Peavey-------Engl

von Annihilator, 31.03.06.

  1. Annihilator

    Annihilator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Gibt es eigentlich erhebliche soundunterschiede zwischen dem 5150 und dem Fireball???
    Oder sind es nur geringe faktoren, welche sich unterscheiden und beide im gefüge gleich klingen lässt??
     
  2. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 31.03.06   #2
    Also die beiden sind vom Klang her schon definitiv verschieden...
    Kommt auch natürlich noch stark auf die Box an, die man unter die beiden Heads setzt.
    Im Bandgefüge kriegt man mit beiden nen brutale Zerrklang (die aber auch verschiedenen klingen) hin... die Cleanssounds sind scho sehr verschieden und auch Geschmackssache...
    Der Peavey klingt mehr wie nen ultra-gepimpter Marshall...
    Wenn du mal Beispiele hören willst, kannst du auf www.rocksolidamps.com viele Engl Samples finden... für den 5150 Klang kann man sich In Flames anhören...
     
  3. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.03.06   #3
    allein schon für den versuch einen 5150 mit einem fireball zu vergleichen sollte man mit steinigung bestrafen
     
  4. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #4
    warum denn? wieso sollte man sie nicht vergleichen. beide klingen echt brutal..brutal gut.

    beide zusammen in einer band klingen bestimmt sau gut. ne richtige wall of sound.

    bandkollege hat ja nun nen engl se, ich bald den peavey.....ich freu mich drauf wie ein kleiner junge!!!!! :twisted:
     
  5. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.03.06   #5
    das problem ist an der sache dass ein 5150 ohne probleme den fireball an die wand drückt, den wirst du nicht mehr hören, eigene erfahrung

    ausserdem ist der fireball unter einem anderen vorand konzipiert worden, sind eigentlich zwei grundverschiedene verstärker

    @ monsy

    warum sagen hier alle nur "hör dir in flames an"??? der amp ist so vielseitig einsetzbar und jede dritte band die hardcore, metallisierten hardcore oder metal spielt nutzt einen 5150, warum immer in flames? allmählich wird diese band sowieso zum schlechten beispiel, darauf wird nur der lo-gain crunch des amps gezeigt, mehr nicht. find ich richtig scheisse, zum schluss denken alle "ja nu der amp klingt ja nur so"
     
  6. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 31.03.06   #6
    Gibts für sowas nicht einen Volume oder Master Regler ? ;)
     
  7. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.03.06   #7
    ja, das musste ich letztenendes auch versuchen ;) allerdings geht im bandgefüge auch der fireball fast komplett unter

    der 5150 ist einfach ein dominanztier und will nur mit seinesgleichen oder seinen urvätern auftreten, sonst mag er dich nicht und macht was er will

    @ hakan, mach dir nix draus, ich hab mich schon vor nem jahr mit thorsten deswegen fast die rübe eingeschlagen ;)
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.03.06   #8
    5150, ich mag ihn nicht sonderlich, aber der setzt sich gegen so ziemlich jeden Verstärker durch, selbst wenn man ne Badewanne einstellt und den anderen mit Mitten und Presence auf 10 :D Als gegenpol dazu kann man nen gut(!) gepimpten Marshall 2203 nehmen, die ham ähnliche Eigenschaften, dann hat man denk ich nen wirklich brachialen sound, aber gehört hab ich diese konstellation noch nicht. Oder alternativ einfach zwei 5150er hinstellen :D
     
  9. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.03.06   #9
    gegenpol ist das falsche wort ;) der 5150 is sozusagen der undartige bastard des 2203
     
  10. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 31.03.06   #10
    H ich selber habe den 6505 also den nachfolger des 5150 der aber nicht verändert wurde .Ich kann nur sagen einfacvh geil der Klang!
    Ahja den Amp spielen tausende Bands von In Flames, Atreyu ; Bullet for my Valentine bis auf Alexi Laiho bei alten übungssachen die er mal aufgenommen hat usw. Seit dem ich den Amp haben ist mir der Amp noch nie so oft aufgefallen fast in jeden 2 Video sieht man wie die Band ein Peavey 5150 bzw 6505 verwenden.
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 31.03.06   #11
    Mann sollte anmerken das der Fireball auch ein sehr guter Amp ist. Immerhin hat er einen Clean Kanal bei dem ein 5150 Besitzer vor Neid kotzt. Auch das Rauschen von manchen 5150s ist nicht sehr schön, da klingt ein ENGL schon "fortschrittlicher".
     
  12. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 31.03.06   #12
    kann es sein,dass DOCH ein unterschied (ein erkennbarer!) zwischen den alten und neuen Peaveys sind?
    Hab vor ca 2 Jahren den alten angespielt und mir gedacht,dass es der schlechteste Amp von allen sei!
    Doch vor 3 Wochen hab ich den Neuen angespielt und der is schon mörder....nicht mein "fa foa rit" aber doch gemein und baller baller...
    (den werd ich mir für die nexte CD holen...:twisted: mein Musikhändler sagt,er würde ihn mir leihen!)
    Und nochwas:Der Cleankanal ist nich so schlecht wi jeder sagt...neutral...:rolleyes:

    Fireball is aber auch nicht schlecht...
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.03.06   #13


    Ich meinte halt als amp vom anneren Klampfer, aber ich denk scho dass sie sich ganz gut ergänzen würden.


    Der cleankanal vom 5150/6505 ist einfach erbärmlich, anders kann man das net nennen.
     
  14. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.03.06   #14
    ach kommts leute... nur weils mit nem emg 81 und ne bc rich warlock nicht gut klingt, hahaha, lächerlich
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.03.06   #15


    Nein, mit ner ESP Jake E. Lee, Hals-SC :D
     
  16. Annihilator

    Annihilator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #16
    "aber der setzt sich gegen so ziemlich jeden Verstärker durch, selbst wenn man ne Badewanne einstellt..."

    Bedeutet das er vom grundcharakter einfach ein mittiger geselle ist, oder ist dies auf seine watt zahl bezogen??
     
  17. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 31.03.06   #17
    wieso sollt der fireball im bandgefüge untergehen ? :confused:
     
  18. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 01.04.06   #18
    weil es so ist, ich hab jahre lang mit einem fireball besitzer in der band gespielt, ich werds dann wohl wissen ;) es ist einfach so
     
  19. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.04.06   #19
    Witzbold! Laiho spielt seit Ewigkeiten eine Pre- mit Poweramp Kombination.
    Weil es eine komprimierende Siffkiste ist ?
     
  20. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #20
    ich doch nicht :great:

    @topic

    schlecht find ich den 5150 cleanton eigentlich überhaupt nicht. aber ich hab schon bessere gehört. clean ist imho der 2203 jcm800 der geilste für mich (<<<IMHO!!!)

    wegen der geschichte, das der peavey jeden anderen amp an die wand drückt. Das ist vielleicht möglich, getestet hab ichs noch nicht, so wahr ich den amp eh noch nicht hab (anfang april ist liefertermin). Aber man kann ja sicher einen kompromiss eingehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping