peayey rage 158 vs fender frontman 15g

von sambapati, 18.08.06.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 18.08.06   #1
    hallo
    will mir n neuen übungsamp anschaffen....
    welchen von den beiden würdet ihr bevorzugen (peayey rage 158 oder fender frontman 15) +warum
    danke
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.08.06   #2
    Welche Musikrichtung spielst du ?
     
  3. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 18.08.06   #3
    ähhmm.....alles
    könntest du mir bitte sagen,welcher amp für welche musikrichtung gut ist.
     
  4. blacksnake

    blacksnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.08.06   #4
    ich würde dir den peavey rage 158
    vorschlagen als übungs AMP ist er am besten geignet
    für alle Richtungen finde muss mann halt nur richtig einstellen ;)
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.08.06   #5
    Ich habe den Peavey damals als ersten Verstärker gekauft, als ich keine Ahnung hatte. Nach einem halben Jahr habe ich ihn wieder weiterverkauft. Clean klingt er ja in Ordnung, die Zerre ist aber eher bescheiden. Klingt nach einem zu stark auffgedrehten Amp im Clean Kanal. Laut ja, differenzierte Zerre nein.

    Den Fender kenne ich leider nicht. Ansonsten, Anfängeramp schlechthin und flexibel: Roland Microcube oder den Roland Cube 30.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.06   #6
    Jo, eher den Microcube, damit kann man wirklich alles spielen ;)

    Den Peavey Rage hab ich selber, das ding isn krampf.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.08.06   #7
    Auch Klavier?

    Btw: Es muss heissen: Ich HATTE den Peavey wenn der son Krampf ist :D
     
  8. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.08.06   #8
    wie hört sich der unterschied zwischen modern und vintage an (schalter) ??
     
  9. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 19.08.06   #9
    Der Unterschied ist nicht sehr stark, ich empfinde es so, dass im Vintagemodus ein paar mehr Höhen bzw. Hochmitten vorhanden sind, als im Modernmodus. Ich benutze ausschließlich den Vintagemodus.
     
  10. Kampflebkuchen

    Kampflebkuchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nahe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #10
    Also ich besitze den alten Peavey Rage 158, der wo noch keine roten Leisten drauf sind, alles klar? :D Ich haben keinen Vergleich, aber für den Anfang reicht er. Ich spiele schon 2 jahre drauf, wenn ich net über Headset von meinem Zoom G2 abnehme. Wenn du lust auf eine Band hast, vergiss lieber diesen AMP ^^. Ich könnte dir eine Sounddatei schicken, weil ich einige Lieder über mein headset über ihn abgenommen habe? Interesse, schreib ma PM.

    tschau
    marcel
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 19.08.06   #11
    Also... meiner gefaellt mir nicht besonders... Es kommt wahrscheinlich bald was Neues stattdessen rein.

    die Zerre ist mir zu hoehen- und hochmitten-betont... Da wuerde ich eher nen Roland Cube empfehlen... den 15er gibt's fuer 20 euro mehr oder so wenn ich mich recht erinner'... (ist schon 'n Weilchen her...)
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.08.06   #12

    Den alten kenn ich auch, diesen blau-grau-schwarzen da :D

    Klingt komplett anders als der jetzige, hat mehr verzerrung, sägt ziemlich, klingt aber definierter und nicht so lasch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping