Peavey Valveking Vintage sound mit pedal?

  • Ersteller bobostyle
  • Erstellt am

B
bobostyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.10
Registriert
14.10.08
Beiträge
11
Kekse
0
hi, bin frisch neu hier.
Mir gefällt der Peavey Valveking 212 Combo ...druckvoller sound für metal/heavy metal aber auch guter cleansound...nun frag ich mich ob ich mit ihm einen Vintage-metal sound erreichen kann...in die richtung Ozzy,Metallica,Black Sabbath usw. ...genau der sound muss es nicht sein aber ich dachte mir zu dem Combo noch ein MXR Distortion+ zu kaufen ...würde das etwas helfen oder empiehlt ihr mir einen anderen amp für solchen metal ?(will kein COB,BFMV oder solches spielen und solch ein sound ist nicht meins)

Hab mir den Amp noch nicht zugelegt aber einige male bei einem Freund gespielt.

danke schonmal für Hilfe :)
greetz
 
Eigenschaft
 
Tims
Tims
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.12
Registriert
28.05.07
Beiträge
248
Kekse
446
Ort
Hamburg
ich liege aufm boden! :D
 
B
bobostyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.10
Registriert
14.10.08
Beiträge
11
Kekse
0
warum liegstn auf dem boden? hast du noch nie versucht deine distortion vom amp sehr runterzuschrauben und eine durch-pedal.distortion aufzudrehen?
dannach wirst du nicht mehr so lachen ;)
nur klingt es nur mit nem pedal nicht so hammer....
danke für den tipp mit dem emulator..klingt echt geil...aber kostet fast 400€ und er sagt er hat es um das 3 fache billiger bekommen...also eig. mehr als 1000€ würde es neu kosten....kann ich mir garnicht vorstellen für das kleine teil...aber gut.
gibt es andere möglichkeiten? :)
 
Lodentoni
Lodentoni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.13
Registriert
21.06.05
Beiträge
873
Kekse
1.117
Ort
Plessa
So, bevor noch jemand heult:
@bobostyle: Du solltest versuchen dir nicht jeden scheiß verkaufen zu lassen. Man, das video is arg sarkasstisch gemeint. Sicherlich kannst du dir nen Treter holen. Es muss aber nich "vintage" drauf stehen, es muss deinen Ohren gefallen.
 
Running Wild
Running Wild
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.22
Registriert
02.10.05
Beiträge
1.931
Kekse
20.965
danke für den tipp mit dem emulator..klingt echt geil...aber kostet fast 400€ und er sagt er hat es um das 3 fache billiger bekommen...also eig. mehr als 1000€ würde es neu kosten....kann ich mir garnicht vorstellen für das kleine teil...aber gut.

Meinst du das jetzt wirklich ernst ? :confused::D
 
Tims
Tims
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.12
Registriert
28.05.07
Beiträge
248
Kekse
446
Ort
Hamburg
HAHAHAHAHAHAHAHA ich lieg jetzt schon wieder aufm boden oh man.
 
U
UncleReaper
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.09
Registriert
29.04.05
Beiträge
5.843
Kekse
11.642
Ort
Babylon-5
Muha... Das Video ist Top.
 
klönta
klönta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.19
Registriert
31.07.07
Beiträge
1.036
Kekse
5.926
Ort
Wien 21
Dieser Thread sollte gepinnt werden :)

Wie schnell man durch lachen wieder munterer werden kann :)



unglaublich.... :ugly:
 
Bastimania
Bastimania
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
:D:D:D:D:D

Ich hab die Röhren mal rausgenommen :D:D:D:D

Oh man ich werd nich mehr :)
 
Lodentoni
Lodentoni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.13
Registriert
21.06.05
Beiträge
873
Kekse
1.117
Ort
Plessa
Die Videos Nr.1 und Nr.7 sind auch sehr gut.
 
B
bobostyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.10
Registriert
14.10.08
Beiträge
11
Kekse
0
naja das drum sieht ziemlich alt aus xDD seitdem mal originalröhre eines marshalls aus den 50er jahren um mehr als 7000€ verkauft wurde weiß ich nicht was ich bei alten dingern glauben soll...ausserdem war das nur die röhre und nichtmal der verstärker oder so ein schman xDD
natürlich ...400€ für das drum ist für mich unvorstellbar aber man kanns ja nie wissen :D:D
wenn man serienproduktionen von pedal sieht die 200 und mehr kosten dann könnte es bestimmt möglich sein xDD
 
j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.372
Kekse
12.995
Ort
R'Werth
Prima ... jetzt haben wir uns aber genügend lustig gemacht! Bitte legt etwas mehr Ernsthaftigkeit an Tag ... thx
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.589
Kekse
22.817
Ok, mal etwas ernsthafter.

Der ValveKing ist umstritten, aber wenn Du ihn gespielt hast, und er Dir auch im Vergleich zu anderen Amps dieser Preisklasse (oder etwas darüber) gut gefällt, ist ja alles in Butter.

Grundsätzlich kann man durch ein gutes Pedal einen Verstärker immer ein Stück weit in eine bestimmte Richtung schieben, verbiegen allerdings geht in der Regel nicht.

Wenn ich "Vintage Metal" höre, denke ich an aufgerissene Marshall-Stacks. Gerne auch mal mit einem TubeScreamer angeblasen.

Wobei Metallica beispielsweise einen ganz anderen Sound haben als Black Sabbath. Aber es geht wohl hoffentlich nur um die grobe Richtung, und nicht um die illusorische Idee einer genauen Kopie.

Du könntest also verschiedene TS-Clones testen, und auch alles was in Richtung Plexi-Sound geht. Ob das dann der Sound ist den Du suchst :confused:

Einen tollen Überblick über Overdrives findest Du auf www.guitartest.de. Der Tester hat zwar wohl andere Soundpräferenzen als Du, aber mit ein wenig Transferleistung wirst Du da schon merken was für dich interessant sein könnte.

Am Ende hilft dann nur selber antesten, am Besten mit deinem Setup (also Gitarre, Amp, Box, weitere Effekte etc.)

Ach ja: Ich war davon ausgegangen das Du die Ironie in Karl Napps Video erkennst. Ich gehe mal davon aus, dass Du dich noch nicht allzulange mit der Materie auseinandergesetzt hast... daher mach dir nichts draus : Es gibt durchaus genügend Typen die für ein Orschinal Vintätsch TubeScreamer mal eben 400 Euro zahlen...
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.07.22
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.363
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
@bobostyle: der Peavey Valveking hat a) Gainreserven bis der Arzt kommt und b) reichhaltige Regelungsmöglichkeiten.

Du sagst, Du hast den Amp bisher (nur) einige Male bei einem Freund testen können. Hast Du dabei mal ordentlich am Dreiband-EQ und an der Höhenblende Deiner E-Gitarre gedreht? Gerade so Sachen wie Metallica, Deep Purple, Black Sabbath oder Asi-Osborne ;) lassen sich klangtechnisch ganz gut am Peavey nachahmen, ohne dafür den Amp extra "anblasen" zu müssen.

Probier mal etwas ausgiebiger und ich denke, Du bekommst das mit etwas Geduld auch so hin.
 
B
bobostyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.10
Registriert
14.10.08
Beiträge
11
Kekse
0
Danke für die ernst-gemeinten Antworten :)
Ich werd noch ein bischen rumprobieren mit dem amp
@wary: Klar will ich keine Original-soundKopie erreichen,es soll nur in die grobe Richtung Vintage-Metal gehen ;)
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.589
Kekse
22.817
wobei ich noch anmerken möchte, dass ich die Wortschöpfung Vintage-Metal als etwas befremdlich empfinde

Sagen wir doch Oldschool dazu :Ds
 
B
bobostyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.10
Registriert
14.10.08
Beiträge
11
Kekse
0
ok, gut :p
oldsql rulz ;)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben