Pearl Forum Series CX-300

von snoopy35, 11.11.07.

  1. snoopy35

    snoopy35 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Hallo,
    möchte für meinen Sohn ein Schlagzeug kaufen und habe mich nun schon einige Zeit in eurem Forum umgesehen. Nun wird ein gebrauchtes o.g. Schlagzeug bei ebay versteigert und ich kenne diese Serien-Bezeichnung (CX-300) nicht.

    Taugt das Teil was und welchen Preis würdet ihr für okay halten?

    Ich habe noch ein Sonor 505 oder ein Pearl Export ELX zur Auswahl. Wären die besser?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    snoopy35
     
  2. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.11.07   #2
    Ein Freund von mir hat ein Forum Set. Ist nich wirklich toll. Die Toms klingen nich besonders und die hardware ist auch nicht besonders toll.
    Bei Sonor kenne ich mich nicht gut aus , aber 505 ist meines Wissens nach nicht unbedingt das gelbe vom Ei.

    Das Pearl ELX ist in der (unteren) Mittelklasse anzusiedeln. Ich hab das EX, welches etwas schlechter ist. Die hardware ist top und klingen tuts auch ganz vernünftig. Also ich würd zu dem ELX raten!
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 12.11.07   #3
    zwischen ex und elx gibts keinen unterschied bis auf das finish
    untere mittelklasse sind beide nicht, eher solide einsteigersets von denen man erstmal ne zeitlang was hat aber zu 99% nicht bis an sein lebensende spielen wird, da sie dafür eben doch nicht gut genug klingen ;)
     
  4. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 13.11.07   #4
    In einem Proberaum, wo ich mal gespielt habe, da hatten die auch ein ELX und ich muss sagen, dafür das ich kein Pearl mag klang es erstaunlich gut. Felle waren Remo Emporer drauf. Für den Preis finde ich echt ein annehmlich Set. Für die Bandprobe hat es mehr aus gereicht. Also ich ware sehr damit zu frieden, auch wenn es nur untere Mittelklasse ist.

    Würde mir es als kleines Übungset vielleicht sogar kaufen. :cool:
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 13.11.07   #5
    ich sags auch gerne nochmal, das pearl export ist keine untere mittelklasse
    egal wie man es drehen und wenden will ;)
    beim tama superstar lass ich das aufgrund des holzes und der aufhängung gerne als untere mittelklasse gelten, ein pearl export aus pappel mit iss dran ist es nicht!
     
  6. jenska

    jenska Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.07   #6
    CX-300 ist sicher keine Bezeichnung für ein Pearl Forum Set.

    Und um es nochmal zu bestätigen,DrummerinMR hat es ja auch schon mehrmals erwähnt,ein Pearl Export (EX,ELX,wurscht) ist keine untere Mittelklasse,sondern ein Einsteigerset mit Pappelkesseln,aber wirklich ordentlicher Hardware für die Klasse.

    Untere Mittelklasse wäre bei Pearl das Vision (getunt mit Optimounts)

    Und wenn ich zwischen Sonor 505 und Pearl ELX wählen müßte,dann würde ich das Basix Custom nehmen. ;)

    Gruß

    Jens
     
  7. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.11.07   #7
    Ich gucke gerade neben mich auf die Pearl HiHats, die da rumstehen. Und was steht da drauf? CX-300:D

    Scheint also ne "Beckenserie" von Pearl zu sein.
     
  8. snoopy35

    snoopy35 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #8
    Danke für eure Antworten :great:

    Ich wurde bei den Auktionen leider immer überboten, also suche ich weiter nach einem Schlagzeug für meinen Sohnemann. Bis Weihnachten muß ich allerdings eines gefunden haben :o

    snoopy35
     
  9. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.11.07   #9
    Dann solltest du dich wirklich mal hier im Forum umgucken, was über Anfängerdrumsets geschrieben wird.
    Als sehr kostengünstige Variante mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis gilt das Basix Custom. Dazu findest du ier Unmengen von Informationen.
    Einfach mal umschauen!
     
  10. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 15.11.07   #10
    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Für das Geld würde ich eher ein Roadworx-L oder Basix Custom empfehlen da könnte ich mir sogar vorstellen es bis zu meinem Lebens ende zuspielen weil die für das Geld echt Top sind.

    Die Pearl (unter 1500€) sind teuer wegen dem Namen aber klanglisch nicht so toll.

    Da hatte ich aber einen anderen eindruck:er_what: an dem Pearl meines bekannten... und auch im Shop fand ich die nicht sooo überzeugend.

    Ich selber kaufe irgendwie nur noch Roadworx/Basix Beckenständer die machen bei mir keine Probleme und sind nicht zu teuer.

    Liebe Grüße Michael
     
  11. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 15.11.07   #11
    Frage: Würdest Du ein Sonor force 3003 als Einsteiger- oder Mitteklasseset einstufen?

    ich frage, weil ich mal das Vergnügen hatte, ein 3003er 16er FT neben nem ELX 16er FT stehen zu haben, und da fand ich klanglich das Pearl nen Tick besser...

    Ich denke, es gibt ,wie überall Grauzonen. GEnauso findet der eine Zildjian K hats gebraucht, für 230,- ein "Schnäppchen", der andere findets so grad akzeptabel, solche "Schubladen" sind doch oft individuelle Ansichtsachen;-)

    Zur Frage, also das Pearl ELX ist von den genannten des Starters sicher das Beste.
    Selbst mein Vater, dem auch nix so schnell gefällt, hat der Sound getaugt, mir übrigens auch, also ich fands toll, und damit kann man auch Gigs spielen ohne sich zu blamieren, und da mein ich nicht nur in JUZs oder so...
     
  12. snoopy35

    snoopy35 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #12
    Ich war bei uns im Musikladen in der Nähe. Der Verkäufer hat mir ein Tama Imperialstar oder Pearl Forum FX empfohlen (beide um 700,--). Ein Basix Custom bekomm ich von ihm gar nicht. Er ist der Meinug, daß die anderen beiden viel besser sind. Da hier der Wiederverkauf besser wäre:confused:.

    So viel möchte ich aber eh nicht ausgeben, da ich bei meinem Sohn nicht sicher bin ob er auch wirklich beim Schlagzeug bleiben will (er ist halt erst 7). Bis 500,-- sollte ich ja ein gebrauchtes finden. Infos hab ja jetzt :). Nur bin ich leider im falschen Bundesland (Bayern/Oberfranken). Die meisten gebrauchten Schlagzeuge finde ich NRW. Die Katze im Sack will ich auch nicht kaufen und hin fahren ist ziemlich weit.

    Am WE hab ich bei uns ein Inserat in der Zeitung, vielleicht wird das ja was.

    snoopy35
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 15.11.07   #13
    kride:

    du unterstellst malwieder ;)
    aaaalso:
    sonor hat eine einsteigerserie mehr als pearl (pearl forum, target, export)
    sonor hat (50x,100x,200x,300x)

    folglich steht die 300x serie tendenziell wesentlich näher zur mittelklasse als die export serie, nicht zuletzt weil auch schon damals wesentlich höherwertigere hölzer verwendet wurden. (die 3000er serie ist legendär, die 3001 und 3003 serie weniger, die 3005 und 3007 serie sind hingegen wieder sehr tauglich und für mich in der unteren mittelklasse anzusiedeln)

    in meinen augen kann man die 300xer serie eher schwerlich mit dem pearl export vergleichen! sie war und wird niemals der direkte konkurrent zum export sein. hättest du in deiner frage ein 2003 (zB) genannt, wäre das ganze beantwortbarer, so ist es wie äpfel und birnen vergleichen ;)


    snoopy:
    ich kann dir nur raten für 500 euro gebraucht ausschau zu halten, da hast du imho den besten wiederverkaufswert :D
    von oberfranken aus sollte es doch eigentlich nicht zu weit nach aschaffenburg sein oder? einfach mal das roadworx L antesten und dazu zultan becken kaufen, gibts doch auch jetzt als bundle mit crash und crashride für 499 ... würde ja passen.
     
  14. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 15.11.07   #14

    Das ist sicher von der Theorie her alles richtig, aber ich habe die ELX-Tom neben der 3003 direkt stehen gehabt, mit den gleichen Fellen bespannt und identisch gestimmt und das Pearl hat mir vom Sound her besser gefallen, auch wenn ich der Theorie nach damit der "schlechteren" Tom den Vorzug gegeben habe.

    P.S: Was unterstell ich denn?;)

    Ich bin nur gegen das Verallgemeinern, daß, wie in diesem Beispiel, das Pappelset schlechter sein "muß", als das maple. Was besser ist entscheidet schließlich der Käufer, der kauft doch das für ihn schöner klingende und geht nicht anach, welcher Baum dafür gefällt wurde;) Zumindest, der "vernünftige" Käufer;)

    Ich wollte damit nur sagen, daß diese Einstufungen mit Einsteiger-, Mittel- und Oberklasse eben individuell sind. Klar, bei Starclassic maple vs. Pearl Export gibts wohl keine ernsthafte "Rivalität", aber bei unserem Beispiel möcht ich schon meinen, zudem, wenn ich mich recht erinnere, spielten die ja halbwegs in der selben Preisliga...

    Ist Iron maiden hard rock oder heavy metal?

    Da wirst auch kein eindeutiges Ergebnis erzielen;)
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 15.11.07   #15
  16. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 15.11.07   #16
    Sag mal, ist bei Dir noch alles ok?:screwy:

    Mich hier so arrogant von oben herab anzuquatschen!!!!!

    Was paßt Dir denn an meiner Argumentation nicht? Is denn Dein "Theorierunterbeten" wertvoller als meine PRAKTISCHE Erfahrung? Mit welchem Recht stellst Du mich hier so hin, wie Du es tust? Von nicht vorhandenen sachlichen Argumenten ganz zu schweigen!

    ich versteh Deine Problem nun wirklich nicht, ich habe Dir sachlich meinen Erfahrungswert in angemessenem Ton und genügend Smilies geschildert, was heißt hier "Du hast Deine Ruhe"???

    Ich schwör Dir, mit verbundenen Augen spiel ich Dir auf beiden Toms, da entscheidet sich sicher nicht jeder automatisch für das Sonor, versprochen.

    Sei mir nicht böse, aber solang Du mir das nicht sachlich begründest, warum Du meinen Erfahrungswert im DIREKTEN Vergleich zweier Trommeln so arrogant abtust, kann ich Dich nicht ernst nehmen.

    Wenn jemand fragt: "Was ist besser: Zildjian oder Sabian?", bist Du sicher eine der ersten, die schreit:"Mußt Du Dir selbst anhören!"

    Jetzt widersprech ich Dir (welch ein Frevel:rolleyes:), da ich mich selbst von diesem Unterschied überzeugt habe, jetzt reicht diese Argumentation, die alle immer so lauthals fordern auf einmal nicht mehr aus.

    Also sorry, aber das muß ich mir nicht anhören.

    Wer bist Du denn, daß Du Dich mit solch einer Hochnäsigkeit über meinen "Fazitbericht" äußerst?

    Ich beschäftige mich sicher nicht weniger intensiv mit der Materie wie Du, da kann ich wohl erwarten, daß man normal mit mir spricht!


    Also: Warum ist denn das ELX schlechter als das 3003?
    Ich kenne beide, klanglich und auch Preislich!!!!!

    Laut Drumsonly 2004:

    Pearl ELX: 999,-
    Sonor force 3003: 979,-(is sogar ein 5-teiliger HW-Satz dabei, beim Pearl weiß ichs nicht, aber selbst wenn, dann sind beide gleich teuer)

    Also, sachlich argumentieren oder gut sein lassen, aber nicht andere hinstellen, als wenn sie keine Ahnung hätten. Ich spiele und beschäftige mich schon länger als paar Jahre mit dem Zeugs...

    Ach ja, zum Thema Pappel:Ahorn

    Is denn ein B20-Becken(Masterwork "Troy") automatisch besser, als ein Paiste line(B15)?

    Und nur weil Sonor eine Einsteigerserie mehr hat, heißt das noch lange nicht, daß deswegen die höchste Serie näher am nächsten Level ist. Ich schwör Dir, die wenigsten hier, würden hier nen Unterschied zwischen beiden hören, darum ist Deine Reaktion völlig daneben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping