere ein frisches System (Win2000 oder XP) mit den aktuellsten ServicePacks
    2. Installiere die aktuellsten STABILEN Treiber
    3. Installiere Originalsoftware mit allen Updates, die dir der Anbieter zur Verfügung stellt

    Dann kannst du auch einen Win-PC tagelang anhaben und damit produzieren, ohne das irgendetwas abstürzt.

    Sobald du anfängst mit deinem System herumzuspielen, geklaute Software benutzt, vieles installierst/deinstallierst, wird dein System mehr und mehr anfällig...
     
  17. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 19.10.04   #17
    Hi!

    Also Dein System ist eindeutig sehr gut.Ich arbeite auch am Pc und nehme sehr viel auf.Mein System ist absolut stabil!Es ist mal 5 Tage durchgelaufen und absolut fehlerfrei!

    Aber meine Frage:Ich habe auch eine 6Fire und bin nicht unbedingt zufrieden.Ich habe mir deshalb eine M-Audio Audiophile 2496 gekauft,da diese Karte sehr leistungsfähig und sehr stabil ist.Wie zufrieden bist Du mit der 6 Fire und welche Programme benutzt Du um aufzunehmen?

    MfG

    Greg
     
  18. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #18
    Naja, bin schon zufrieden mit der dmx 6 fire 24/96 (hab ja auch kein geld für ne neue... .;) )
    Aber das summen (bei aufnahmen) stört mich sehr.




    Als Software benutze ich Cubase SL von Steinberg, jedoch auch (ich kann mich noch nicht so recht trennen) Magix Music Studio 2003 deluxe :great:

    Was meint ihr, ist mein System im Neu-Zustand wert?
     
  19. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.10.04   #19
    naja hab 3 systeme hier stehen:

    Mac-->Only Music
    PC-->Inet/zocken
    PC-->Audio/Video

    und alle diese systeme sind nicht von schlechten eltern
     
  20. Reyman

    Reyman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #20
    naja ok, denke dafür ist meine hardware (in bezug auf instrumente) besser...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping