Peavey Vandenberg User Thread

von mosher, 31.01.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. mosher

    mosher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    12.09.19
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    3.155
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 31.01.12   #1
    Da ich kürzlich eine Vandenberg Custom Quilt Top ergattert habe, möchte ich gerne Eindrücke, Erfahrungen, Storys und Tipps von weiteren Vandenberg Usern lesen.
    Meine werde ich in Kürze in den Händen halten. Dann folgen weitere Bilder und die Story hinter meiner (ersten) Vandenberg.
    Dieser Thread wurde übrigens am Geburtstag von Adrian Vandenberg erstellt! :D
     

    Anhänge:

  2. mosher

    mosher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    12.09.19
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    3.155
    Kekse:
    31.238
    Erstellt: 09.02.12   #2
    So, nun mal ein paar Bilder meiner neuen Diva. Sie ist Baujahr 1991, genau am 2.Juli.
     

    Anhänge:

  3. Skotty

    Skotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.13
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    55
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.13   #3
    Moin,

    na da scheinen wir eine ähnliche Markenaffinität zu haben. :hat:
    Ich besitze auch eine Vandenberg (allerdings im unvermeidlichen "Rockit pink") Das war meine zweite Geige, wenn man denn die Roadstar-Billig-Strat dazuzählen wollte.

    Die Vandenberg nehme ich auch immer gern wieder in die Hand. Ich habe nirgendwo einen solch dünnen Hals gefunden, wie bei ihr.
    Hast Du eine Quelle für Ersatzteile? Die Saitenböckchen des Tremolos sind ja mehr als fragil und ich habe Angst, daß ich da die Schrauben abbreche.
    Vor Jahren habe ich das leider mal geschafft. Damals war die Ersatzteilversorgung aber noch kein Problem.
    Auch bin ich auf der Suche nach einer passenden Tremolo-Rückplatte (meine ist leider zerbrochen) und einem passenden Halsschlüssel (war ja "sold separately")
    Ich mache demnächst auch mal Fotos bei Interesse.

    munter bleiben
    Skotty
     
  4. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.476
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.126
    Kekse:
    25.400
    Erstellt: 01.08.13   #4
    Ich habe zwar im Moment keinen Vandy, aber ich hatte schon welche und die Teile sind echt der Hammer! Ich habe 1996/1997 meine erste in metallic-blau von meinem damaligen Lehrer gekauft (heute weiß ich, dass er mich abgezockt hat; habe über Neupreis gezahlt; aber egal).

    Diese Gitarre hat meine Technik versaut! Ohne Witz! Mit dieser Axt spielte ich eigentlich nur noch Legato, was an diesem ultrageilen Hals lag! Der lag mir einfach besser als alles andere aus der Flitzefinger-Abteilung. Bei Ibanez fand ich das Verhältnis Sattelbreite zu Halsdicke unvorteilhaft, Jacksons waren mir zu dick usw....

    Ich habe vor ein paar Tagen eine V-Type gekauft und die ist auch gar nicht schlecht, aber der Hals hat mit einer Vandy nix zu tun. MIR kommt das inzwischen aber entgegen, weil ich mit dickeren gelernt habe umzugehen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping