pickup-reparieren - WIE ????

von EX, 12.10.04.

  1. EX

    EX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    311
    Erstellt: 12.10.04   #1
    wer weiss ne hp oder weiss wie´s gemacht wir, bin dankbar für tipps und tricks . :confused:

    die kupfer(?)drähte sind teilweise gerissen
     
  2. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 12.10.04   #2
    wie kriegt man die kupferdrähte kaputt? sowas zu reparieren lohnt sich meiner ansicht glaub ich nicht mehr...was warn des fürn pickup?
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 12.10.04   #3
    Da hilft nichtmehr wirklich viel Reperatur...

    Da musste alles runterreissen und neu wickeln.
    Entweder du kaufst dir Draht und ne Wickelmaschine (www.stewmac.com), baust dir so eine selber aus ner Bohrmaschine und so Sachen, oder du schickst den Tonabnehmer zu Rockinger, die sagen, sie wickeln jeden Tonabnehmer neu.

    Kostet glaub ich ~30€.
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 12.10.04   #4
    Welche Kupferdrähte meinst Du denn? Die Anschlußkabel? Dann wär's ja kein Problem. Oder die Kabel um die Spulen? In dem Fall muß der Pickup wie gesagt neu gewickelt werden (Kostenpunkt so 40EUR), da ist halt die Frage ob es sich lohnt.
     
  5. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #5
  6. EX

    EX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    311
    Erstellt: 12.10.04   #6
    ok.. danke ! :great:
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.10.04   #7
    wobei noch dazu zu sagen sei das ein neuer Rockinger PU
    grad 15-20€ mehr kostet - und schlecht sollen die nicht sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping