Peavey StudioPro 112 überteuert??

von Shagrat, 25.01.06.

  1. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Hi all!

    In der Firma wo ich arbeite gibt es einen internen Kleinanzeigenmarkt. Ich habe entdeckt, dass jemand seinen Peavey STudioPro112 verkauft. So ein "mittlerer" Amp käme mir gerade recht. Nur war ich über den Preis verwundert. Der Verkäufer verlangt für den gebrauchten Amp stolze 400 Franken (etwa 266 euro).

    Nun zu meinen Fragen:

    Wieviel ist ein gebrauchter Peavey StudioPro112 (der aber noch tadellos funktioniert) auf dem Markt noch wert?
    Lohnt sich der Peavey Studio Pro überhaupt, ist der wirklich sehr zu empfehlen? Was habt ihr für Erfahrungen, gibts bekannte Störungen des Modells?
     
  2. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 25.01.06   #2
    hmm, also neu in deutschland kostet der 250€. scheint wirklich ein bisschen überteuert zu sein, aber ich weiß nicht, wie das in der schweiz ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping