Pimp My Engl Thunder/Screamer

von FexXx, 01.07.07.

  1. FexXx

    FexXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 01.07.07   #1
    Moin,

    Mit dem Thema will ich vA die Engl Screamer bzw Thunder Topteil User treffen, und eventuell auch Gitarristen mit gleichen "Problemen"
    Der Engl Screamer bzw Engl Thunder ist zweifelsohne ein geiler Amp, seien es Clean, Crunch, Lead Channel, Roudtauglichkeit, Eq....
    Das einzige was mich an meinem Thunder (Topteil) stört, und ich denke da geht es einigen so, (denn man stellt sich oft die Frage, warum macht es eig Engl so ?? ) ist die Tatsache, dass die Röhren von einem schwarzen Brett verdeckt werden.
    Ich will nicht blöd rüberkommen jetz, ich denke aber jeder ist stolz einen Röhren Amp zu besitzen und man weiß dass Engl es versteht, Röhren in Szene zu setzen (vgl Powerball, Fireball, Invader.... ) , warum war die Kreativität nicht bei den Screamers und Thunders ?

    Aber um die Frage warum gehts hier nicht, ich stell mir die Frage "Wie mach ich des Brett raus (was offensichtlich auch zur Stabilität des cases dazu beiträgt) ,welches bombemfest verankert ist (durch Kleber, leider nicht durch Schrauben) und was mach ich stattdesen rein (Plexiglas, echtes Glas)
    Ich hoffe hier auf Gitarristen bzw Bastler zu stoßen, die ihren Screamer/Thunder evtl schon "gepimpt" bzw die sich darüber gedanken gemacht haben und mir eventuell ein Paar tips und tricks geben können

    Lg Fex
     
  2. Ori

    Ori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Altenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.07.07   #2
    Ich habe neulich einen Engl Thunder Combo der alten Bauweisen erstanden (also gebraucht). Dort befindet sich vor den Röhren ein Metallgitter. Bin aber dabei auch nicht so sicher, ob das original ist.

    Ansonsten sägst du eben aus den Brett einen Rahmen raus (Loch in eine Ecke und dann mit der Stichsäge weiterarbeiten). Vorsicht ist dabei wohl selbstverständlich. Dabei hast du dann den verbleibenden Holzrahmen immernoch als Stütze. Verleimtes Holz zu trennen ist nicht empfehlenswert, da das meistens nur mir roher Gewalt geht. In den Rahmen kannst du dann noch einen Versatz einfräsen um dann die Scheibe (Plexiglas ist wohl besser) einzufassen.

    Alle Anganben sind wie immer ohne Gewähr und Garantie.
     
  3. FexXx

    FexXx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 29.07.07   #3
    Hey wow, ich dachte mein Beitrag ist verschollen :D
    Ja, deine Tipps sind alle logisch, aber ich muss zugeben, dass ich es dann doch lieber original lasse, nachdem ich mir über den Schaden Gedanken gemacht habe, den ich anrichten könnte.
    Wenns net noch weitere Anregungen gibt, bzw Bilder oder sonstiges kann das Thema auch gelöscht werden, war ne blöde idee :screwy:
    Mfg FexXx
     
Die Seite wird geladen...

mapping