Pickup wechseln

von m0rt1, 21.11.07.

  1. m0rt1

    m0rt1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Hallo,
    ich habe mir ein neuen humbucker für meine prs tremonti gekauft. Habe sowas noch nie gemacht und hätte gerne tipps worauf ich achten muss oder ob ich generell die finger davon lassen soll?!
    Ich finde das sieht nicht so leicht aus mit dem kabel gefrickel da. Aber würde das gern machen.

    Und eine bauanleitung is auch nicht dabei. Wurde bei ebay gebraucht gekauft.
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #2
    Das ist ziemlich easy,
    löt ihn einfach mal so wie den alten hin,
    ich hatte früher auch Angst davor,
    aber glaub mir,
    es ist sau einfach,
    ich mach das grad immer für Kumpels,
    ansonsten findest du bei Rockinger (auf Workshops) Schaltpläne und Anleitungen.


    Viel Spaß und gutes Gelingen!

    Gruß
    Jonathan
     
  3. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #3
    ich denk ich versuch es mal lieber mit ner lüsterklemme anstatt direkt anzulöten oder?
     
  4. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 21.11.07   #4
    Achwas,
    da kann nichts passieren,
    einfach vorsichtig hinlöten,
    da ist wirklich kaum Risiko dabei,
    du lötest den Humbucker sohin, wie der alte dran war,
    alles was dabei passieren kann,
    ist das du Plastik anschmorst,
    wobei ich glaube,
    dass du nicht so ungeschickt bist,

    Sollte dein Humbucker falschrum eingelötet sein,
    wird der Sound etwas dünner,
    dann lötest du ihn halt noch mal um,
    Risiko ist da wirklich keins!

    Gruß
    Jonathan
     
  5. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 21.11.07   #5
    ...also eine Lüsterklemme hat in einer Gitarre nun wirklich gar nichts verloren!!!:screwy:

    Löte es vorsichtig (nicht kleben!!!):great:
     
  6. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 21.11.07   #6
    Du kannst ja vorher mal ein paar Drähtchen zusammenlöten, um ein bisschen Übung zu bekommen...falls du noch nie gelötet hast.....
    Gruß
    Moritz
     
  7. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #7
    gut dann versuch ich mein glück und löte das an, wenn das alles hinhaut :D
    gelötet hab ich schon oft. Daran wird es schon nicht scheitern.
     
  8. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 21.11.07   #8
  9. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #9
    Mir is gerade was komisches aufgefallen. Der pickup der in der neck position is ist mein bridge pick up und umgegehrt mit mein neck pu. Is das normal?

    Meine gitarre ist eine prs tremonti les paul style.
     
  10. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 22.11.07   #10
    Es hat ja bis jetzt funktioniert,
    also stimmt es,
    teilweise variieren Schaltungen,
    ich kenne die Tremmoti nicht genau,
    die einzige PRS die mir gefällt ist die SE One,
    aber eigentlich dürfte das normal sein.
    Hau einfach den neuen rein,
    alles andere ist ja mal 2t rangig!

    Gruß
    Jonathan
     
  11. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #11
    also ich hab jetzt den alten pu rausgenommen, kabel isolation weggenommen. da sind aufeinmal 2 kabel, ein äusseres kabel und nochmal innen ein dünneres mit der isolation. wenn ich das äussere mitn pu kabel verbinde bekomm ich ein schwaches signal. wie mach ich das? also alle 3 kabel verbinden oder wie?
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.11.07   #12
    Man hat Dich hier schlecht beraten ^^ von wegen "einfach wo der alte war", wer denkt sich denn so was aus bei zig verschiedenen Farb- und Kabelvarianten? :screwy: Wäre ja zu schön...

    Wenn man wirklich gar keine Ahnung hat, sollte man es lieber den Profis überlassen. Pickupwechsel im Musikladen dürfte nicht mehr als 10-20€ kosten.

    Aber da du schon dabei bist, kannst es ja trotzdem probieren. Also wenn du mit "äusseres Kabel" das Drahtgeflecht aussen rum meinst, das ist die Masse und muss an das Potigehäuse gelötet werden wo die Masse vom Alten war. Innen ist in dem Fall dann die "heiße" Leitung, diese muss an die entsprechende Stelle hin wo der alte Pickup war (also einer der Volumenpoti-Kontakte oder am Pickupschalter, je nach Klampfe).
     
  13. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #13
    Also ich versuch mich jetzt nich weiter dran. Ist mir irgentwie alles zu kompliziert. Ich lass es lieber im musikladen machen.

    Aber was mich immer noch verwirrt. Bei meiner prs hab ich nen trebble und nen bass pu, der trebble war hinten und ich dachte der sitzt immer vorne wegen neck? hab den bass jetzt nach hinten gepackt und der klingt genau so wie der trebble der vorher drinne war, und der neue weiß nich wie der jetzt klingt, dann bestimmt genau so wie der bass.

    Ich lass es lieber machen wird hoffentlich nicht allzu teuer.
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.11.07   #14
    Treble und Bass sind hier einfach bezeichnungen für die Position, also Steg und Hals. Kommt daher, dass in der Stegposition eben mehr Höhen abgenommen werden und am Hals mehr Bässe, egal mit welchem Pickup.
     
  15. m0rt1

    m0rt1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.04.11
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Puerto del Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #15
    ja das muss ich das auch nochmal ändern. und das war son gefrickel das wieder hinzubekommen.

    aber danke.
     
  16. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 22.11.07   #16
    Also,
    sorry, war nur kurz in der Mittagspause drin,
    so kompliziert ist das nicht,
    das Drahtgeflecht ist die Masse,
    dann bleiben noch 2 Kabel,
    dein neuer Tonabneher ist vermutlich splittbar,
    d. h. wenn du das eine Kabel anschließt hast du einen Humbucker,
    beim anderen hast du einen Singelcoil ähnlichen Sound,
    du musst dich entscheiden,
    oder du baust ein Push-Pull Poti ein,
    dann kann dein Tonabnehmer so geplittet werden.
    Also kompliziert ist das wirklich nicht!

    Viel gelingen noch!

    Gruß
    Jonathan
     
Die Seite wird geladen...

mapping