Piano mit Orgel

  • Ersteller strapsi3000
  • Erstellt am
S

strapsi3000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
14.07.10
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo zusammen.
Nachdem ich immer wider feststellen muß, das mir gewichtete Tastetn doch besser gefallen, als Keyboardtasten, bin ich auf der suche nach einem Einsteiger/Mittelklasse Piano. Die bisher von mir getesteten Pianos haben allerdings nicht wirklich einen tollen Orgelsound(Rotororgel beforzugt).
Das einzige, was mir bisher gefallen hat, ist das DXG620 (630) von Yamaha. gibt es Alternativen?
Danke
 
Inge A. Lotti

Inge A. Lotti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.20
Registriert
28.09.06
Beiträge
951
Kekse
1.836
Ort
Dresden, Germany
Ich finde die Orgelsounds vom DGX-620 gruslig - weiß aber nicht, ob das DGX-640 inzwischen bessere Sounds drauf hat. Ich habe mir zum Orgelspielen zusätzlich ein Nord Electro zugelegt - aber das ist ja nicht, was du suchst...
 
S

strapsi3000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
14.07.10
Beiträge
6
Kekse
0
Alles klar. Danke für die Antworten.

@Martin. Werde versuchen, das Yamaha NP-V 80 mal probezuspielen. Das das 620 schon "veraltet" ist würde mir nicht soooo viel ausmachen. Oder hat sich deiner Meinung nach Soundtechnisch viel getan?

Mein aktuelles Equipment bringt sowieso den Sound ganz anders rüber als über die Einbaulautsprecher.
z.Z. spiele ich mit einem DGX 220 und einer selbst, aus einer Orgel ausgebauten und in eine Box gezauberten Rotorbox. Betrieben wird das ganze mit einem 20W Röhrenverstärker(nur 2 kanal equi), Alter unbekannt.
Das ganze ist schlecht einzustellen, hat einen gewöhnungsbedürftigen Sound, macht aber doch Spaß. Und passt zu meiner R´R Band.

Der Rotor schaut zwar steilisch aus, soll aber soundtechnisch balt in eine Dynacord cls, BOSS Rt20 oder ähnliches ausgetauscht werden.
 
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.644
Kekse
59.910
Ort
Celle, Germany
In der Preisklasse wirst Du vermutlich kein Gerät finden, das akzeptable Orglesounds liefert. Evtl. kannst du aber einiges über ein externes Effektgerät mit Leslie Simulator erreichen, z.B. Ventilator, RT20, Rotosphere. Damit kannst Du einem Orgelsound zum einen ein bisschen Drive, zum anderen den typischen Rotoreffekt verpassen. Dieses muss natürlich bei Piano ausgeschaltet werden, da dieser Effekt für Piano und auch die meisten anderen Sounds denkbar ungeeignet ist.
 
Martin Hofmann

Martin Hofmann

HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.604
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
@Martin. Werde versuchen, das Yamaha NP-V 80 mal probezuspielen. Das das 620 schon "veraltet" ist würde mir nicht soooo viel ausmachen. Oder hat sich deiner Meinung nach Soundtechnisch viel getan?

grundsätzlich ist davon auszugehen, dass sich in 5 Jahren eine Menge tut - in etwa so viel zeit ist zwischen dem Erscheinen des DGX620 und dem Yamaha DGX-640 vergangen - ich habe jetzt keinen A/B-Vergleich gemacht, wette aber Haus und Hof, dass der Unterschied gewaltig ist

Leslie-Simulanten gibt es hier
 
S

strapsi3000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
14.07.10
Beiträge
6
Kekse
0
Ok. Danke.

den Tead über rotorefekt hab ich schon gefunden.
 
cikl

cikl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
1.903
Kekse
6.472
Ort
Nidderau
Alternativ zum Yamaha DGX gäbe es in der Richtung das Casio PX 320/330. Da kann man zwar auch nicht an den Sounds schrauben, finde aber 2,3 (Rotor) Orgeln ganz brauchbar.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben