Peavey Classic 30 richtig an 2x12 anschließen

von OneGreatSummer, 11.08.08.

  1. OneGreatSummer

    OneGreatSummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.09
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #1
    Hallo!

    Ich habe folgende Frage. Ich möchte mal meinen Peavey Classic 30 mit ner zusätzlichen Box betreiben. Ausgelegt ist der Peavey für 16 Ohm Boxen.
    Bevor ich mir jetzt eine passende Box zulege, würde ich ihn gerne mal mit meiner vorhandenen 2x12er Engl Box 120 Watt betreiben, die normalerweise an meinem Mesa Mark IV hängt und mit 8 Ohm Mono betrieben wird.
    Allerdings gibt Engl an, dass man die Box auch in Zitat "Impedance:
    8 Ohms mono, 2 x 16 Ohms stereo" betreiben kann, wie kann ich das einstellen?
    Hinten das Knöpfchen auf Stereo drücken und dann an den Mono Input hängen? Dann wird aber nur ein Speaker angesteuert, oder?! Ich hab keine Lust was falsch zu machen, so dass mir der Peavey durchbruzzelt!

    Und mal angenommen ich wollte die Box mit dem Mesa in Stereo betreiben, wie ginge das? Gibt es Lautsprecherkabel die von Mono auf Stereo gehen? Und wie sieht das dann mit der Impedanz aus? Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Vielen Dank für Hilfe im voraus!
     
  2. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 11.08.08   #2
    Hy OGS,

    habe gerade mal versucht auf der ENGL-HP ein Bild der Anschlusssektion deiner Box zu sehen, leider bieten die das nicht an, das PDF-Manual lässt sich auch nicht öffnen - super HP...:rolleyes:

    * wie sehen die rückwärtigen Anschlüsse deiner Box aus?
    * hat sie 2 oder 3 Eingänge ?

    auf Stereo gestellt machst Du jedenfalls aus deiner 2x 12er-Box zwei "1x12er" mit je 16 Ohm, ergo kannst Du mit deinem C 30 nur eine der beiden Speaker nutzen, der andere könnte entweder "schweigen", oder per Mesa separat angeblasen werden.

    LG
    RJJC
     
  3. Fireball01

    Fireball01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Weißenhorn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 11.08.08   #3
    Der Classic 30 Combo will an seiner Speakerbuchse 16 Ohm "sehen". Mit einstöpseln der Box wird intern der Übertrager auf 8 OHM umgeschaltet. Die angeschlossene Box ist dann zusammen mit dem internen Combo Speaker in Betrieb. Gesamtimpedanz also 8 OHM für beide Speaker!

    Ich habe das auch zunächst mit meinen ENGL Cabs probiert. Da die Dinger alle 8 OHM im Monobetrieb haben, mußt Du die ENGL Box auf Stereo umschalten. Das heißt aber auch, das nur eine Hälfte der Box in Betrieb ist. Zum Testen geht das gut.
    So solltest Du das auch so machen, da ich nicht weiß, in wieweit der Peavey Übertrager sonst ne Fehlanpassung mitmacht.

    Ich habe inzwischen den Classic 30 zum Teil als Ministack mit der Epiphone Valve Junior Box am laufen. Klingt amtlich und dampft böse !!! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping